Zeilenformatierung



Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Zeilenformatierung
von: Ruppert Riesenhuber
Geschrieben am: 06.07.2002 - 09:50:59

Hallo,

wie kann ich bei mehrzeiligen Texteingaben (Felder sind mit festem Format versehen) den Zeilendurchschuß minimieren ohne die Versalhöhe der Buchstaben (14 pt) zu beeinflussen?
Wie kann ich eindeutige Feldgrößen Länge x Breite zur Druckerausgabe definieren? Die Vorgaben Zeilen- B= und H= scheinen ja Bildschirmpixel zu sein, und welcher Drucker arbeitetet schon damit.
Wie kann man Daten welche aus einer anderen Exeltabelle mittels Abfrage geholt werden so in die neue Tabelle einbinden, daß diese auch bei einzelnem Import nebeneinander in diese Tabelle eingefügt werden? Standardmäsig erzeugt Exel ja bei jedem Datenimport ein zweites Leerfeld unterhalb des ersten. Jeder weitere Neueintrag überschreibt dabei wiederum das erste Feld.
Aussedem ist es sehr nervig in jedem Feld eine neue Datenabfrage erstellen zu müssen.

Auf eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen.

m.f.G.

Ruppert Riesenhuber


nach oben   nach unten

Re: Zeilenformatierung
von: Hans W Hofmann
Geschrieben am: 06.07.2002 - 14:14:11

Eine Antwort? Not bad...

Gruß HW


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zweite Seite wird nicht gedruckt !"