Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Endkapital berechnen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Endkapital berechnen von: Axel
Geschrieben am: 25.02.2010 10:44:33

Hallo,

habe mal wieder ein "kleines" Excel Problem (hier fehlt mir, zum Nachrechnen mit dem Taschenrechner die Formel) soll aber die Lösungen in Excel errechnen.

Aufgabenstellung:

Ein Sparer möchte 7.500€ in zehn gleichgroßen nachsüssigen Raten einzahlen.Welches Endkapital wird erreicht,wenn der Sparer mit seiner Bank einen Zinssatz von 7,5% vereinbart?

Vielen Dank für eure Hilfe

  

Betrifft: AW: Endkapital berechnen von: Claudia
Geschrieben am: 25.02.2010 10:51:19

Hallo,

welche Laufzeit denn und in welchem Abstand die zehn Zahlungen?

Gruß
Claudia


  

Betrifft: AW: Endkapital berechnen von: Claudia
Geschrieben am: 25.02.2010 11:48:34

Hallo Axel,

meinst Du so?

Tabelle1

 ABCD
1Laufzeit12Monate
2Startkap.0,00 €  
3Ratenhöhe750,00 €  
4Zinssatz7,50% XXX
5Endkapital9.315,91 €  

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B5=ZW(B4/12;B1;B3;B2;0)*-1


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4



Rückmeldung wäre nett. Gruß Thomas


  

Betrifft: AW: Endkapital berechnen von: Axel
Geschrieben am: 25.02.2010 12:48:55

Ja fast, lauf unerem Lehrer kommt aber 10.610,32€ raus ; wegen der nachsüssigkeit der Rantenzahlungen !
(und auf diesen Betrag komm ich halt auch net.)

Danke


  

Betrifft: =ZW(7,5%;10;-750;;0) = 10.610,32 oT von: AndrRo
Geschrieben am: 25.02.2010 13:07:50

oT


  

Betrifft: AW: Endkapital berechnen von: Axel
Geschrieben am: 25.02.2010 12:45:53

Hallo Laufzeit 1 Jahr
abstand hintereinander


  

Betrifft: AW: Endkapital berechnen von: Walter
Geschrieben am: 25.02.2010 11:50:32

Hallo Axel.
https://www.herber.de/bbs/user/68245.xls

schau Dir mal den Zinsrechner an

Gruß
Walter


  

Betrifft: AW: Endkapital berechnen von: Axel
Geschrieben am: 25.02.2010 12:58:37

Laut unserem Mathelehrer soll folgende Formel (die ich aber nicht in Excel umsetztn kann) die Lösung (10.610,32€ ) geben:

1. Schritt 7500 /10 = 750€ für die einzelne Ranenzahlung (soweit klar)

2.) 750* (1+I)-1
--------- = 10.610,32€
(I)


hier kann ich im Moment weder die Formel, noch den Lösungsansatz umsetzen...

Danke
Axel


  

Betrifft: 10.610,32 erhältst Du mit von: WF
Geschrieben am: 25.02.2010 13:10:46

=750*(1,075^11-1,075)/0,075/1,075
oder
=ZW(0,075;10;750;0;0)

Salut WF


  

Betrifft: AW: Endkapital berechnen von: Axel
Geschrieben am: 25.02.2010 13:09:43

Hallo und Danke für eure Mühe,

Der Tipp mit der Formel ZW war super !!!

Im meinem Fall muß:

In Zins : 7,5%
In zzr: 10
In RmZ. 750€
und im F = 0
= damit erhalte ich die Summe 10.610,32€

Danke an Alle


  

Betrifft: das Endkapital ist 114.060,89 von: WF
Geschrieben am: 25.02.2010 12:15:53

Hi,

entweder finanzmathematisch:
=7500*(1,075^11-1,075)/0,075

oder per Excelfunktion:
=ZW(0,075;10;7500;0;1)

Salut WF


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Endkapital berechnen"