Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Thorsten und Franz | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Thorsten und Franz von: Erich Müller
Geschrieben am: 14.01.2012 17:16:51

Hallo Ihr Beiden,

heute vormittag habt Ihr mir die richtige Antwort auf meine Cursor-Frage gegeben.
Meine Zusatzfrage von heute mittag 12:39:57 hat mir Sepp dankenswerter Weise beantwortet.
Nun habe ich die gleiche Frage auch an Euch. Oder kann ein anderer Freak helfen ?

Gruß EM

  

Betrifft: und wozu, wenn schon beantwortet??? oT von: robert
Geschrieben am: 14.01.2012 17:29:25

??


  

Betrifft: AW: und wozu, wenn schon beantwortet??? oT von: Erich Müller
Geschrieben am: 14.01.2012 17:49:30

Mein lieber Robert,

wozu ? Weil die Antworten verschieden gestrickt waren.

Gruß EM


  

Betrifft: AW: und wozu, wenn schon beantwortet??? oT von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 14.01.2012 17:51:05

Hallo Erich,

in Deinem ersten Beitrag stehen nicht die verschiedenen Antworten.
Warum neuen Beitrag?

GrußformelHomepage


  

Betrifft: wieviele Antworten brauchst Du denn... von: robert
Geschrieben am: 14.01.2012 17:54:28

Hi,

wenn Du groß

DANKE an Sepp schreibst, nehme ich an, dass seine Lösung gut war(und Sepp ist gut).

Was machst Du mit 3 Antworten ?

Ich bin immer froh, wenn ich eine bekomme,die mich befriedigt ;-)

Gruß
robert


  

Betrifft: AW: Thorsten und Franz von: Reinhard
Geschrieben am: 14.01.2012 19:19:45

Hallo Erich,

die kritischen "Kommentare" zu deiner erneuten Anfrage sind berechtichtigt.

Es wird hier und auch in anderen Foren sehr ungern gesehen wenn du da eine Anfrage einstellst, du bekommst Antworten und anstatt dort "weiterzumachen" stellst du schon 7 Stunden nach der Erstanfrage eine neue Anfrage, noch dazu sehr unklare Anfrage.
"Bleib im alten Thread" ist dazu die passende Antwort.

Du hast im alten Thread drei funktionierende Codes erhalten.
Aufgrund deiner dortigen Nachfrage dann noch einen neuen Code erhalten der auch die Zusatzfrage mit löst.

Was willst du mehr? Was willst du mit Lösungen die aufgrund der beiden anderen Ausgangslösungen auch die Zusatzfrage mit einschließen?
Zu lernzwecken? Lerne erst mal die ersten drei Codes zu verstehen, dann den Nachtragscode von Sepp.

Wie auch immer, dafür einen neuen Thread aufmachen nach 7 Stunden ist tabu.
Stelle im alten Thread die Nachfrage und bitte die anderen beiden in ihre Codes auch das mit deiner Nachfrage miteinzubeziehen.

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: Es tut mir leid......... von: Erich Müller
Geschrieben am: 14.01.2012 19:22:46

.


  

Betrifft: AW: Es tut mir leid......... von: Reinhard
Geschrieben am: 14.01.2012 20:32:12

Hallo Erich,

ich wollte dir als hilfreiche Kritik halt sagenAufklären warum du andere Kritiken erhalten hast.
Das kam hoffentlich nicht als "Niedermachen" bei dir an.

Also, wenn du da für dich wissen möchtest wie denn die beiden anderen Codes mit Lösung deiner Zusatzfrage aussehen könnten frag wie gesagt im alten Thread nach.
Kreuz dann beim Beitragschreiben das Kästchen oben rechts "Frage noch offen" an.

Wir hier sind nicht böse sondern sehr hilfsbereit :-)

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: Wenn du der einzig wahre und 'wissende'... von: Luc:-?
Geschrieben am: 16.01.2012 19:26:41

…Reinhard bist, Reinhard (Toll, wa!), ;-)
muss ich dir leider sagen, dass du die AWn auf eine (oder gar mehrere?) deiner letzten Anfragen nicht abschließend quittiert hast (ja, ich weiß, das Alter, die vermaledeite Vergesslichkeit)… ;-)
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: AW: Wenn du der einzig wahre und 'wissende'... von: Reinhard
Geschrieben am: 16.01.2012 22:50:25

Hallo Luc,

das haste aber schön formuliert, danke dafür :-)
"einzig wahre" geht mir runter wie Öl *freu*
Naja, mit dem Wissen habe ich es nicht so wie du evtl. in meinen > 10 jahren hier beobachten konntest :-(

Ich gehe sehr davon aus daß du Recht hast.
Heute nicht mehr aber morgen schaue ich mal in der Forums-Liste welche Beitraege du meinst.

Gut's Naechtle
Reinhard


  

Betrifft: Na also, geht doch! ;-) Gruß owT von: Luc:-?
Geschrieben am: 18.01.2012 03:01:10

:-?


  

Betrifft: AW: Na also, geht doch! ;-) Gruß owT von: Reinhard
Geschrieben am: 18.01.2012 14:09:40

Hallo Luc,

in dem Fall um den es ging war es insgesamt gesehen schon Vergesslichkeit.
Aber der Ablauf wie es dazu kam ist keine Vergesslichkeit von Haus aus *Wert drauf leg* :-)

Da ich routinemäßig nach jedem Einloggen hier erstmal nach reinh suche entgeht mir an sich
nie eine Antwort auf einen meiner Beiträge.
Ausnahmen gab es natürlich schon, Krankenhausaufenthalte, Stress mit dem Internetprovider aus finanztechnischen Gründen meinerseits, Browsercacheprobleme o.ä. sodaß alle schon gelesenen Beiträge
nicht mehr farblich gekennzeichnet sind und so Zeugs.

In dem Fall war es so, die Erinnerung fiel mir wie Schuppen aus den Haaren, als ich dir antworteten wollte
hatte ich ein Deja vu Erlebnis. Denn genauso hatte ich auch schon vor tagen begonnen dir zu antworten.
Dann kam ich auf die famose Idee mal die Excelhilfe zu durchsuchen was denn MS zu Jokerzeichen
so alles geschrieben hat, hat mich nicht befriedigt, ergo in einer Suchmaschine weiter danach gesucht.
Tja nun, dann dort verzettelt wie üblich, ich finde da immer was sehr interessantes, egal was ich anfangs suchte.

Unter so Fremdeindrücken leidet natürlich mein Erinnerungsvermögen daß ich ja an sich dabei war dir hier zu antworten.

C'est la vie bzw. das passiert mir so selten nicht *lächel*
Oder heißt das dann C'est moi vie.

Eine andere Variante warum ich nicht antworte ist wenn da eine Formel, ein Code steht den ich sofort testen MUß, und wenn ich mal richtig am Testen bin dann rinnt die Zeit dahin.
Wobei das reine Testen der mir hier gezeigten Lösungen meist kaum Zeit kostet da sie ja meist
sofort funktionieren.
Aber in Vielzahl von Fällen wo ich hier anfrage bin ich an einem wie auch immer Projekt und ich kam an der
einen Stelle einfach nicht weiter. Nun bekomme ich hier dankeswerter Weise eine Lösung für diese Stelle.
Klar daß ich die dann einbaue und sofort weitermache mit dem Projekt und das veschlingt dann Zeit.

Wie auch im ersten Fall bleibt dann auf der Strecke daß ich mich bedanke oder zumindest rückmelde oder auf neudeutsch Feedback gebe.

All das was ich schrieb erklärt warum ich nicht am gleichen Tag antworte oder am nächsten wenn ich noch am Testen bin.
Und weil ich so bin wie ich bin dauert das Testen bzw. der Einbau der mir gegeben Lösung, des Lösungsansatzes schon mal paar Tage. Denn wenn schon will ich mich zurückmelden mit einer Aussage.
Egal "Superklasse Code, du bist genial" oder "@€!#%-Code, der Mistcode hat mir alles in LW C gelöscht *wildrumfluch*.
Alles mögliche Aussagen *grien*

Jetzt kommt wieder meine chronische Verzettelung in's Spiel. Wenn ich nun abseits des PCs positive oder negative Dinge an der Backe habe die mich nicht zum Testen kommen lassen.
Oder Anfragen hier oder in anderen Foren schieben sich dazwischen, so lasse ich das Testen ruhen.

Gruß
Reinhard
















  

Betrifft: Das war doch nicht nötig...! ;-) Gruß owT von: Luc:-?
Geschrieben am: 18.01.2012 16:04:44

:-?