Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Feld "Datum/ Zeit" > 10:00:00 wertet falsch aus | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Feld "Datum/ Zeit" > 10:00:00 wertet falsch aus von: Manasse
Geschrieben am: 03.02.2012 11:14:34

Hallo zusammen,

ich will wissen, ob bei einem "Datum Uhrzeit"-Feld die Uhrzeit größer 10:00 Uhr ist. Dazu habe ich schon einiges an Inputs in die Formel eingebaut.
Nur gibt es speziell bei der Uhrzeit 10:00 (und nur dort) das Problem, dass Excel das falsche Ergebnis liefert. 9:59:59>=10:00:00 und 10:00:01>=10:00:00 liefern noch das richtige Ergebnis. Nur eben nicht bei 10:00:00>=10:00:00.

Ein Beispiel ist hier: https://www.herber.de/bbs/user/78711.xls

Wer hat da eine gute Idee die das korrekte Ergebnis bringt? Ich bin für jeden Vorschlag dankbar!!

Gruß und Dank
Manasse

  

Betrifft: versuche mal Rest() von: Matthias L
Geschrieben am: 03.02.2012 11:22:12

Hallo

Nur do eine Idee
Versuch mal mit Rest die Uhrzeit zu extrahieren

Tabelle1

 ABCDEF
1104.02.2012 10:00:00 04.02.2012 10:00:00WAHR WAHR

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
C11=A11-REST(GANZZAHL(A11);1)
D11=C11>=ZEITWERT("10:00:00")
F11=(A11-REST(GANZZAHL(A11);1)>=ZEITWERT("10:00:00"))


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: versuche mal Rest() von: Manasse
Geschrieben am: 03.02.2012 11:36:27

Hallo Matthias,

klappt leider nicht so. Gibt für 9:59:59 das falsche Ergebnis.
Hatte aber auch noch einen kleinen Fehler in meiner Datei. Hier die korrekte Version.

https://www.herber.de/bbs/user/78713.xls

hast Du vielleicht noch eine Idee?

Gruß
Manasse


  

Betrifft: war ja auch Quark - Rest einer Ganzzahl/1 ;o) von: Matthias L
Geschrieben am: 04.02.2012 09:37:02

Sorry


  

Betrifft: oder so ... von: Matthias L
Geschrieben am: 04.02.2012 09:52:02

Hallo

Tabelle1

 AB
102.02.2012 09:59:58FALSCH
203.02.2012 09:59:59FALSCH
304.02.2012 10:00:00WAHR
405.02.2012 10:00:01WAHR
506.02.2012 10:00:02WAHR

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B1=ZEIT(STUNDE(A1);MINUTE(A1);SEKUNDE(A1))>=ZEITWERT("10:00:00")
B2=ZEIT(STUNDE(A2);MINUTE(A2);SEKUNDE(A2))>=ZEITWERT("10:00:00")
B3=ZEIT(STUNDE(A3);MINUTE(A3);SEKUNDE(A3))>=ZEITWERT("10:00:00")
B4=ZEIT(STUNDE(A4);MINUTE(A4);SEKUNDE(A4))>=ZEITWERT("10:00:00")
B5=ZEIT(STUNDE(A5);MINUTE(A5);SEKUNDE(A5))>=ZEITWERT("10:00:00")


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Gruß Matthias


  

Betrifft: Yeah, es klappt!! von: Manasse
Geschrieben am: 04.02.2012 12:10:09

Hallo Matthias,

ganz herzlichen Dank für den Input sogar am Samstag!!!!! Er klappt prima.

Ich war schon dabei eine neue Anfrage zu stellen in der ich das Problem anders erläutere. Denn bei allen Formeln in denen man aus dem Datum/ Zeit Feld das Datum eliminiert gibt es Probleme. Das ist zu erkennen, wenn man das Format des umgewandelten Feldes als Zahlenformat mit etwa 18 Nachkommestellen betrachtet. Denn sobald man bei einem Datum/ Zeit Feld mit einem Datum größer als 15.1.1900 das Datum per "=REST()" Formel freistellt, gibt es Abweichungen in der 13. Nachkommastelle zwischen freigestellter Zeit aus Datum/ Zeit Feld und reiner eingegebener Zeit 10:00h. Daher kann mit dieser Lösung keine saubere Abfrage größer/gleich 10:00h erstellt werden.
Aber mit Deiner Idee klappt es. Die Nachkommastellen stimmen genau!!

Nochmals ganz herzlichen Dank an Dich. Das ist mir eine riesige Hilfe.

Gruß
Manasse

PS: Habe mal meine neue Beispieldatei beigefügt, falls meine geschriebene Erklärung zu wirr war :-)
https://www.herber.de/bbs/user/78738.xls


  

Betrifft: =(A1*24)>=10 owT von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 03.02.2012 12:13:53




Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Feld "Datum/ Zeit" > 10:00:00 wertet falsch aus"