Uhrzeit formatieren



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Uhrzeit formatieren
von: Hazer
Geschrieben am: 26.06.2002 - 09:47:42

Huhuu!
Das ist jetzt mein 2. Versuch!
Kann mir vielleicht jemand weiter helfen??
Echt wichtig!

Wenn ich in eine Zelle 700 eingebe soll Excel das gleich in 7:00 Uhr umwandeln. Wie kriege ich das hin, wenn Excel immer ab 1900 zu rechnen anfängt.In der Zelle steht 00:00 und oben steht noch der 30.11.1901.
Das Datum will ich ja gar nicht haben, kann ich das Datum in Excel irgendwie "ausschalten"
Hoffentlich kann mir da jemand weiterhelfen!!!!

nach oben   nach unten

Re: Uhrzeit formatieren
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 26.06.2002 - 09:59:59

Hallo Hazer

das ist der Nachteil wenn immer neue Treads angefangen werden, der Überblick geht verloren. Darum hier mein Tip den ich meistens bei diesem Problem gebe

ein sehr einfacher Trick für die Zeiteingabe. Schreibe bei Autokorrektur
ersetzen ,, durch :

Dann kannst Du mit der Nummlocktastatur 7,,00 eingeben und daraus wird 7:00


Gruß Hajo

nach oben   nach unten

Re: Uhrzeit formatieren
von: Alexander Keune
Geschrieben am: 26.06.2002 - 10:02:06

So ganz verstehe ich Deine Frage nicht.

Das mit dem 700 -> 7:00 habe ich bei mir mit Workbook_SheetChange geregelt. Den Code kannst Du gern haben. Den findest Du übrigens auch im Google-Archiv der MS-Excel-Newsgroup.

Das mit dem 1900 und dem Datum "ausschalten" habe ich nicht kapiert. Erklär das mal etwas besser, nur Du steckst in Deinem Problem drin, wir nicht. ;-)

Alex

nach oben   nach unten

benutzerdefiniertes Format 00":"00
von: MikeS
Geschrieben am: 26.06.2002 - 10:04:27

Ciao MikeS

nach oben   nach unten

Re: Uhrzeit formatieren
von: sam
Geschrieben am: 26.06.2002 - 10:06:04

Hi,

da hast du leider Pech! Wenn du eine Zahl 700 eingibst, und sie als Datum formatierst, bekommst du den 700sten Tag seit 1.1.1900, also den 30.11.1901.

Du kannst dir nur über ein Makro helfen, mit dem Change-Ereignis des Tabellenblattes.

Wenn du diesen Code in Tabelle1 im Modulfenster kopierst und die Werte in Spalte A eingibst, erhälst du das gewünschte Ergebnis.

Es ist halt nicht sehr flexibel.


Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
  If Target.Column <> 1 Then Exit Sub
  Application.EnableEvents = False
  On Error GoTo fehler
  Target = CVDate(Left(Target, Len(Target) - 2) & ":" & Right(Target, 2))
  Target.NumberFormat = "hh:mm"
fehler:
  Application.EnableEvents = True
  Exit Sub
End Sub

Schönen Tag,
Sam

nach oben   nach unten

Re: Uhrzeit formatieren
von: Hazer
Geschrieben am: 26.06.2002 - 10:07:44

Also, ich stecke da leider nicht so tief drin und weiß auch nicht was du mit Workbook_SheetChange meinst.

Das mit den 1900 meine ich so.
Excel beginnt doch mit dem Datum 01.01.1900 an zu rechnen.
Wenn ich nun eine 1 in die Zelle und diese mit der Uhrzeit Bsp. 13:30 formatiere, gibt er mir in der Zelle 00:00 aus und oben in der Zeile steht logischer Weise der 01.01.1900.
War das jetzt genau genug?????

nach oben   nach unten

Re: Uhrzeit formatieren
von: Hazer
Geschrieben am: 26.06.2002 - 10:07:57

Also, ich stecke da leider nicht so tief drin und weiß auch nicht was du mit Workbook_SheetChange meinst.

Das mit den 1900 meine ich so.
Excel beginnt doch mit dem Datum 01.01.1900 an zu rechnen.
Wenn ich nun eine 1 in die Zelle und diese mit der Uhrzeit Bsp. 13:30 formatiere, gibt er mir in der Zelle 00:00 aus und oben in der Zeile steht logischer Weise der 01.01.1900.
War das jetzt genau genug?????

nach oben   nach unten

Re: Uhrzeit formatieren
von: Hazer
Geschrieben am: 26.06.2002 - 10:08:16

Also, ich stecke da leider nicht so tief drin und weiß auch nicht was du mit Workbook_SheetChange meinst.

Das mit den 1900 meine ich so.
Excel beginnt doch mit dem Datum 01.01.1900 an zu rechnen.
Wenn ich nun eine 1 in die Zelle und diese mit der Uhrzeit Bsp. 13:30 formatiere, gibt er mir in der Zelle 00:00 aus und oben in der Zeile steht logischer Weise der 01.01.1900.
War das jetzt genau genug?????

nach oben   nach unten

Re: Uhrzeit formatieren
von: Hazer
Geschrieben am: 26.06.2002 - 10:12:02

Hallo MikeS!
Hat so weit ganz gut geklappt nur wenn ich dann 75 eingebe macht er auch 00:75 draus und es soll ja eigentlich eine Uhrzeit sein.
Trotzdem vielen Dank!
nach oben   nach unten

Re: Uhrzeit formatieren, Hallo Hajo
von: Hazer
Geschrieben am: 26.06.2002 - 10:19:03

Wie meinst du das, warum soll ich die " durch : ersetzen, auf Ich habe auf dem Numblock keine ",
oder wie war das gemeint, trotzdem danke!
nach oben   nach unten

Re: Uhrzeit formatieren, Hallo Hajo
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 26.06.2002 - 10:47:37

Hallo Harzer

dies ist eim Deutsches Forum das auch für alle anderen offen ist. Nur wenn man eine andere Ländereinstellung benutzt, ist es gut wenn man es erwähnt. Bei mir ist bei der Num Lock Tastatur zwischen 0 und Enter ein ,

Gruß Hajo


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Uhrzeit formatieren"