Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

sverweis aus Matrix funktioniert nicht

sverweis aus Matrix funktioniert nicht
Giuseppe
Hallo Excel-Freunde
Komisch das so etwas einfaches nicht funktioniert:
01 10 20 15 14 13 12_ _ AA
30 31 35 12 19 18 17_ _ BB
Mit der Funktion SVERWEIS möchte ich gerne das Resultat AA oder BB erhalten.
Die Matrix, inklusive dem Spaltenindex steht auf A1 bis B10
Beispiel:
1, 10, 20, 15, 14, 13... sollte das Resultat AA geben
... die 12 steht bei beden Zeilen... ob die Funktion nun von unten oder von oben rechnet, ist egal
30, 31, 35, 19, 18, 17... sollte das Resultat BB geben
Den Suchwert steht bei C1
=sverweis(C1;A1:B10;10;FALSCH)
Was mache ich falsch?
Für Hilfestellungen, Vorschläge und alternativen währe ich Euch sehr dankbar
mfG
Giuseppe
WVERWEIS owt
23.09.2010 11:27:12
selli
gruß selli
AW: sverweis aus Matrix funktioniert nicht
23.09.2010 11:59:46
Giuseppe
Danke für die schnelle Antwort.
wverweis funktioniert in diesem Fall natürlich nicht, da ich ja den Zeilenindex nicht weiss.
Ich möchte ja herausfinden, in welcher Zeile sich das gesuchte befindet (AA und BB steht für Zeile 1 und 2)
Ich habe nun meine Frage anders definiert:
Ich habe eine Matrix voller 6-Stelligen Zahlen, in 200 Zeilen und 20 Spalten (4000 Stück)
Nun möchte ich wissen, wenn ich nach so einer 6-Stelligen Zahl suche, in welcher Zeile sich die befindet.
Einige 6-Stellige Zahlen befinden sich auf mehreren Zeilen, jedoch nie auf der gleichen Zeile.
Ob nun die suche von der oberste bzw. unterste Zeile beginnt, ist egal
Ich habe mir gedacht, dass ich mit sverweis zur Lösung komme:
sverweis(6-Stellige Zahl;Matrix;Spaltenindex)
Im Spaltenindex habe ich die Zeilennummer definiert.

mfG
Giuseppe
Anzeige
AW: sverweis aus Matrix funktioniert nicht
23.09.2010 12:04:29
Giuseppe
...die 6-Stelligen Zahlen sind in jeder Zeile aufsteigend sortiert:
111111 222222 333333 444444 ...
100000 200000 300000 400000 ...
123456 123457 123458 123459 ...
101010 202020 303030 404040 ...
AW: sverweis aus Matrix funktioniert nicht
23.09.2010 12:21:59
Giuseppe
...die 6-Stelligen Zahlen sind in jeder Zeile aufsteigend sortiert:
111111 222222 333333 444444 ...
100000 200000 300000 400000 ...
123456 123457 123458 123459 ...
101010 202020 303030 404040 ...
Von A1 bis B10 sind es aber nur 2 Spalten! owT
23.09.2010 13:17:13
silex1
VG, Rene
AW: Von A1 bis B10 sind es aber nur 2 Spalten! owT
23.09.2010 13:29:58
Giuseppe
...Dies ist ja auch nur ein Beispiel :-)
In meiner Matrix hats 200 Zeilen, mit jeweils 20 Spalten
AW: Von A1 bis B10 sind es aber nur 2 Spalten! owT
23.09.2010 13:38:30
silex1
Hallo,
das meinte ich damit. Dass Du nicht nur ne Matrix von A1:B10 aufbauen kannst, wenn es 20 Spalten sind!!!!
Dann schon A1:T10.
Aber mit Sverweis wird es auch nix, teste mal dies:
 ABCDEFG
1111111222222333333444444A123458C
2100000200000300000400000B  
3123456123457123458123459C  
4101010202020303030404040D  

ZelleFormel
G1=INDEX(E:E;SUMMENPRODUKT((A1:D4=F1)*(ZEILE(A1:D4))))
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

VG, Rene
Anzeige
AW: Von A1 bis B10 sind es aber nur 2 Spalten! owT
23.09.2010 14:19:29
Giuseppe
Vielen Dank für deine Ausführliche und Aufwendige Antwort
Es funktioniert fast!
Wenn ich jedoch einen Wert doppelt habe, gehts nicht mehr...
1 111111 222222 333333 444444 A
2 100000 200000 300000 400000 B
3 123456 123457 123458 123459 C
4 101010 202020 333333 404040 D
mfG
Giuseppe
AW: Von A1 bis B10 sind es aber nur 2 Spalten! owT
23.09.2010 14:37:00
silex1
Hallo,
dann so! Es wird der letzte Eintrag genommen, wenn doppelt!
 ABCDEFG
1111111222222333333444444A123458C
2100000200000300000123458B  
3123456123457123458123459C  
4101010202020303030404040D  

ZelleFormel
G1{=INDEX(E:E;MAX(WENN(A1:D4=F1;A1:D4)*ZEILE(A1:D4))/F1)}
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

VG, Rene
Anzeige
AW: sverweis aus Matrix funktioniert nicht
23.09.2010 21:02:02
BoskoBiati
Hallo,
reicht das nicht:
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle2'
 IJKLMNO
18111111222222333333444444A10000019
19100000200000300000123458B  
20123456123457123458123459C  
21101010202020303030404040D  

ZelleFormel
O18{=MIN(WENN(I18:L21=N18;ZEILE(I18:L21)))}
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Gruß
Bosko
Anzeige
AW: sverweis aus Matrix funktioniert nicht
23.09.2010 21:39:08
silex1
Hallo Edgar,
ja natürlich langt dies voll und ganz. Hatte etwas lääääääännnnngggggeeeerrrr nachgedacht! ;-)
VG, René
AW: sverweis aus Matrix funktioniert nicht
24.09.2010 12:49:57
Giuseppe
Hat funktioniert !!!
Vielen, vielen Dank...
mfG
Giuseppe
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Archiv - Verwandte Themen
Forumthread
Beiträge