Hochzählen die 2.te



Excel-Version: 8,0
nach unten

Betrifft: Hochzählen die 2.te
von: Diethard
Geschrieben am: 04.05.2002 - 19:53:28

Hallo liebe Liste ich komme noch mal auf mein Problem zurück ich möchte wenn ich z.B in A1 ein Datum stehen habe und diesen Wert ändere das in B1 hochgezählt wird.
Das hat mir auch der günter aus der Liste hervoragend gelöst siehe folgenden Code


Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim Adr As Date
Dim at As String
If Target.Address <> "$A$1" Then Exit Sub

at = Range("$B$1").Value + 1
Range("$B$1").Value = at

End Sub
Das gilt für eine Zeile,ich möchte es für alle haben

aber jetzt kommts wie kann man den Code abändern das er fortlaufend gilt??
Also ich habe in A1bis A300 jeweils einen Datumwert und möchte wenn ich A1 ändere sich B1 hochzählt
wenn ich A2 ändere sich B2 hochzählt usw.
Weiss jemand Rat wie ich den Code abändern muss das es funktioniert?

Danke für eure Hilfe

mfg
Diethard



nach oben   nach unten

Re: Hochzählen die 2.te
von: WernerB.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 20:04:12

Hallo Diethard,

versuche es mal damit:

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

nach oben   nach unten

Re: Hochzählen die 2.te
von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 20:12:53

Hallo Diethard,
brauchst Du meine Hilfe noch?

Gruss Rolf

nach oben   nach unten

Re: Hochzählen die 2.te
von: Diethard
Geschrieben am: 04.05.2002 - 20:24:56

Halo Rolf,
klar brauche ich Deine Hilfe noch.
Und es funktioniert!!
DANKE!!

mfg
Diethard


nach oben   nach unten

Re: Hochzählen die 2.te
von: Diethard
Geschrieben am: 04.05.2002 - 21:02:52

Hallo Werner B
Dein Code funzt einwandfrei,
wie kann ich ihn anpassen wenn z.B. das Datum in Zeile K steht und ich in Zeile P hochzählen lassen will??

mfg
Diethard


nach oben   nach unten

Re: Hochzählen die 2.te
von: WernerB.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 21:13:43

Hallo Diethard,

das geht so:

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

nach oben   nach unten

Re: Hochzählen die 2.te
von: Diethard
Geschrieben am: 04.05.2002 - 21:36:57

Hallo Werner,
kannst Du Deinen Code mal überprüfen bitte,jetzt haut es auf einmal nicht mehr hin!!
Versteh ich nicht.

Vielleicht hatte ich mich eben auch vertan als ich sagte dein Code funzt einwandfrei,wäre nett wenn Du Ihn mal prüfts.
Ich bin als Anfänger aufgeschmissen.
Danke für Deine Mühe und Danke für Dein Verständnis

mfg
Diethard


nach oben   nach unten

Re: Hochzählen die 2.te
von: WernerB.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 21:49:01

Hallo Diethard,

ich habe das Makro getestet, bevor ich es ins Forum gestellt habe und soeben nochmals geprüft (mit einer Kopie aus dem Forum).
Ergebnis: In beiden Fällen funktionierte es einwandfrei; d.h. wie von Dir gefordert, reagiert es jetzt nur noch auf Veränderungen in der Spalte "K" und zählt die Veränderungen in der Spalte "P" hoch.
Wieso es bei Dir nicht funktionierten sollte, ist mir schleierhaft.
Steht das Makro auch in dem Klassenmodul des betreffenden Tabellenblattes?
Es darf nicht in einem normalen Standardmodul stehen!

MfG
WernerB.

nach oben   nach unten

Re: Hochzählen die 2.te
von: Diethard
Geschrieben am: 04.05.2002 - 21:51:09

Hallo Rolf,
Deine Lösung ist sehr gut,eine Frage dazu hab ich noch:
Wenn ich das vorhandene Datum überschreibe zählt es hoch,wenn ich das Datum vorher entferne zählt es auch hoch,und wenn man die Returntaste im leeren Feld mehrfach hinereinander drückt zählt es auch immer weiter hoch.
Für eine Anwendung. wie kann ich verhindern das wenn jemand das Datum entfernt das dann auch automatisch hochgezählt wird,ich möchte erst bei der Eingabe also wenn imn dem Feld was steht hochzählen???
Kannst Du deinen Code anpassen??

Danke für Deine Hilfe und Deine Geduld

nach oben   nach unten

Re: Hochzählen die 2.te
von: Diethard
Geschrieben am: 04.05.2002 - 21:58:07

Hallo Werner,das mit dem Standardmodul wars,sorry Anfängerfehler
Danke läuft!
Frage:Kann man verhindern das wenn man das Datum mit der Taste"Entf" enfernt das dann auch hochgezählt wird??
Ich möchte wirklich nur hochzählen wenn was in die Zeile reingeschrieben wird

Danke nochmals
Mfg
Diethard

nach oben   nach unten

Re: Hochzählen die 2.te
von: WernerB.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 22:14:32

Hallo Diethard,

meine Ferndiagnosen scheinen offenbar auch nicht immer die schlechtesten zu sein!

Zu Deinem neuen Wunsch:

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

nach oben   nach unten

Re: Hochzählen die 2.te
von: Diethard
Geschrieben am: 04.05.2002 - 22:23:12

Hallo Werner,
Ja das ist es.
Ich danke Dir für Deine Mühe und Deine Geduld.
Du hast mir sehr geholfen.
Klasse Leute hier im Forum!
Ich hoffe das Du öfters hier bist und mir vielleicht ab und zu nochmal helfen kannst

Schönen Abend noch

Viele liebe Grüße
Diethard


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "kalender format"