Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Datei durch mich selbst gesperrt

Datei durch mich selbst gesperrt
Frank
Hallo zusammen,
ich habe immer wieder das Problem, daß ich eine meiner Exceldateien nur schreibgeschützt öffnen kann, da ich angeblich selbst in der Datei bin und diese somit zur Bearbeitung sperre. Wenn ich den "Benachrichtigen"-Knopf drücke, dauert es mal fünf Minuten, bis mir Schreibrechte angeboten werden, manchmal funktioniert es überhaupt nicht. Es ist keine Logik hinter dem ganzen zu erkennen. Gibt es Ansatzpunkte? Bin mal über die Äußerung gestolpert, es würde an der "Server Software" liegen...
Bin für jeden Tipp dankbar.
VG,
Frank
AW: Datei durch mich selbst gesperrt
03.05.2012 15:25:08
Sheldon
Hallo Frank,
das klingt nicht nach einem Excel-Problem, sondern wirklich nach einem Serverproblem. Allerdings kann es ja nur dann ein Serverproblem sein, wenn deine Dateien auch auf einem Fileserver liegen, also nicht auf deinem lokalen Rechner. Kopier dir doch mal testweise eine solche Datei nach C:\Temp\
Dann öffnest du diese lokale Kopie und schaust, ob das Problem noch immer auftritt. Allerdings kann ich mir das auf einem Heimrechner nicht vorstellen, dann wird es ein anderes Problem geben, z. B. ein Virenscanner, Firewall oder was auch immer.
Gruß
Sheldon
AW: Datei durch mich selbst gesperrt
03.05.2012 16:42:26
Frank
Hallo Sheldon, ich hab vergessen zu erwähnen, daß es sich um eine Datei handelt, die in einem Netzwerk liegt, also nicht auf meinem lokalen Rechner...schade, daß es so wenige Hinweise zu dieser Problematik gibt. Das Problem haben schon andere Leute im Internet beschrieben, aber eine Lösung habe ich bisher nicht gefunden...
Anzeige
AW: Datei durch mich selbst gesperrt
03.05.2012 16:55:27
Sheldon
Ich nehme an, in der Arbeit? Da habt ihr doch bestimmt auch nen Server-Admin, der wird sich da schon auskennen oder zumindest wissen, wo er fragen muss. Es gibt einfach zu viele unterschiedliche Serverbetriebssysteme und Verzeichnis Mgmt Tools, um im Internet eine allgemeine Lösung für dein Problem anzubieten. Es ist ohnehin kein Problem von Excel, sondern auf jeden Fall ein Problem des Servers!
Gruß
Sheldon
AW: Datei durch mich selbst gesperrt
03.05.2012 16:59:40
Frank
okay, das ist doch schonmal was. dann versuche ich mal, mich hier auf der arbeit durchzufragen.
danke!
AW: Datei durch mich selbst gesperrt
03.05.2012 17:38:46
Peter
Hallo Sheldon,
das Problem habe ich ebenfalls gelegentlich obwohl meine Mappen nur auf meinem eigenen PC laufen.
Ein Server ist also nicht beteiligt.
Wenn ich dann die Mappe über das angezeigte Fenster wieder schließe und erneut öffne, ist das 'Problem' sofort behoben.
Gruß Peter
Anzeige
AW: Datei durch mich selbst gesperrt
03.05.2012 17:44:36
Sheldon
Oh, sowas hab ich in meinen bisherigen Exceljahren noch nie beobachtet (immerhin 14). Und ich verfüge in meinem Büro über eine effiziente Gruppe von DAUs (=Dümmster Anzunehmender User) ;-)
Gruß
Sheldon
Das kommt bei mir nur vor, wenn Xl zuvor ...
03.05.2012 18:02:23
Luc:-?
…abgestürzt war, und ich vergessen hatte, vor dem erneuten Datei-Öffnen die alte Task zu löschen.
Ansonsten dürfte das hier wohl tatsächl ein Server-Problem sein.
Gruß Luc :-?
AW: Datei durch mich selbst gesperrt
03.05.2012 18:10:57
Peter
Hallo Sheldon,
ich arbeite seit mehr als 25 Jahren mit Excel (und habe 35 Jahre in der Programmierung gearbeitet), da würde ich mich nicht zu den Daus zählen.
Im übrigen ist meine Excel-Version 2003 unter Vista Business.
Gruß Peter
Anzeige
OT Peter: Missverständnis?!
03.05.2012 20:30:15
Sheldon
Hi Peter,
da hast du meine Anspielung ganz falsch verstanden! Ich wollte lediglich damit sagen, dass ich bisher davon ausging, dass meine DAUs bereits so gut wie jedes Problem mit Excel gefunden haben! Ich würde nichtmal auf die Idee kommen, die Antworter in diesem Forum als DAU zu bezeichnen. Und selbst bei den Fragern gibts ja im Grunde keinen, der diesen Titel verdient hat, finde ich!
Im Büro hab ich Excel 2002 auf WinXP Pro, der Server ist Irgendsowas wie NT Server, aber da hab ich keine Aktien drin. Wir nutzen Active Directory und nach meiner Einschätzung würde der Server auch gerne solche Fehler auslösen, wenn der nur könnte. Ist nämlich ein Clustersystem aus immerhin 6 Geräten, das trotzdem mit Vorliebe in der Budget-Phase stundenlang zusammenbricht, wenn wir Controller unsere Access- und Excel-Overkills machen wollen.
Daheim ists Office 2007 Ultimate 32bit auf Win7 64bit.
Gruß
Sheldon
Anzeige
AW: OT Peter: Missverständnis?!
03.05.2012 21:48:50
Peter
Hallo Sheldon,
dann kann ich ja ruhig schlafen, ich hatte schon große Befürchtungen ...
Gruß Peter

6 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige