Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Kennzeichen trennen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Kennzeichen trennen von: walter mb
Geschrieben am: 09.02.2012 14:41:41

Hallo zusammen,
habe nochmal eine Frage:
Ich möchte die Kennzeichen zerlegen.
In der Spalte 8 stehen die Kennzeichen.
Jetzt möchte ich die Ziffern rechts vom 1. Buchstaben trennen.
Beispiel:
HH-KJ1234
Soll dann in : HH-KJ 1234
stehen. Hatte das unten stehende ebenfalls vom Forum, leider werden sehr
häufig nur die letzten 3 nach rechts geschoben und die 4 Ziffer bleibt dann
am letzten Buchstaben kleben.

Sub Kennzeichen_Zahlen_Trennen()
Dim rngCell As Range
ActiveSheet.Unprotect (getStrPasswort)
For Each rngCell In Columns(8).SpecialCells(xlCellTypeConstants)
rngCell = Trim(rngCell)
rngCell = Left$(rngCell, Len(rngCell) - Len(CStr(Val(StrReverse(rngCell))))) & " " & _
Right$(rngCell, Len(CStr(Val(StrReverse(rngCell)))))
Next

mfg walter mb

  

Betrifft: AW: Kennzeichen trennen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 09.02.2012 14:58:16

Hallo,

Sub Kennzeichen_Zahlen_Trennen()
  Dim rngCell As Range, i As Integer
  'ActiveSheet.Unprotect (getStrPasswort)
  For Each rngCell In Columns(8).SpecialCells(xlCellTypeConstants)
    i = 1
    rngCell = Replace(rngCell, " ", "")
    Do While Not IsNumeric(Mid(rngCell, i, 1))
      i = i + 1
    Loop
    rngCell = UCase(Left$(rngCell, i - 1)) & " " & Mid(rngCell, i)
  Next
End Sub

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Kennzeichen trennen mit Formel von: Andre´
Geschrieben am: 09.02.2012 15:14:47

Hallo,

test

 HI
1HH-KJ1234HH-KJ 1234

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
I1{=LINKS(H1;LÄNGE(H1)-LÄNGE(SUMME((TEIL(0&H1;KGRÖSSTE(WENN(ISTZAHL(TEIL(0&H1;ZEILE($1:$256); 1)*1); ZEILE($1:$256); 1); ZEILE($1:$256)); 1)*1)*10^(ZEILE($1:$256)-1))))&" "&SUMME((TEIL(0&H1;KGRÖSSTE(WENN(ISTZAHL(TEIL(0&H1;ZEILE($1:$256); 1)*1); ZEILE($1:$256); 1); ZEILE($1:$256)); 1)*1)*10^(ZEILE($1:$256)-1))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4



MFG Andre


  

Betrifft: Werde gleich informieren von: walter mb
Geschrieben am: 09.02.2012 17:56:57




  

Betrifft: klappt nicht von: walter mb
Geschrieben am: 09.02.2012 18:24:51

Hallo Andre,
habe versucht die Formel zu kopieren, bleibt hier stehen:
;ZEILE..
ich fange bei Zeile 4 an !
mfg Walter


  

Betrifft: VBA erlaubt ? von: Matthias L
Geschrieben am: 09.02.2012 18:42:07

Hallo

Liege ich richtig in der Annahme das Du es so willst

Tabelle1

 ABC
1DD-H2468DD-H2468
2wAR-kk1234wAR-kk1234
3H-TT9 060H-TT 9060


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Darfs den ein bisschen VBA sein?
denn genau damit (VBA) habe ich es so geteilt.

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: VBA erlaubt ? von: walter mb
Geschrieben am: 09.02.2012 18:58:00

Hallo Matthias,
das Kennzeichen soll nicht in 3 Spalten aufgeteilt werden,
sondern es soll nur ein Leerzeichen eingefügt werden.

natürlich auch als Makro,
danke im Voraus,
mfg walter mb


  

Betrifft: Noch eine Nachfrage von: Matthias L
Geschrieben am: 09.02.2012 19:15:50

Hallo

Wie liegen z.B. die Kennzeichen von Berlin (B) oder Köln (K) denn vor?
Bitte mal verschieden vorliegende Beispiele posten.
Es gibt da ja nur einen Buchstaben! Also keinen Bindstrich (Minus)
Ich meine welche verschiedenen Varianten kommen bei Dir vor?


Und dann schreibst Du es soll nur ein Leerzeichen eíngefügt werden

also aus
H-TT9 060 soll dann H-TT 9 060 werden ??? (da habe ich nur vor der 9 ein Leerzeichen eingefügt!)

oder doch lieber so: H-TT 9060 ? (also ohne Leerzeichen zwischen den Zahlen)

Du siehst wie wichtig es ist die Frage richtig zu formulieren!

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: Noch eine Nachfrage von: walter mb
Geschrieben am: 09.02.2012 19:25:44

Hallo Matthias,
so sollte das Ergebnis sein: H-TT 9060
nach dem letzten BUCHSTABEN ein Leerzeichen, danach ergibt sich die zusammenhängende
Zahl.
Egal ob die 1, 2, 3 oder 4 Stellig ist !
mfg walter mb


  

Betrifft: AW: Noch eine Nachfrage von: Andre´
Geschrieben am: 09.02.2012 19:32:47

Hallo,
probier mal dieses:

https://www.herber.de/bbs/user/78832.xls


MFG Andre


  

Betrifft: dann muss ich auch nix mehr nachfragen ;o) oT von: Matthias L
Geschrieben am: 09.02.2012 19:46:56




  

Betrifft: Das versteh ich nicht mfg Walter von: walter mb
Geschrieben am: 09.02.2012 19:55:43

Hallo Andre,
das ist perfekt, geht das auch mit Makro ?
mfg Walter mb


  

Betrifft: per Makro, da muss ich passen... o.T von: Andre´
Geschrieben am: 09.02.2012 20:10:42




  

Betrifft: Vielleicht hat noch jemand eine Idee von: walter mb
Geschrieben am: 09.02.2012 20:23:04

Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand eine Idee diese Formel mit einem Makro verpacken.
mfg Walter mb


  

Betrifft: Frage noch offen oT. von: Andre´
Geschrieben am: 09.02.2012 20:50:42




  

Betrifft: Rückfrage von: Erich G.
Geschrieben am: 09.02.2012 21:01:54

Hi Walter,
vor einer VBA-Umsetzung stellt sich immer noch die Frage, was genau herauskommen soll.

Hier ein paar Beispiele. Die grünen sind vermutlich klar, bei den anderen: Was soll dann sein?
(In Zeile 1 ist noch der mit dem angehängten Leerzeichen...)

 ABCDEF
1H-TT9060 H-TT9 060 H-TT 9060FALSCH109
2H-TT9060H-TT 9060H-TT 9060WAHR  
3aa a WAHR  
4aaaaaa aaa WAHR  
5a1a 1a 1WAHR  
6a123456789a 123456789a 123456789WAHR  
7a123 b456 c789a123 b456 c 789a123b456c 789FALSCH1513
8a-b-c567a-b-c 567a-b-c 567WAHR  
9ABCDE12345ABCDE 12345ABCDE 12345WAHR  
10a1234 56 789a1234 56  789a 123456789FALSCH1311
11123#WERT!#WERT!#WERT!#WERT!#WERT!
12a b c 123 456 789a b c 123 456  789abc 123456789FALSCH1813

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B1{=LINKS(A1;LÄNGE(A1)-ANZAHL(RECHTS(A1;SPALTE(1:1))*1))&" "&RECHTS(A1;ANZAHL(RECHTS(A1;SPALTE(1:1))*1))}
C1{=LINKS(WECHSELN(B1;" ";""); LÄNGE(WECHSELN(B1;" ";""))-ANZAHL(RECHTS(WECHSELN(B1;" ";""); SPALTE(1:1))*1))&" "&RECHTS(WECHSELN(B1;" ";""); ANZAHL(RECHTS(WECHSELN(B1;" ";""); SPALTE(1:1))*1))}
D1=B1=C1
E1=LÄNGE(B1)
F1=LÄNGE(C1)
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen

Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich


  

Betrifft: Dann lasse ich es so, wenn es kein ... -) von: walter mb
Geschrieben am: 10.02.2012 08:25:43

Guten Morgen Erich,
ich werd das so mit deiner Formel durchführen.
Werde eine Spalte einfügen und die Formel runterziehen, danach die
Werte in die richtige Spalte einfügen.

Schönen Freitag noch,

mfg Walter MB


  

Betrifft: doch mal mit VBA von: Erich G.
Geschrieben am: 10.02.2012 10:18:40

Hi Walter,
vielleiocht ist diese VBA-Lösung ja noch ein wenig praktikabler für dich:

Option Explicit

Sub aTest()
   Dim rngCell As Range

'           -----------VVVVVVVVVV----------- hier Bereich anpassen
   For Each rngCell In Columns(2).SpecialCells(xlCellTypeConstants)
      rngCell = Ziff_Rechts_Trenn(rngCell)
   Next rngCell
End Sub

Function Ziff_Rechts_Trenn(ByVal strT As String) As String
   Dim ii As Integer, intA As Integer

   strT = RTrim(strT)
   For ii = Len(strT) To 1 Step -1
      intA = Asc(Mid(strT, ii, 1))
      Select Case intA
         Case 48 To 57                 ' Ziffer 0 bis 9
         Case 32                       ' Leerzeichen
            Ziff_Rechts_Trenn = strT
            Exit Function
         Case Else                     ' anderes Zeichen
            Ziff_Rechts_Trenn = Left(strT, ii) & " " & Mid(strT, ii + 1)
            Exit Function
      End Select
   Next ii
   Ziff_Rechts_Trenn = strT
End Function
Die Fkt. kannst du auch als UDF in Tabellenblättern verwenden.

Schönes Wochenende! Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich


  

Betrifft: Perfekt !!! --)) von: walter mb
Geschrieben am: 10.02.2012 12:59:21

Hallo Erich,
habe gerade das Makro getestet, einwandfrei !
Danke und schönes Wochenende,
mfg Walter mb


  

Betrifft: AW: Perfekt ? ABER... von: Andre´
Geschrieben am: 10.02.2012 19:48:20

Hallo Walter,

das Marko funktioniert aber nicht, wenn z.B. ein Leerzeichen zwischen den Zahlen steht, so wie es nach Deiner Schilderung auch vorkommen kann!

z.B. wird aus

H-TT9 060

nicht

H-TT 9060

bleibt also unverändert!

MFG Andre


  

Betrifft: AW: Perfekt ? ABER... von: Walter mb
Geschrieben am: 10.02.2012 20:30:16

Hallo André,
Bei mir werden die Ziffern an einem Stück geschrieben also
deshalb klappt es bei mir.
Aber sehr schön das Du Dir Gedanken gemacht hast.
Kann man den das Makro ergänzen? Vorsichtshalber ?
Mit freundlichen Grüßen Walter mb


  

Betrifft: Kennzeichen trennen - hier mal meine Version von: Matthias L
Geschrieben am: 10.02.2012 20:47:49

Hallo

https://www.herber.de/bbs/user/78850.xls

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: Kennzeichen trennen - hier mal meine Version von: Andre´
Geschrieben am: 10.02.2012 21:27:46

Hallo zusammen,

das ganze funktioniert, solange keine Leerzeichen zwischen den Buchstaben stehen :-))

MFG Andre


  

Betrifft: Richtig erkannt ! von: Matthias L
Geschrieben am: 10.02.2012 21:56:37

Hallo

Das ist mir bewusst!

Deshalb hatte ich ja auch am 09.02.2012 19:15:50 nachgefragt welche möglichen Varianten vorliegen!
Leider wurde mir das nicht beantwortet

Gruß Matthias


  

Betrifft: ja, Walter war ja auch schon zufrieden oT von: Andre´
Geschrieben am: 10.02.2012 22:02:53




  

Betrifft: ich aber nicht mit seiner Antwort ... von: Matthias L
Geschrieben am: 10.02.2012 22:16:27

Hallo

Mein Bsp sollte auch nur als Ergänzung oder Alternative zu verstehen sein ;o)

Hier mal meine andere Version:
https://www.herber.de/bbs/user/78851.xls

Gruß Matthias


  

Betrifft: na BINGO :-)) von: Andre´
Geschrieben am: 10.02.2012 22:32:02

Hi,
mal sehen ob sich Walter diesbezüglich noch meldet.

MFG Andre


  

Betrifft: Guten Morgen Andre von: walter mb
Geschrieben am: 11.02.2012 10:24:12

Guten Morgen Andre,
wenn ichg schon eine Hilfe benötige, ist es für mich selbstverständlich zu helfen.
Das Makro von Matthias, klappt nicht so Recht.
mfg Walter mb


  

Betrifft: Guten Morgen Andre von: walter mb
Geschrieben am: 11.02.2012 10:24:41

Guten Morgen Andre,
wenn ich schon eine Hilfe benötige, ist es für mich selbstverständlich zu melden.
Das Makro von Matthias, klappt nicht so Recht.
mfg Walter mb


  

Betrifft: Guten Morgen Matthias von: walter mb
Geschrieben am: 11.02.2012 10:19:51

Guten Morgen Matthias,
konnte gestern Abend leider nicht mehr.
Habe das Makro auf meine Spalte 8 verändert, das ist das Ergebnis:
MG-YT193G-YT193-YT193YT193T193 193933

mfg deshalb hatt ich das Ergebnis von Erich als soweit gut befunden, da ich nicht der
Fachmann bin, leider, sondern nur Hilfe übers Forum hole.
Wie gesagt, die Ziffern stehen von RECHTS gesehen bis zum 1. Buchstaben
OHNE Leerzeichen !
Stelle nochmal Frage als offen.
mfg Walter mb


  

Betrifft: Guten Morgen Matthias von: walter mb
Geschrieben am: 11.02.2012 10:19:53

Guten Morgen Matthias,
konnte gestern Abend leider nicht mehr.
Habe das Makro auf meine Spalte 8 verändert, das ist das Ergebnis:
MG-YT193G-YT193-YT193YT193T193 193933

mfg deshalb hatt ich das Ergebnis von Erich als soweit gut befunden, da ich nicht der
Fachmann bin, leider, sondern nur Hilfe übers Forum hole.
Wie gesagt, die Ziffern stehen von RECHTS gesehen bis zum 1. Buchstaben
OHNE Leerzeichen !
Stelle nochmal Frage als offen.
mfg Walter mb


  

Betrifft: AW: Guten Morgen Matthias von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 11.02.2012 10:27:17

Hallo Walter,

warum benutzt Du nicht Andre seinen Vorschlag, ganz ohne VBA?

Tabelle1

 HI
4HH-KJ1234HH-KJ 1234

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich
I4 {=LINKS(H4;LÄNGE(H4)-LÄNGE(SUMME((TEIL(0&H4;KGRÖSSTE(WENN(ISTZAHL(TEIL(0&H4;ZEILE($1:$256); 1)*1); ZEILE($1:$256); 1); ZEILE($1:$256)); 1)*1)*10^(ZEILE($1:$256)-1))))&" "&SUMME((TEIL(0&H4;KGRÖSSTE(WENN(ISTZAHL(TEIL(0&H4;ZEILE($1:$256); 1)*1); ZEILE($1:$256); 1); ZEILE($1:$256)); 1)*1)*10^(ZEILE($1:$256)-1))} $I$4
{} Matrixformel mit Strg+Umschalt+Enter abschließen
Matrixformeln sind durch geschweifte Klammern {} eingeschlossen
Diese Klammern nicht eingeben!!


Tabellendarstellung in Foren Version 5.48



Gruß Hajo


  

Betrifft: An ALLE, ich auch getestet aber -) von: walter mb
Geschrieben am: 11.02.2012 10:39:35

Guten Morgen Hajo und alle die geholfen haben,

ich habe das Makro vom Erich genommen, weil ich so keine Spalte einfügen brauch etc.,
daher für mich gut.
Alle anderen habe ich ja ebenfalls getestet, die Formel von Andre klappt ebenfalls
klasse.
Habe ich auch geschrieben.

Ich finde es toll so eine Menge und GROße Unterstützung zu erhalten,
tausend DANK.
Ich wünsch allen ein schönes Wochenende,
mfg walter mb


  

Betrifft: Leider Fehler von: walter mb
Geschrieben am: 09.02.2012 18:10:38

Guten Abend Rudi,
Fehler, bleibt hier stehen:
i = i + 1
Laufzeitfehler 6

mfg walter mb


  

Betrifft: noch eine Formel von: Erich G.
Geschrieben am: 09.02.2012 17:10:16

Hi Walter,
oder diese Formel?

Tabelle1

 AB
1HH-KKHH-KK
2HH-KK3HH-KK 3
3HH-KK34HH-KK 34
4HH-KK345HH-KK 345
5HH-KK3456HH-KK 3456
6HH-KK34567HH-KK 34567

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B1{=LINKS(A1;LÄNGE(A1)-ANZAHL(RECHTS(A1;SPALTE(1:1))*1))&" "&RECHTS(A1;ANZAHL(RECHTS(A1;SPALTE(1:1))*1))}

(ist von http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=101 )

Die könntest du auch in VBA einbauen.

Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich


  

Betrifft: AW: noch eine Formel von: walter mb
Geschrieben am: 09.02.2012 17:55:16

Hallo Erich,

ist die Formel auch für Kennzeichen die unterschiedliche Anzahl von
Buchstaben haben ?
z.B DD-H1234
wAR-kk1234

mfg Walter mb


  

Betrifft: AW: noch eine Formel von: Bernd
Geschrieben am: 09.02.2012 18:04:54

Hallo Walter,

probier's doch einfach mal aus ... bei mir funktioniert es auf jeden Fall!

Gruß
Bernd


  

Betrifft: nicht ganz von: walter mb
Geschrieben am: 09.02.2012 18:15:43

Hallo Erich,
hallo Bernd,
habe gerade die Formel eingesetzt, leider wird die 4 Zahl nicht getrennt.
H-TT9060
H-TT9 060

mfg walter mb


  

Betrifft: oder doch? von: Erich G.
Geschrieben am: 09.02.2012 20:36:27

Hi Walter,
das liegt wohl weniger an der Formel als an deinem String - der endet mit einem Leerzeichen,
wie sich hier zeigt:

 ABCDE
1H-TT9060 H-TT9 060 H-TT9060#9H-TT 9060
2H-TT9060H-TT 9060H-TT90608H-TT 9060

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B1{=LINKS(A1;LÄNGE(A1)-ANZAHL(RECHTS(A1;SPALTE(1:1))*1))&" "&RECHTS(A1;ANZAHL(RECHTS(A1;SPALTE(1:1))*1))}
C1=WECHSELN(A1;" ";"#")
D1=LÄNGE(A1)
E1{=LINKS(A1;LÄNGE(GLÄTTEN(A1))-ANZAHL(RECHTS(GLÄTTEN(A1); SPALTE(1:1))*1))&" "&RECHTS(GLÄTTEN(A1); ANZAHL(RECHTS(GLÄTTEN(A1); SPALTE(1:1))*1))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen

Will man Leerzeichen auch erledigen können, dann z. B. mit der Formel in E1. Aber besser bereinigt man die Daten vorher...

Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich


  

Betrifft: AW: Kennzeichen trennen von: Andre´
Geschrieben am: 11.02.2012 17:14:43

Hallo Walter,

bezüglich

Guten Morgen Matthias,
konnte gestern Abend leider nicht mehr.
Habe das Makro auf meine Spalte 8 verändert, das ist das Ergebnis:
MG-YT193G-YT193-YT193YT193T193 193933
https://www.herber.de/forum/archiv/1248to1252/t1249962.htm#1250173


hab ich mal die Datei von Matthias auf die Spalte H angepasst.

https://www.herber.de/bbs/user/78862.xls


Brauchst Du jetzt noch HILFE?

MFG Andre


  

Betrifft: Ich hätte es ganz genau so gemacht ;o) von: Matthias L
Geschrieben am: 11.02.2012 20:27:28

Hi Andre

Woher dieser String MG-YT193G-YT193-YT193YT193T193 193933 bei Walter kommt,
weiß ich auch nicht.

Gruß Matthias


  

Betrifft: Woher dieser String, kann ich Dir sagen von: Andre´
Geschrieben am: 11.02.2012 20:45:19

Hallo Matthias

Walter hat wohl an jeder Stellen in Deinem Code wo eine 1 stand eine 8 gesetzt, dann kommt dieser Murks zustand:-))

MFG Andre


  

Betrifft: schon möglich, aber MG-YT ? ... von: Matthias L
Geschrieben am: 11.02.2012 21:08:42

Hallo Andre

... in meiner Bsp.Datei war aber kein Kennzeichen mit MG-YT dabei!
Nur das hatte mich gewundert.

Vielleicht schaut ja Walter doch nochmal rein.

Jedenfalls hat mein Makro funktioniert, das hat mir Deine Spaltenanpassung ja gezeigt
schönes Restwochenende wünsche ich :o)

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: schon möglich, aber MG-YT ? ... von: Walter mb
Geschrieben am: 11.02.2012 21:34:21

Hallo André und Matthias,
Kann heute nicht mehr arbeiten aber morgen Früh. Ja das stimmt ich habe
Anstelle der 1 ein 8 gesetzt, Sage morgen Früh Bescheid,
Herzliche Grüße
Walter mb


  

Betrifft: AW: schon möglich, aber MG-YT ? ... von: Walter mb
Geschrieben am: 11.02.2012 21:34:24

Hallo André und Matthias,
Kann heute nicht mehr arbeiten aber morgen Früh. Ja das stimmt ich habe
Anstelle der 1 ein 8 gesetzt, Sage morgen Früh Bescheid,
Herzliche Grüße
Walter mb


  

Betrifft: So jetzt die Info, Klasse aber von: walter mb
Geschrieben am: 12.02.2012 10:07:06

Guten Morgen Matthias und Andre,
natürlich klappt das einwandfrei von ANDRE !!!
Das einzige ist die Länge der Zeilen, die Länge sollte nach Spalte "B"
eingestellt sein, so brauch ich nicht ändern,
wenn MÖGLICH !!!

mfg walter mb


  

Betrifft: das war von Anfang an korrekt, Walter von: Matthias L
Geschrieben am: 12.02.2012 11:25:42

Hallo

Du hast nur die Spalte - übrigens( in meinem Code ) - nicht richtig angepasst
ANDRE !!! hat das dann getan. So sieht das aus.
Also 3 Ausrufezeichen, das solltest Du unterlassen.
Das untergräbt ein bisschen meinen Einsatz im Beitrag, denn den Code habe ich geschrieben. ;-)
Trotzdem liebe Grüße auch an ANDRE.

Zitat:
wenn MÖGLICH !!!

Antwort:
Ja ist möglich:

Sub Teilen()
Dim Idx&, Strg$, Buchstabe$, Zahl$, X&, Loletzte&
Loletzte = Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row
For X = 1 To Loletzte
Buchstabe = ""
Zahl = ""
    Strg = Cells(X, 8).Text
    For Idx = 1 To Len(Cells(X, 8).Text)
     If Not IsNumeric(Mid(Strg, Idx, 1)) Then
      Buchstabe = Buchstabe & Mid(Strg, Idx, 1)
      Buchstabe = Trim(Buchstabe)
     Else
      Zahl = Zahl & Mid(Strg, Idx, 1)
      Zahl = Trim(Zahl)
     End If
    Next
    Cells(X, 8).Value = Trim(Buchstabe & " " & Zahl)
Next
End Sub
Gruß Matthias


  

Betrifft: Tausend und entschuldige Matthias -) von: walter mb
Geschrieben am: 12.02.2012 12:53:18

Hallo Matthias,
entschuldige bitte, bin mit den vielen Mitteilungen einfach durcheinander gekommen.
Tausend Dank,
klappt alles, habe gerade getestet !
Schönen Sonntag noch und auch selbstverständlich DANKE an Andre !

mfg walter mb


  

Betrifft: AW: So jetzt die Info, Klasse aber von: Andre´
Geschrieben am: 12.02.2012 12:25:00

Hallo Walter,

die Werte hast Du aber in der Spalte H stehen, die bearbeitet werden sollen.
Warum möchtest Du dich jetzt auf Spalte B bezüglich der Länge beziehen?
Wenn in der Spalte B weniger Zeilen sind dann wird auch nur bis zu dieser Zeile der Spalte H das Marko laufen!

Ich würde dann den Code von Matthias!!! bezieht sich auf
https://www.herber.de/forum/messages/1250286.html
dann so einsetzen!

Sub Teilen()
Dim Idx&, Strg$, Buchstabe$, Zahl$, X&, Loletzte&
'Loletzte = Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row ' Spalte B
Loletzte = Cells(Rows.Count, 8).End(xlUp).Row  ' Spalte H
For X = 1 To Loletzte
Buchstabe = ""
Zahl = ""
    Strg = Cells(X, 8).Text
    For Idx = 1 To Len(Cells(X, 8).Text)
     If Not IsNumeric(Mid(Strg, Idx, 1)) Then
      Buchstabe = Buchstabe & Mid(Strg, Idx, 1)
      Buchstabe = Trim(Buchstabe)
     Else
      Zahl = Zahl & Mid(Strg, Idx, 1)
      Zahl = Trim(Zahl)
     End If
    Next
    Cells(X, 8).Value = Trim(Buchstabe & " " & Zahl)
Next
End Sub
MFG Andre


  

Betrifft: Auch Dir danke -) von: walter mb
Geschrieben am: 12.02.2012 12:56:26

Hallo Andre,
ich finde es Klasse an was ihr alles denkt.
Es können schon mal "unten" keine Kennzeichen stehen, deshalb die
LÄNGE aus der Spalte A.
Ihr auch Dir DANKE für die Unterstützung,
schönen Sonntag noch,
mfg walter mb


  

Betrifft: Wow, deshalb die LÄNGE aus der "Spalte A" oT :o) von: Matthias L
Geschrieben am: 12.02.2012 15:51:08




  

Betrifft: Walter hat viele Lösungsansätze.... von: Andre´
Geschrieben am: 12.02.2012 18:20:14

Hi Matthias,

bekommen,
Ich denke, jetzt kann er Deinen Code auch selbst anpassen:-))

MFG Andre


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kennzeichen trennen"