Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Skalierung von Grafiken | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Skalierung von Grafiken von: Mat Lew
Geschrieben am: 22.01.2010 11:47:01

Hallo Zusammen,

habe eine kurze Frage zu Grafiken in Excel, bei der ich hoffe, dass mir jmd weiterhelfen kann:

Habe in einem sheet zwei Grafiken, die auf zwei verschiedene Zeitreihen zugreifen. Bei beiden ist die Skalierung auf "automatisch" eingestellt.
Problem: Eine Grafik skaliert automatisch richtig, während die andere eine viel zu grobe skalierung vornimmt (y-Achse startet bei 0, obowhl die Werte weit drüber sind).

Wie kann man das lösen? Speziell vor dem Hintergrund, wenn ich auf viele Zeitreihen zugreifen muss und diese dann jedes mal per Hand adjustieren müsste.

Danke im Voraus

Mat Lew

  

Betrifft: AW: Skalierung von Grafiken von: welga
Geschrieben am: 22.01.2010 12:04:26

Hallo,

kannst du mal eine deine Datei hochladen?
Würde mit VBA gehen. Jedoch müsste ich wissen, wo deine Ausgangsdaten stehen.

Gruß
welga


  

Betrifft: AW: Skalierung von Grafiken von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 22.01.2010 12:05:40

Hallo Welga,

warum markierst Du Deine Beiträge häufug als offen?
Du hast doch eine Lösung vorgeschlagen, lasse doch den Fragesteller die Frage als offen kennzeichnen.
Man kann in diesem Forum offnen Beiträge nur rausnehmen durch eiunen neuen Beitrag, früher ging das einfacher.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Skalierung von Grafiken von: welga
Geschrieben am: 22.01.2010 12:08:45

Hallo Hajo,

ich mache das, da ich der Meinung bin, dass nur der Fragesteller weiß, ob seine Frage beantwortet ist. Außerdem habe ich in diesem fall ja quasi eine Rückfrage gestellt.

Wenn es hier aber so sein soll, dass ich nach einer Antwort schließe ist das kein Problem. Werde ich dann so handhaben.

gruß
welga


  

Betrifft: AW: Skalierung von Grafiken von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 22.01.2010 12:11:45

Hallo Welga,

Du hast ein Vorschlag gemacht, lade eune Datei hoch. Lasse den Fragesteller darauf reagieren und dann kann er seine Frage auch auf offen stellen.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Skalierung von Grafiken von: welga
Geschrieben am: 22.01.2010 12:13:13

Hallo,

ich habe nur keine Beispieldatei erstellt. Deshalb will ich ja eine vom Fragesteller.
Aber wie du schon bemerkt hast, habe ich alle jetzt geschlossen und deinen Vorschlag gefolgt.

Gruß
welga


  

Betrifft: AW: Skalierung von Grafiken von: Mat Lew
Geschrieben am: 22.01.2010 14:02:05

Hallo,

hab mal eine Beispieldatei hochgeladen.
https://www.herber.de/bbs/user/67417.xls

Das erste Chart skaliert falsch, das zweite automatisch richtig (automatisch angemessene Hauptintervalle etc)

Danke vorab
Gruß
Mat Lew


  

Betrifft: AW: Skalierung von Grafiken von: welga
Geschrieben am: 22.01.2010 14:29:24

Hallo,

hier mal ein Lösungsvorschlag:

https://www.herber.de/bbs/user/67418.xls

Sicherlich kann man das auch ohne die Eingabe machen, zum Beispiel einfach auf Minimum bis maximum skalieren

Gruß
welga


  

Betrifft: AW: Skalierung von Grafiken von: Mat Lew
Geschrieben am: 22.01.2010 15:02:56

Hallo,

danke dafür. Sehe ich das richtig, dass dein Vorschlag darauf abzielt, die Minimum, Maximum Einstellung einfach per Hand im Chart selbst vorzunehmen? Oder nehmen deine Eingaben in der Tabelle "Diagramm" Einfluss auf das Chart, auf eine Art und Weise, die mir noch nicht klar ist?

Suche nämlich eine Möglichkeit, dass die Y-Achse (minimum/ Maximum, Hauptintervall) der Charts sich automatsich jeweils nach den Zahlen in der Zeitreihe, kalibriert. (oder eine Art und weise wie ich das selbst machen könnte= z.B. das Minimum der Y-Achse soll jeweils der kleinste WErt der Zeitreihe minus 10% sein - Habe nämlich in meinem Sheet ca 100. solcher Charts/ Zeitreihen. Die per Hand zu adjustieren wäre etwas müheselig)

Gruß
Mat Lew


  

Betrifft: AW: Skalierung von Grafiken von: welga
Geschrieben am: 22.01.2010 15:59:43

Hallo,

bisher kannst du durch Eingabe im Bereich H3 bis I5 deine Skalierung machen.

Schreibe einfach folgendes in den Code von tabellenblatt("Diagramm"), dann geht es automatisch:

Private Sub Worksheet_Activate()
Dim min1 As Variant
Dim max1 As Variant
Dim max2 As Variant
Dim h1 As Variant
Dim h2 As Variant
Application.ScreenUpdating = False
ThisWorkbook.Sheets("Daten").Select
min1 = WorksheetFunction.Min(ThisWorkbook.Sheets("Daten").Range("B:B"))
max1 = WorksheetFunction.Max(ThisWorkbook.Sheets("Daten").Range("B:B"))
min1 = WorksheetFunction.Min(ThisWorkbook.Sheets("Daten").Range("e:e"))
max1 = WorksheetFunction.Max(ThisWorkbook.Sheets("Daten").Range("e:e"))

min1 = 0.9 * min1
max1 = 1.1 * max1
min2 = 0.9 * min2
max2 = 1.1 * max2
h1 = (max1 - min1) / 10
h2 = (max2 - min2) / 10
    ThisWorkbook.Sheets(1).Activate
    ActiveSheet.ChartObjects("Chart 1").Activate
    ActiveChart.Axes(xlValue).Select
    ActiveChart.Axes(xlValue).MinimumScale = min1
    ActiveChart.Axes(xlValue).MaximumScale = max1
    ActiveChart.Axes(xlValue).MajorUnit = h1
    ActiveSheet.ChartObjects("Chart 2").Activate
    ActiveChart.Axes(xlValue).MinimumScale = min2
    ActiveChart.Axes(xlValue).MaximumScale = max2
    ActiveChart.Axes(xlValue).MajorUnit = h2

Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Gruß
welga


  

Betrifft: AW: Skalierung von Grafiken von: Mat Lew
Geschrieben am: 22.01.2010 16:26:03

super! Danke!
Gruß
Mat Lew


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Skalierung von Grafiken"