Balkenabstände und Gruppierung



Excel-Version: Versionsunabhängig
nach unten

Betrifft: Balkenabstände und Gruppierung
von: Jochen Baumann
Geschrieben am: 04.07.2002 - 12:34:54

Hallo

ich habe folgende Tabelle (wird hier leider nicht richtig dargestellt, ist ja keine Courier-Schrift :-( ):

Peter Klaus Fritz
Haus 1999 500 400 450
2000 350 370 400
Auto 1999 600 400 500
2000 550 450 300
Freundin 1999 340 500 400
2000 400 450 200

Daraus will ich nun ein Balkendiagramm (gestapelt) machen und die Abstände zwischen den Balken auf null setzen. Allerdings NICHT zwischen den Kategorien Haus, Auto und Freundin, da soll ein bisschen Abstand bleiben, damit die Jahresbalken für jede Kategorie schön in einer Gruppe bleiben.

Also so etwa:

* * *
** * **
** ** **
** ** **
** ** **

Wenn ich bei Excel den Balkenabstand auf 0 setze, sind die Abstände zwischen ALLEN Balken betroffen. Weiß da jemand was? Vielleicht irgendwas an der Datenstruktur ändern? Mein Chef hat schon gemeint, das geht nicht, und ich soll mich auf die Suche nach einem anderen Programm machen (SPSS vielleicht?).

Wäre wunderbar, wenn jemand einem armen Werkstudenten helfen könnte!

Gruß

Jochen

nach oben   nach unten

Bitte nur ein Forum
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 04.07.2002 - 12:44:19

"Zitat FAQ Herber: Stelle bitte keine Fragen im Rundumschlag. Es kommt vor, dass Fragen im Spotlight-Forum, in der
Excel-NewsGroup, an mich persönlich und gleichzeit hier ins Forum gepostet werden. Damit steigen zwar die
Chancen des Fragestellers, eine Antwort zu bekommen, andererseites beschäftigt er ganze Völkerschaften mit
seinem Problem, was die Chance anderer Fragestellern auf eine Antwort wiederum verringert. Dieses
Verhalten ist nicht fair und wird nicht toleriert"

Mit dem doppelten Posting in den Foren ist das so ein Problem, wird der Beitrag in mehreren Foren gleichzeitig gepostet arbeiten mehrere Helfer gleichzeitig an der Lösung. Sollten nun mehrer Helfer sich mit der Beantwortung und Lösungssuche befassen arbeitet nur einer an der engültigen Lösung und die anderen für den Papierkorb. Bei Helfern kostet es Zeit und es machen alle diese Arbeit kostenlos. Und ich sehe es als nicht Achtung der Arbeit der Helfer an, wenn die Frage gleichzeitig in mehreren Foren gestellt wird. Sinn und Zweck des Forums ist es aber ein geben und nehmen. Wenn in einem gewissen Abstand nicht Minuten in anderen Foren gepostet wird hat kein was dagegen.
Dies ist nur meine Meinung zu dem Problem und mit diesen Beiträgen befasse ich mich nicht. Da löse ich lieber andere Probleme.

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Objekt-Eigenschaften in UserForm suchen"