OracleRdb-Datenbankabfrage



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: OracleRdb-Datenbankabfrage
von: Wolfgang
Geschrieben am: 25.06.2002 - 13:13:06

Hallo Excel-Freaks,

für die automatische Erstellung von Excel-Berichten möchte ich bestimmte Datensätze abhängig vom Inhalt einer Excel-Zelle (Datum) aus einer OracleRdb-Tabelle abfragen. Mit MS-Query ist mir das bereits gelungen. Wie muss ein entsprechendes VBA-Makro mit DAO-Datenbankzugriff aussehen (mit ODBC und SQL)? Wer hat ein Beispiel für mich?
Vielen Dank im Voraus.

M.f.G.
Wolfgang


nach oben   nach unten

Re: OracleRdb-Datenbankabfrage
von: Jürgen
Geschrieben am: 26.06.2002 - 17:41:18

Hi,
zuerst brauchst du eine ODBC-Verbindung (Systemsteuerung), über die Du Dich wie folgt connecten kannst:

gl_odbc = "ODBC;DSN=TEST;UID=ODBC;PWD=test;DBQ=TEST;ASY=OFF;"
gl_sql = "SELECT * FROM testtabelle WHERE datum = " & cells _
(zeile,spalte).value '(evtl. Format wandeln)

Die Abfrage läuft dann wie folgt:

'Bereich auswählen, der Deine Abfrage enthält
Sheets(2).Range("A7").Select
'Und los gehts
With Selection.QueryTable
.Connection = gl_odbc
.SQL = gl_sql
.Refresh False
End With



 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Anzahl Buchstaben"