Y-Achse formatieren



Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Y-Achse formatieren
von: Heinz
Geschrieben am: 09.07.2002 - 18:54:04

Hallo Excel-Freunde,

ich stehe vor einem Problem mit Diagrammen. In meiner Datentabelle stehen Werte von 2,01 bis 3,52. Wobei die 2 die Jahreszahl und die Nachkommastellen die Wochen darstellen.

Ich möchte nun gerne die Y-Achse so formatieren, dass nach 2,52 der nächste Eintrag 3,00 ist. Damit der "Sprung" von 50 Wochen unterbleibt. Ich habe alle Möglichkeiten durchprobiert (formatieren der y-Achse, Werte als KW) und weiss nicht mehr weiter.

Wer hat noch ein paar Ideen?

Danke im voraus,

Heinz


nach oben   nach unten

Re: Y-Achse formatieren
von: th.heinrich
Geschrieben am: 09.07.2002 - 23:42:58

guten abend Heinz,

wie schaut die tabelle aus, aus der das diagramm generiert wird?

wenn nach 2,52 der naechste wert 3,00 ist wird dies auch so dargestellt.

mit dem 50 WOCHEN SPRUNG kann ich leider gar nichts anfangen.

bitte stelle Dein problem deutlicher dar.

gruss thomas


nach oben   nach unten

Re: Y-Achse formatieren
von: Heinz
Geschrieben am: 10.07.2002 - 08:10:10

Hallo Thomas,

zuest mal vielen Dank für deine rasche Antwort. Meine Wertetabelle sieht folgendermaßen aus:


MS Excel von Heinz an th.heinrich
 ABCDEF
1Berichtsdatum-->KW23/02KW27/02KW31/02KW35/02
2Meilenstein12,302,332,332,33
3Meilenstein22,452,503,012,50
4Meilenstein33,083,183,183,15
5Meilenstein43,303,403,353,33

Wie schon gesagt, die Zahl vor dem Komma = Jahr die Zahlen nach dem Komma = die Kalenderwoche.

Auf meiner y-Achse werden jetzt die Werte nach meiner Formatierung der Achse von 2,00 bis 3,52 abgebildet. Es gibt aber nie Werte in der Tabelle die zwischen 2,52 und 3,00 liegen können. deshalb möchte ich die Y-Achse so formatiert haben, dass sie folgendermaßen aussieht:

.....
2,45
2,50
(2,55 ... 2,95 diese ´Werte sollen auf der Y-Achse nicht erscheinen)
3,00
3,05
3,10
...
3,55
Ende

Ich hoffe, dass dir diese Erklärung ausreicht.

Über eine baldige Antwort freue ich mich.

Gruß Heinz




nach oben   nach unten

Re: Y-Achse formatieren
von: th.heinrich
Geschrieben am: 10.07.2002 - 17:41:15

hallo Heinz,

die antwort kommt leider nicht bald, kann meist erst nach der arbeit ins www.
und obendrein ist sie enttaeuschend; keinen schimmer.
hab nochmal in RECHERCHE u. ARCHIV geschaut, nichts gefunden.
hab ich Dich richtig verstanden, dass Du den mittelteil "herausschneiden" willst.
welchen DIAGRAMMTYP verwendest Du ?

ich versuch irgendwo was aufzutreiben.

gruss thomas


nach oben   nach unten

Re: Y-Achse formatieren
von: Heinz
Geschrieben am: 10.07.2002 - 22:28:27

Hallo Thomas,

es ist nicht so eilig, verrückte Gedanken brauchen Ihre Zeit.

Ich verwende ein normales Liniendiagramm.

Du hast es richtig verstanden der "Mittelteil"soll weg, damit ich immer 53 Wochen je Ganzzahl habe.

Es ist eine verrückte Idee eines meiner Schüler in einer Firmenschulung.

Mach dir bitte nicht allzuviel Arbeit. Dies ist nur das I-Tüpfelchen in dem Diagramm. Für deine Hilfe bin ich dir sehr dankbar.

Gruß Heinz


nach oben   nach unten

Re: Y-Achse formatieren
von: th.heinrich
Geschrieben am: 10.07.2002 - 23:59:14

guten abend Heinz,

mach mir keinen stress, aber ein interessantes problem.

warum Deine WERTETABELLE so aufgebaut ist verstehe ich nicht.
incl. der "50 wochen sprung"

was steckt dahinter?

gruss thomas


nach oben   nach unten

Re: Y-Achse formatieren
von: Heinz
Geschrieben am: 11.07.2002 - 00:39:09

Hallo Thomas,

eigendlich ist es auch für mich nur das Problem bzw. die Lösung.

Die y-Achse soll in KW des Jahres formatiert werden 02/01 bis 02/52 dann soll 03/01 bis 03/52 folgen.

Das ist alles.

Gruß Heinz


nach oben   nach unten

Re: Y-Achse formatieren
von: Heinz
Geschrieben am: 11.07.2002 - 14:21:19

Hallo Thomas,

soll ich dir mal meine bisherigen Gedanken auf der Tabelle schicken?

Gruß Heinz


nach oben   nach unten

Re: Y-Achse formatieren
von: th.heinrich
Geschrieben am: 11.07.2002 - 17:39:33

hi Heinz,

kannst Du gerne machen, vielleicht hilft mir dies auf die spruenge.
spontane idee: die kw's nicht auf y-, sondern x-achse u. die "FORMATIERUNG" als ACHSENBESCHRIFTUNG. BALKENDIAGRAMM ?

gruss thomas

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Y-Achse formatieren"