Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema InputBox
BildScreenshot zu InputBox InputBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Label
BildScreenshot zu Label Label-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Fehlermeldung



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)

Betrifft: Fehlermeldung
von: Nancy
Geschrieben am: 29.05.2002 - 15:32:57

HI ihr!!!

Wie kann ich eine Fehlermeldung erstellen die mir sagt das ein Wert der gerade in ein Tabellenblatt eingegeben wurde bereits vorhanden ist...(gilt nur für EINE Spalte!!!)...und mir dann auch gleich die Möglichkeit gibt den Wert zu ändern...z.B. mit einer TextBox oder ähnlichem????
Dafür gibt es doch bestimmt sogar irgendwo ein Beispiel...oder???
Bloß woooo?????

Gruss Nancy


  

Re: Fehlermeldung
von: Timo
Geschrieben am: 29.05.2002 - 15:51:21

Hi Nancy,

lass doch einfach die Werte in einer Schleife überprüfen und bei einer Übereinstimmung eine UserForm erscheinen, die ein Label und eine TextBox enthält. So sollte es gehen, oder?

Timo


  

uuuhhh jaaaaaaaaa
von: Nancy
Geschrieben am: 29.05.2002 - 15:56:22

Uuuhhhhh jaaaa....so geht es BESTIMMT....grins....
aber wie mach ich das? ;-)

Menno...hab keine Ahnung von sowas....sorry

Ich brauch ne Antwort für doofis ;-)

Gruss Nancy


  

Re: Fehlermeldung
von: Otto Ecker
Geschrieben am: 29.05.2002 - 23:09:00

Hallo Nancy,

in das Klassenmodul z.B. "Tabelle1"

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim doppel
If Target.Column <> 1 Or Target.Value = "" Then Exit Sub
If WorksheetFunction.CountIf(Columns(1), Target.Value) > 1 Then
Target.Select
doppel = InputBox("Wert bereitsvorhanden " & Target.Value, "Achtung")
If doppel = Target.Value Then
Target.ClearContents
Else
Target.Value = doppel
End If
End If

End Sub

Gruß Otto

PS :-) für Anfänger: mit Alt + F11 in den Editor wechseln und Doppelklick auf die Tabelle1, Code reinschreiben....

  

Re: uuuhhh jaaaaaaaaa
von: Timo
Geschrieben am: 30.05.2002 - 08:23:56

Oops. Dachte du bist die Nancy, der ich schon mal geholfen habe. Daher bin ich einfach mal davon ausgegangen, dass du weisst, wovon ich rede *g*
Aber jetzt gibts ja schon eine Lösung für dich ;)

Gruss
Timo


  

ReTimo:....jaaa...schon ;-)
von: Nancy
Geschrieben am: 30.05.2002 - 13:29:07

Hi Timo!

Jaaa....die bin ich ... grins
Du hast mir auch schon mal geholfen, aber so richtig Plan hab ich immer noch nicht....wie man sieht.

Vor 4 Wochen wusste ich nicht mal das es VBA gibt ;-)...na ja....ich gib mir Mühe :-) (fleissig Fragen stellen, im Forum)

Die Lösung hab ich nicht mal getestet *schäm*...weil heute is hier Feiertag....und ich will nur FAUL sein.

Ich meld mich bestimmt morgen nochmal dazu.....wenn was nicht klappt ;-)

Cu! Nancy

  

Re: Fehlermeldung
von: Heinz Ulm
Geschrieben am: 30.05.2002 - 16:50:59

Hallo Nancy,
versuche mal folgendes:

1. Markiere die Spalte die du überprüfen willst.
2. Rufe den Menüpunkt DATEN - GÜLTIGKEIT auf
3. Markiere in der Liste Zulassen den Eintrag Benutzerdefiniert
4. Gib die Formel ein: =ZÄHLENWENN($D:$D;D1)<2 (die D stehen für eine beliebige Spalte)
5. Lege in Register die Art der Fehlermeldung fest.
6. mit OK bestätigen

So jetzt müsten Doppelenträge vermieden werden.

Gruß Heinz

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fehlermeldung"