Komma raus !!!



Excel-Version: 2000
  

Re: Komma raus !!!

von: jinx
Geschrieben am: 16.04.2002 - 06:17:14


Moin, Markus,

indem Du z.B. die Funktionen =LINKS(A1;LÄNGE(A1)-FINDEN(",";A1;1)-1)*1 und =RECHTS(A1;LÄNGE(A1)-FINDEN(",";A1;1))*1 einsetzt, die der Makro-Rekorder dann in folgende Anweisungen umsetzt (Wert in A1, Teile in B1 bzw. C1):

HTH
jinx

  

Re: Komma raus !!!

von: Thomas Ramel
Geschrieben am: 16.04.2002 - 07:32:20


Grüezi Markus

Wenn die Zahl in A1 steht, kannst Du im tabellenblatt per Formel folgendes tun:

A2=GANZZAHL(A1)
A3 =A1-A2

In VBA könnte dies folgendermassen aussehen:

....
Dim dblVorkomma as Double, dblNachkomma as Double
dblVorkomma = Int([A1])
Dblnachkomma = [A1]-dblVorkomma
---


Mit freundlichen Grüsssen

Thomas Ramel

nach unten

Betrifft: Komma raus !!!
von: Markus
Geschrieben am: 16.04.2002 - 02:44:49

Hallo VBL'er
Wie könnte ich denn eine eingebene Komma-Zahl in zwei Variablen schreiben ohne das das Komma mitgenommen wird:
Beispiel :
Zahl= 3,54 soll in zwei verschiedene Variablen geschrieben werden
Variable_1 = 3
Variable_2 = 54

Vielen Dank......

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Mehrzellen Formel"