Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

nur ein Tabellenblatt manuell berechnen?

nur ein Tabellenblatt manuell berechnen?
Marcy
Hallo Forum,
habe eine riesen Vorlage (Tabellenblatt "LAYOUT" (A1:CN35803)) erstellt.
In Tabellenblatt "gedreht" ist ausschließlich =MTRANS
Dieses Tabellenblatt benötige ich erst ganz zum Schluß, macht aber bei jeder Eingabe in "LAYOUT" alles langsam.
Wie kann ich die automatische Berechnung nur für das Tabellenblatt "gedreht" ausstellen?
Alle anderen Blätter sollen allerdings automatisch berechnen.
Zum Test habe ich das Tabellenblatt "gedreht" gelöscht, dann geht alles rucki zucki.
Gruß Marcy
AW: nur ein Tabellenblatt manuell berechnen?
31.10.2011 13:55:52
hary
Hallo
meinst Du so? Beim oeffnen die Mappe auf manuell stellen, berechnen nur bei Blattname gedreht, beim schliessen wieder auf automatic stellen.
Codes gehoeren in den Code der Arbeitsmappe.

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
Application.Calculation = xlCalculationAutomatic 'Schaltet beim schliessen auf automatic
End Sub
Private Sub Workbook_Open()
Application.Calculation = xlCalculationManual 'Schaltet beim oeffnen auf manuell
End Sub
Private Sub Workbook_SheetSelectionChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range)
If ActiveSheet.Name  "gedreht" Then Calculate ' berechnet beim zellwechsel nur in Blattname  _
"gedreht"
End Sub

gruss hary
Anzeige
AW: nur ein Tabellenblatt manuell berechnen?
31.10.2011 17:05:04
Marcy
Hallo Harry,
bin nun zuhause und habe hier ein MAC. Testen leider nicht möglich.
Mache es am Mittwoch.
Glaube aber, es muss genau anders herum sein.
Alle Tabellenblätter sollen automatisch berechnen, nur das Blatt "gedreht" nicht.
Das Blatt benötige ich erst dann, wenn im Layout alles vollzogen ist.
Gruß Marcy
hast du das Ungleich <> Zeichen gesehen? Gruß
31.10.2011 17:11:54
robert
owT
AW: hast du das Ungleich <> Zeichen gesehen? Gruß
01.11.2011 19:34:06
Marcy
Ne hab ich nicht :-)
Vor lauter Bäume den Wald nicht gesehen.
Kann ich dann mit F9 das Tabellenblatt berechnen?
Werde es morgen direkt testen.
Marcy
AW: hast du das Ungleich <> Zeichen gesehen? Gruß
02.11.2011 20:13:17
Marcy
Hi Profis,
klappt leider nicht ganz.
Mit dem Code, stellt sich die Mappe auf manuell.
Bei Eingabe in dem Tabellenblatt Layout, wird berechnet, aber leider auch im Tabellenblatt "gedreht".
Vielleicht hatte ich mich nicht richtig ausgedrückt.
Was ich suche:
1. Es soll automatisch berechnet werden, im Tabellenblatt "LAYOUT"
2. das Tabellenblatt "gedreht" soll nur bei Betätigung F9 berechnet werden.
Die gedrehte Version brauche ich erst, wenn das Layout gefüllt ist.
Leider schluckt dieses Tabellenblatt viel Zeit. Brauche es nur 1x und dass zum Schluß.
Danke Gruß Marcy
Anzeige
AW: hast du das Ungleich <> Zeichen gesehen? Gruß
03.11.2011 06:45:31
hary
Hallo Marcy
sry, mein Fehler. Hab das Activesheet bei calculate vergessen. :-((
Mit F9 kannst Du dann auch die andere berechnung starten.

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
Application.Calculation = xlCalculationAutomatic 'Schaltet beim schliessen auf automatic
End Sub
Private Sub Workbook_Open()
Application.Calculation = xlCalculationManual 'Schaltet beim oeffnen auf manuell
End Sub
Private Sub Workbook_SheetSelectionChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range)
If ActiveSheet.Name  "gedreht" Then ActiveSheet.Calculate ' berechnet beim zellwechsel  _
nur in Blattname _
"gedreht"
End Sub

Anzeige
AW: hast du das Ungleich <> Zeichen gesehen? Gruß
03.11.2011 07:45:20
Marcy
Hallo Hary,
kein Problem. Sorry nicht nötig, möchte ja was von Dir :-).
Hört sich gut an. Werde es heut mittag testen. Bin noch zuhause.
Wäre prima, wenn es klappt.
Danke Gruß Marcy
genau so soll es sein Hary
03.11.2011 13:46:47
Marcy
many thanks
Marcy

336 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige