bezüge



Excel-Version: 97/2000
  

Re: bezüge

von: Otto
Geschrieben am: 13.04.2002 - 17:48:56


Hallo Thomas,

Ich löse das Problem so:
1. Öffne 2002
2. Speichere 2002 als 2003
3. Öffne 2002 (nicht nötig, beschleunigt aber das Verfahren)
4. Aktiviere 2003
5. Gehe über Bearbeiten/ Verknüpfungen... Und wähle die Quelldatei 2001 aus.
6. Drücke auf Quelle Wechseln und wähle 2002 aus
7. Fertig

Gruß Otto

  

danke Otto, gute idee o.T.

von: th.heinrich
Geschrieben am: 13.04.2002 - 21:24:04


.

  

Re: bezüge

von: th.heinrich
Geschrieben am: 14.04.2002 - 17:08:53


hi Otto,

weiter gehts, wenn ich

1. Öffne 2002
2. Speichere 2002 als 2003

enthaelt 2003 noch die daten von 2002 (jan-dez), 2003 soll aber keine WERTE enthalten, denn diese sollen neu eingetragen werden.

es ist moeglich, per MAKRO, fuer jede TABELLE (jan-dez) ueber NAMEN die WERTE zu loeschen.

geht das nicht elleganter??

gruss thomas

  

Re: bezüge

von: Otto
Geschrieben am: 15.04.2002 - 10:28:30


Hallo Thomas,

ich bin mir nicht sicher, ob ich Dich wirklich verstanden habe.
Die folgende Prozedur löscht den Inhalt aller Workbook- und Worksheet-Namen abc. Die Namen selbst bleiben erhalten.

Gruß Otto

  

Re: bezüge

von: Otto
Geschrieben am: 15.04.2002 - 10:50:02


Hallo Thomas,

ich bin mir nicht sicher, ob ich Dich wirklich verstanden habe.
Die folgende Prozedur löscht den Inhalt aller Workbook- und Worksheet-Namen abc. Die Namen selbst bleiben erhalten.

Gruß Otto

  

Re: bezüge

von: th.heinrich
Geschrieben am: 15.04.2002 - 23:07:55


guten abend Otto,

ich glaube schon, dass Du mich verstanden hast.

WORKBOOK(2002) als (2003) speichern, dann in allen WORKSHEETS(jan-dez) WERTE ueber definierte NAMEN loeschen.

leider ist es nicht moeglich einen NAMEN "abc" fuer die GRUPPE (jan-dez) zu vergeben, in jedem WORKSHEET muss ein anderer NAME vergeben werden.

aber wie ich schon bei meinem ersten posting bemerkte laeuft bei mir etwas unrund; werde das nochmal hinterfragen und kann danach hoffentlich wieder mit Dir rechnen.

gruss thomas

  

Re: bezüge

von: Otto
Geschrieben am: 15.04.2002 - 23:43:59


Hallo Thomas,

Selbstverständlich ist es möglich mit dem Namen abc in den Blättern Jan, Feb, Mrz usw zB die Zelle A3 anzusprechen. Vergabe des Namens dabei entweder über VBA oder indem Du der Zelle A3 im Blatt Jan den Namen abc gibst und danach das Blatt Jan 12 mal kopierst und den Kopien die Namen Feb bis Dez und Jan2 gibst. Jetzt ist der Name abc im Workbook für das Blatt Jan definiert, in den 12 neuen Blättern wird mit abc aber der Name im Worksheet angesprochen. Löschst Du danach das Blatt Jan und nennst Jan2 in Jan um, ist abc 12mal als Name jeweils nur lokal fürs Blatt definiert.

Gruß Otto

  

Re: bezüge

von: th.heinrich
Geschrieben am: 16.04.2002 - 23:54:50


danke Otto,

habe jetzt meine sheets so gestaltet, dass alle gleich aufgebaut sind, damit kann ich Deinen 1. vorschlag nutzen.

BEARBEITEN-VERKNÜPFUNGEN-ÄNDERN

gruss thomas

nach unten

Betrifft: bezüge
von: th.heinrich
Geschrieben am: 13.04.2002 - 16:18:53

hallo Forum,

gebt mir bitte einen denkanstoss, denn ich glaube einen (viel)zu komplizierten weg eingeschlagen zu haben.

es gibt dateien 2001 und 2002. in diesen dateien existieren jeweils tabellenblaetter 01-12 (jan-dez).

zwischen 01-12.2001 und 01-12.2002 werden berechnungen durchgefuehrt, z.b. =01.2001-01.2002 (dto. alle anderen monate).

funktioniert auch, doch wie ist ein jahreswechsel zu optimieren: aus 2001 (vorjahr) wird 2002 und aus 2002 (jahr) wird 2003.

die bezuege sollen, aufs jahr bezogen jeweils +1 verwendet werden.

uff, manchmal aergere ich mich ueber solche postings im Forum, aber ich kanns auch nicht besser.

danke fuer tipps thomas

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formelfehler"