Daten subtrahieren.....



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Daten subtrahieren.....
von: B. Ravagni
Geschrieben am: 09.07.2002 - 13:40:18

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Ein Startdatum vom Format tt.mm.yy kann den 1. und 15. des Monats ausweisen (das geschieht durch den Anwender).
Gleiches gilt für das Enddatum. Aus diesen Daten bilde ich die
Differenz der Monate (Ergebnis z.B. 12 Monate, oder 6 oder 9 oder....)
Nunmehr stimmt meine Formel zur Berechnung der Differenz nur beim 1. des Monats, sobald der 15. eingegeben wird, ist die Differenz immer +1 größer.
Wie kann ich das Problem angehen??

Danke für eure Hilfe!

Gruss
Burkhard

nach oben   nach unten

Re: Daten subtrahieren.....
von: Alan Hathway
Geschrieben am: 09.07.2002 - 16:37:56

Wäre einfacher, wenn Du Deine Formel nennen würdest.

nach oben   nach unten

Re: Daten subtrahieren.....
von: B. Ravagni
Geschrieben am: 09.07.2002 - 17:08:49

Sorry, machmal gehts nur um sieben Ecken

=12*(JAHR(N21)-JAHR(M21))+(MONAT(N21)-MONAT(M21))+1


nach oben   nach unten

Re: Daten subtrahieren.....
von: Alan Hathway
Geschrieben am: 10.07.2002 - 08:51:04

Hi

Deine Formel ergibt z.B. bei 01.01.2001 bis 01.01.2002 die Antwort 13 - daher verstehe ich nicht, was du überhaupt berechnen willst.

Versuch
=DATEDIF(M21;N21;"M")
Bei 01.01.2001 & 01.01.2002 ergibt dieses 12
Bei 015.01.2001 & 01.01.2002 ergibt dieses 11

Wenn du anders zählst als die meisten Leute, dann probiere
=DATEDIF(M21-1;N21;"M")
oder
=DATEDIF(M21-1;N21;"M")+1
oder
=DATEDIF(M21-1;N21+1;"M")

Alan Hathway


nach oben   nach unten

Re: Daten subtrahieren.....
von: B. Ravagni
Geschrieben am: 10.07.2002 - 09:35:51

Danke Alan,

es funktioniert, wenn ich im Anschlu 1 addiere!!!!!

Start 1.1.02
END 31.12.02
Ergebnis 12

Start 15.2.02
End 14.03.02
Ergebnis 1


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Arrays "