Bereichsnamen



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Bereichsnamen
von: Dieter
Geschrieben am: 28.06.2002 - 19:35:43

Hallo zusammen,
ich möchte einem Bereich z.B. A1:A30 einen Namen geben z.B. DATA
Das Problem ist, das der Bereich unterschiedlich gross sein kann
z.B. A1:A20 oder A1:A90.
Der Code müsste dann wohl beginnen mit
Range("a1").End(xlDown).Select und dann ????
Ich möchte den Bereichsnamen dann in einer Formel verwenden.
Wer kann helfen ???
Danke schon mal im voraus.
Gruss Dieter

nach oben   nach unten

Re: Bereichsnamen
von: PeterW
Geschrieben am: 28.06.2002 - 19:46:50

Hallo Dieter,

vielleicht hilft Dir eine Aufzeichnung mit dem Makrorekorder weiter. Bei mir kommt dabei raus:


Sub BereichBenennen()
    ActiveWorkbook.Names.Add Name:="Bereich", RefersToR1C1:= _
        "=Tabelle2!R1C1:R15C4"
End Sub

Gruß
Peter

nach oben   nach unten

Re: Bereichsnamen
von: Dieter
Geschrieben am: 28.06.2002 - 19:51:07

Hallo Peter,
da es sich um verschiedene Tabellen handelt funzt
dass so leider nicht.
Gruss Dieter

nach oben   nach unten

Re: Bereichsnamen
von: Dieter (2)
Geschrieben am: 28.06.2002 - 20:47:34

Hallo,

es geht auch folgendes:
Einfügen, Namen, Definieren
anfang = "A1"
spalte = "Spalte A"
Bereich = " =anfang:BEREICH.VERSCHIEBEN(anfang;;;ANZAHL2(spalte);)"
anschließend ist die spalte A ein dynamischer Bereich mit Namen "Bereich".
Es wird immer genau der Bereich benannt sein der mit Daten gefüllt ist.

Gruß auch Dieter

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bereichsnamen"