Diagramm



Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Diagramm
von: harry
Geschrieben am: 19.05.2002 - 15:38:13

Hallo, ich brauche Hilfe bei Diagrammerstellung.
Folgendes Problem:
Ich habe zwei Tabellen mit Werten, die ich in ein gemeinsames Diagramm anzeigen möchte. Beide Tabellen haben jeweils 2 Zeilen: I und U, d.h. ich möchte den Strom I als Funktion der Spg U auftragen, ebenso in der zweiten Tabelle. U gibt also die X-Achseneinteilung vor. Nun besitzen aber die vorgegebenen U-Einträge der 1. Tabelle andere Werte wie die der 2., z.B:

Tabelle1:
u | 5 | 10 | 15 | 20 | 25 |
i | 0 | 1 | 3 | 7 | 13 |

Tabelle2:
u | 6,8 | 7,2 | 8,3 | 14,5 | 16,7 |
i | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |

Theoretisch müsste es doch möglich sein alle i-Werte als Funktion von u in einem Diagramm darstellen zu können.
Würde mich freuen, wenn mir jemand unter die Arme greifen kann.
Schon mal vielen Dank.
harry

nach oben   nach unten

Re: Diagramm
von: axel.meyer
Geschrieben am: 19.05.2002 - 15:45:11

Hi Harry,

nutze das Punkte(x,y)-Diagramm.

Gruß, Axel


nach oben   nach unten

Re: Diagramm
von: harry
Geschrieben am: 19.05.2002 - 15:53:40

muss nochmals kurz nachhacken.
Eigentlich wollte ich das Liniendiagramm nutzen. Was muss ich denn jetzt als Datenbereich und als Beschriftung der Datenachsen angeben. Excel baut mir zwar beide Graphen rein, setzt die i-Werte aber nicht zu ihren jeweiligen u-Werten, der darüberliegen Zeile in Bezug.
harry

nach oben   nach unten

Re: Diagramm
von: axel.meyer
Geschrieben am: 19.05.2002 - 18:48:51

unter den unter-typen der x,y-punktdiagramme findest du auch ein liniendiagramm. außerdem kannst du die fertigen graphen mit der rechten maustaste noch vollständig anpassen, in allen details.

die beste möglichkeit ist, erst einen graphen einzusetzen. du wählst den datenbereich EINES graphen aus und erledigst folgende schritte
->"diagrammassistent"
->Punkt(x,y)
->Untertyp:"Punkte mit interpolierter Linie ohne Datenpunkte"
->weiter
->Reihe in: das mußt du selbst auswählen, damit es stimmt. im zweifel mußt du die werte aus der oberen mit der unteren zeile vertauschen
->Reiter "Reihe": hier die datenreihe auswählen, die du schon als datenbereich festgelegt hast. die kannst du jetzt unter "Name" benennen (für die legende)
->"hinzufügen": jetzt kannst du auf den knopf neben den x- und den y-werten gehen und jeweils im blatt die bereiche markieren, die für die anderen graphen wichtig sind.

axel

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Diagramm"