Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Kalenderwoche | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Kalenderwoche von: Olaf
Geschrieben am: 13.01.2010 15:40:00

Hallo Excel-Freunde,

vielleicht kann mir jemand das Problem erklären:
1) Warum die Funktion "Kalenderwoche" im Jahr 2010 nicht richtig funktioniert, zumindest einen Wert höher ausgibt?
2) Gibt es eine Alternative zur Funktion "Kalenderwoche", welche genau so kurz ist und eine richtige KW-Ziffer ausgibt?

Vielen Dank im Voraus

Olaf

  

Betrifft: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=7 von: Backowe
Geschrieben am: 13.01.2010 15:52:56




  

Betrifft: Oh je von: Björn B.
Geschrieben am: 13.01.2010 15:56:32

Hallo Olaf,

soll jetzt keine Blödmache sein, aber hast du mal die Suche oder Google benutzt?
Du gibts an, du bist ein Excel Profi.... Hm.

Das ist ein Problem, das schon zig tausend mal hier im Forum und wahrscheinlich schon millionenfach im Netz diskutiert wurde. Da hättest du bei 1Minute Zeitaufwand wahrscheinlich die Lösung gehabt.

Aber ich will Dir trotzdem helfen:
Excel rechnet nach US-Norm und nicht nacht DIN. Dieses Jahr (2010) macht das einen Unterschied.
Nach DIN gibt es nur ganze Wochen und das Jahr, in das mehr als 50% der Woche fallen ist das Jahr der Kalenderwoche. 28.12.2009 - 31.12.2009 sind 4 Tage, also wird es zu 2009 gezählt. -KW53/09

Formel für Berechung nach DIN findest du z.B. hier:
www.excelformeln.de

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: What aral äh shells von: Reinhard
Geschrieben am: 13.01.2010 16:29:32

Hallo Björn,

Excel-Profi ist das Eine.
Wobei ich da schon paar Profi-Test-Fragen parat hätte, z.B. ist es möglich unter bestimmten Umständen aus einer gar nicht mehr auf dem Rechner existierenden Mappe Daten auslesen?
Und andre Peanuts :-)

Wohlgesonnen kann man sagen, der Anfrager kam nicht auf die Idee hier im Archiv oder bei Google nach
Excel kalenderwoche
zu suchen.

Nicht so wohl gesonnen erscheint "faule Socke" am Excel-Himmel :-)

Oder, oder, gibt viele Gründe...

Gruß
Reinhard





  

Betrifft: AW: Kalenderwoche von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 13.01.2010 16:00:41

Hallo Olaf,

falls VBA Lösung schaue hier
http://clever-forum.de/read.php?11,58763,58763#msg-58763

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Kalenderwoche von: Olaf
Geschrieben am: 13.01.2010 21:31:13

... erst einmal vielen Dank für die Beiträge, auch wenn manches am Thema vorbei ging.
Natürlich habe ich die Formeln unter excelformeln.de =kürzen((A1-Datum(Jahr..... gefunden. Da ich das Problem der Kalenderwoche jedoch in großen Planungsmodulen (16 GB) beheben muss und diese Funktion mind. 100-fach Verwendung findet (auch in verschachtelden Formeln) habe ich nach einer einfacheren Lösung gesucht.
Von Hajo_Zi kam die Lösung:
http://clever-forum.de/read.php?11,58763,58763#msg-58763
Nur leider fehlen mir die VBA-Kenntnissse (wie angegeben), so dass ich nicht genau weiß, wo dieses Programm hinkommt. Ich habe es unter Tabelle1 - rechte Maustaste - Code anzeigen probiert, hat aber nicht mit der Funktion =KALENDERWOCHE_DIN(A1) funktioniert. Da gibt es zwei Fenster, welche Einstellungen muss ich wählen?

Vielen Dank Olaf


  

Betrifft: AW: Kalenderwoche von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 13.01.2010 21:41:41

Hallo Olaf,

starte den VBA Editor (Alt+F11), Bild sollte zweigeteilt sein ansonsten Strg+R, gehe auf Deine Datei, rechte Maustaste, Einfügen Modul, Code ins rechte Fenster kopieren, VBA Editor schließen. Start über die Formel in der Zelle.


Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Kalenderwoche von: Olaf
Geschrieben am: 13.01.2010 23:41:38

Hallo Hajo,

vielen Dank für Deinen Hinweis, hat wunderbar bei einer Testdatei funktioniert. Jetzt muss ich noch in allen meinen Modulen diese Funktion mit der Funktion Kalenderwoche ersetzten.

Vielen Dank noch einmal

Olaf


  

Betrifft: AW: Kalenderwoche von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 14.01.2010 08:39:41

Hallo Olaf,

speichere das Makro in der Datei Personl.xls , das muss es nur 1x pro Rechner gemacht werden.



Gruß Hajo


  

Betrifft: Dann stell Deine Frage richtig!!! von: Björn B.
Geschrieben am: 14.01.2010 07:50:34

Hallo Olaf,

ehrlich gesagt, sowas ärgert mich.
Du schreibst in Deinem ersten Beitrag, dass du wissen willst, warum die Kalenderwoche nicht immer richtig rechnet. Das habe ich Dir erklärt.
Die Formel habe ich Dir auch geschrieben, zumindest, wo du sie finden kannst.

Dann schreibst du, dass du schon auf der Seite excelformeln.de warst und dort auch schon die Funktion gefunden hast. Dort ist doch exakt erklärt, warum das so ist und warum man damit nicht nach DIN das richtige Ergebnis bekommt.
Wenn Du das also schon weißt, weil Du ja auf der Seite warst, wie Du behauptest, warum zum Teufel fragst Du dann hier im Forum, ob Dir das einer erklären kann??? Siehe Punkt 1 Deiner Fragestellung.

Deine Frage hätte richtig gelautet:
... ich habe eine Problem mit Kalenderwoche.
Habe folgende Formel auf excelformeln.de gefunden: ...
Nun meine Frage, geht das auch einfacher / kürzer.

Das hast Du aber nicht gefragt, also wundere Dich nicht, wenn was am Thema vorbeigeht.
Ist ja auch nicht schlimm, hier nehmen sich ja nur Leute Zeit für Dich, die nichts dafür haben wollen (außer einem "Dankeschön").
Wirklich schade.

Bitte wieder nicht falsch verstehen, ich habe kein persönliches Problem mit Dir, es ist immer nur ärgerlich für Antworter, wenn man sich extra Zeit nimmt und hinterher gesagt bekommt, dass man sich das hätte sparen können.

Das hier soll eher ein Wink mit dem Zaunpfahl (vielleicht auch schon mit dem ganzen Zaun) sein, dass du vielleicht deine nächste Frage anders / besser formulierst.

Danke.

Gruß
Björn B.


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kalenderwoche"