Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datenblock in Datenzeile | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Datenblock in Datenzeile von: Paul
Geschrieben am: 05.01.2012 21:32:13

Hallo,
ich stehe jeden Monat vor dem Problem eine Datei die mir ein Drittsystem ins Excel liefert mühsam bearbeiten zu müssen und suche dafür einen Automatismus!
Ich haben Datenblöcke in eine Blockformat von 7 Zeilen und 4 Spalten. Um diese Datensätze weiterverarbeiten zu können muß ich die Datenblöcke in Zeilen umwandeln, soll heißen je Datensatz eine Zeile mit 28 Spalten. Diese Umstellung mache ich zur Zeit mittels Verscheiben einzellner Blockzeilen.
Hab mal zum bessern Verständnis eine Beispiedaei hochgeladen!

https://www.herber.de/bbs/user/78241.xls

  

Betrifft: warum denn verschieben ? von: Matthias L
Geschrieben am: 05.01.2012 23:17:19

Hallo

nimm doch einfache Formeln ...

Tabelle1

 ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZAAABACADAEAFAGAHAIAJ
13948112868972 3948112868972231221553218708649918226366884542198341119
223122155321870                             
386499182263668                             
484542198341119                             
57156 962082 7156 962082874832973220389524722466768955289603355
6874832973220                             
738952472246676                             
88955289603355                             
96530601067421 6530601067421386477563250147913398414438752411525244
1038647756325014                             
11791339841443                             
128752411525244                             

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
I1=A1
J1=B1
K1=C1
L1=D1
M1=E1
N1=F1
O1=G1
P1=A2
Q1=B2
R1=C2
S1=D2
T1=E2
U1=F2
V1=G2
W1=A3
X1=B3
Y1=C3
Z1=D3
AA1=E3
AB1=F3
AC1=G3
AD1=A4
AE1=B4
AF1=C4
AG1=D4
AH1=E4
AI1=F4
AJ1=G4
I5=A5
J5=B5
K5=C5
L5=D5
M5=E5
N5=F5
O5=G5
P5=A6
Q5=B6
R5=C6
S5=D6
T5=E6
U5=F6
V5=G6
W5=A7
X5=B7
Y5=C7
Z5=D7
AA5=E7
AB5=F7
AC5=G7
AD5=A8
AE5=B8
AF5=C8
AG5=D8
AH5=E8
AI5=F8
AJ5=G8
I9=A9
J9=B9
K9=C9
L9=D9
M9=E9
N9=F9
O9=G9
P9=A10
Q9=B10
R9=C10
S9=D10
T9=E10
U9=F10
V9=G10
W9=A11
X9=B11
Y9=C11
Z9=D11
AA9=E11
AB9=F11
AC9=G11
AD9=A12
AE9=B12
AF9=C12
AG9=D12
AH9=E12
AI9=F12
AJ9=G12


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4


https://www.herber.de/bbs/user/78243.xls


Gruß Matthias


  

Betrifft: oder mit INDEX von: Erich G.
Geschrieben am: 06.01.2012 01:00:49

Hi,
die Formel kannst du von I1 nach rechts und unten kopieren:

R

 ABCDEFGHIJ
11234567 12
2891011121314 101102
315161718192021 201202
422232425262728   
5101102103104105106107   
6108109110111112113114   
7115116117118119120121   
8122123124125126127128   
9201202203204205206207   
10208209210211212213214   
11215216217218219220221   
12222223224225226227228   

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
I1=INDEX($A$1:$G$1000;(ZEILE()-1)*4+1+KÜRZEN((SPALTE(A1)-1)/7); 1+REST(SPALTE(G1); 7))
J1=INDEX($A$1:$G$1000;(ZEILE()-1)*4+1+KÜRZEN((SPALTE(B1)-1)/7); 1+REST(SPALTE(H1); 7))
I2=INDEX($A$1:$G$1000;(ZEILE()-1)*4+1+KÜRZEN((SPALTE(A2)-1)/7); 1+REST(SPALTE(G2); 7))
J2=INDEX($A$1:$G$1000;(ZEILE()-1)*4+1+KÜRZEN((SPALTE(B2)-1)/7); 1+REST(SPALTE(H2); 7))

ückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich


  

Betrifft: AW: oder mit INDEX von: Paul
Geschrieben am: 06.01.2012 08:38:13

Hallo Erich,

perfekt, danke!
Gruß Paul


  

Betrifft: AW: oder mit INDEX von: Luschi
Geschrieben am: 06.01.2012 09:24:00

Hallo Paul,

hier noch eine Indes-Formel, an der man garnichts veränder muß.
Einzige Bedingung: Man muß auf einen leeren Tabellenblatt bei Zelle 'A1' beginnen!
Den Rest macht das die Auffüllen-Funktionalität nach rechts und unden durch ziehen mit der Maus.
Die Anzahl der Datenblöcke spielt dabei keine Rolle.

=INDEX(Tabelle1!$A$1:$G$1000;(ZEILE()+(ZEILE()-1)*3)+GANZZAHL(SPALTE()/7,25);WENN(REST(SPALTE();7)=0; 7;REST(SPALTE();7)))

Gruß von Luschi
aus klein-Paris


  

Betrifft: Blöcke in Zeilen schreiben (VBA-Variante DEMO) von: Matthias L
Geschrieben am: 06.01.2012 09:12:11

Hallo Paul

Vielleicht ist ja auch diese Möglichkeit für Dich interessant.

https://www.herber.de/bbs/user/78247.xls

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: Blöcke in Zeilen schreiben (VBA-Variante DEMO) von: Pauk
Geschrieben am: 06.01.2012 09:21:26

Hallo Mattias,

tolle Lösung für Excel-Laie, nur wie kannich mir den Code so ableben das er mir auch in einer neu in Excel importieren Datei zur erfügung steht?

Gruß aul