Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Liquiditätswirkungen von Angeboten darstellen



Excel-Version: 10.0 (Office XP)

Betrifft: Liquiditätswirkungen von Angeboten darstellen
von: Martin Seibert
Geschrieben am: 31.05.2002 - 11:50:53

Hallo zusammen!

Leider bin ich an meinen Excel-Kenntnissen gescheitert.

Mein Ziel:
Ich möchte eine Statistik erstellen, die die Liquiditätswirkungen von
Ein- und Auszahlungen grafisch darstellen kann.

Ausgestaltung:
Es sollen Stammdaten vorgegeben werden. Dabei gibt es folgende
Möglichkeiten:
- Einmalzahlungen abbilden können. (Beispiel: Das Projekt kostet 10
EUR. Davon sind 5 EUR mit dem Auftrag, 3 mit Erstellung des Prototyps
und 2 mit Projekt-Abschluss fällig.)
- Intervall-Zahlungen abbilden können. (Beispiel: Mit
Projekt-Abschluss werden monatlich 3 EUR für Wartung und Pflege des
Ergebnisses fällig.)
In den Stammdaten erhält man also Zeilen, die mit folgenden Werten
ausgestattet sind: Zahlungsdatum, Kurzbeschreibung, Nettosumme,
Wiederkehrend ja/nein, Intervalldauer

Erstellung der Liquiditätsübersicht:
Mit Hilfe der Stammdaten soll Excel nun automatisch eine Grafik
erstellen auf der die X-Achse (Abszisse) die Zeit und die y-Achse
(Ordinate) die Zahlungshöhe darstellt.
Dabei sollen die beiden Achsen automatisch so skaliert werden, dass
die x-Achse im Nullpunkt das Datum der ersten Zahlung enthält und am
Ende die letzte Zahlung.
Die y-Achse sollte auch automatisch nach den Budgethöhen skaliert
sein.

Das Ergebnis:
Das Ergebnis soll eine Grafik sein, auf der senkrechte Balken in der
richtigen Höhe (Budget) und am richtigen Ort (Zahlungsdatum auf
x-Achse) positioniert sind.

Anbei findet sich eine kleine Tabelle mit rudimentären Stammdaten.

Kann das jemand abbilden? Meine Excel-Kenntnisse reichen dafür leider
nicht aus.
Ich würde mich riesig über eine Rückmeldung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Seibert

mailto:m.seibert@homepage-design.net
http://www.homepage-design.net

Homepage-Design Seibert GmbH
Am Graeselberg 17
65187 Wiesbaden

Wir arbeiten mit dem Kopf.

============================
Excel-Tabelle als .csv-File umgewandelt.

Summe des gesamten einmaligen Projekt-Budgets:;;€ 35.000,00;;;;;
Vorgeschlagene Dauer für die Abschreibung ;;36;Monate;;;;

Zahlungs-Datum (planmäßig);Beschreibung des
Meilensteins;Netto-Summe;Budget-Anteil;;;;
20.05.02;Auftragserteilung;€ 14.000,00;40,00%;;;;
10.06.02;Präsentation des Konzepts für die Umsetzung;€
3.500,00;10,00%;;;;
01.07.02;Erster Prototyp;€ 10.500,00;30,00%;;;;
01.08.02;Live-Schaltung des Systems;€ 7.000,00;20,00%;;;;
;;;;;;;

Intervall-Leistungen;;;;;;;
Intervall-Leistungen sind solche Leistungen, die in fest definierten
Abständen wiederkehrend anfallen.;;;;;;;
Erstes Zahlungs-Datum (planmäßig);Beschreibung des
Meilensteins;Netto-Summe;Intervall-Dauer;;;;
01.08.02;Beratung, persönliche Betreuung, Generieren von Ideen für
Online-Strategie und -Marketing;€ 980,00;monatlich;;;;
01.08.02;Suchmaschinen-Marketing;€ 68,00;monatlich
01.08.02;Wartung und Pflege der Online-Tools;€ 136,00;monatlich
01.09.02;Beratung, persönliche Betreuung, Generieren von Ideen für
Online-Strategie und -Marketing;€ 980,00;monatlich
01.09.02;Suchmaschinen-Marketing;€ 68,00;monatlich
01.09.02;Wartung und Pflege der Online-Tools;€ 136,00;monatlich
01.10.02;Beratung, persönliche Betreuung, Generieren von Ideen für
Online-Strategie und -Marketing;€ 980,00;monatlich
01.10.02;Suchmaschinen-Marketing;€ 68,00;monatlich
01.10.02;Wartung und Pflege der Online-Tools;€ 136,00;monatlich
01.11.02;Beratung, persönliche Betreuung, Generieren von Ideen für
Online-Strategie und -Marketing;€ 980,00;monatlich
01.11.02;Suchmaschinen-Marketing;€ 68,00;monatlich
01.11.02;Wartung und Pflege der Online-Tools;€ 136,00;monatlich
01.12.02;Beratung, persönliche Betreuung, Generieren von Ideen für
Online-Strategie und -Marketing;€ 980,00;monatlich
01.12.02;Suchmaschinen-Marketing;€ 68,00;monatlich
01.12.02;Wartung und Pflege der Online-Tools;€ 136,00;monatlich

  

Re: Liquiditätswirkungen von Angeboten darstellen
von: Hans W. Hofmann
Geschrieben am: 01.06.2002 - 12:28:41

Hallo auch,

Sie sind hier Offtopic. Dieses Forum ist nicht die Auftragsannahme von HWH. Oder sollten Sie sich wirklich soviel Mühe gegeben haben die einfache Aussage "Ich suche einen Dummen, der für Lau meine Arbeit tut" zu umschreiben?


Gruß HW


  

Re: Liquiditätswirkungen von Angeboten darstellen
von: Martin Seibert
Geschrieben am: 01.06.2002 - 12:39:23

Es wäre schon eine grosse Hilfe, eine mögliche Quelle für Lösungsansätze zu finden. Ich dachte, diese ggf. hier gefunden zu haben.

Habe ich mich getäuscht?


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Liquiditätswirkungen von Angeboten darstellen"