ado



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
  • ado von thomas vom 10.07.2002 - 12:15:12
    • Re: ado von Michael Scheffler vom 10.07.2002 - 12:47:58
      • Re: ado von hallo micha vom 10.07.2002 - 13:10:07
        • Re: ado von Michael Scheffler vom 10.07.2002 - 17:24:04
nach unten

Betrifft: ado
von: thomas
Geschrieben am: 10.07.2002 - 12:15:12

hallo zusammen,

weiß irgendjemand wo's ein ausführliches beispiel dafür gibt wie ich aus excel heraus auf eine isam-datenbank zugreife und daten auslese (mit ado)? hab zwar schon einen interessanten link erhalten, werde aber nicht wirklich schlau daraus.

vielen dank

gruß thomas


nach oben   nach unten

Re: ado
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 10.07.2002 - 12:47:58

Hallo,

was ist das Problem Thomas? Die Hilfe zu ADO findest Du unter VBA. Da schau mal nach und ersetze den ConnnetionString durch den in diesem Link gezeigten. Der SQL-String sollte auch angepasst werden. Das sollte funktionieren.

Das ist ja gerade das Schöne an ADO, dass es egal ist, auf welche Datenbank Du zugreifst, die Methoden bleiben immer die gleichen. Der Funktionsumfang von Datenbaken unterscheidet sich, aber das isses dann auch.

Gruß

Micha


nach oben   nach unten

Re: ado
von: hallo micha
Geschrieben am: 10.07.2002 - 13:10:07

hallo micha,

ich glaube langsam werde ich erleuchtet. mein problem ist wohl daß mir jemand erzählt hat, daß eine firma für den fibu-teil eines pps isam-datenbanken verwendet da auf diese nicht mit sql zugegriffen werden kann und somit mehr datenschutz gewährleistet ist. wie darf ich denn das verstehen wenn ich sogar mit vba darauf zugreifen kann?

vielen dank für deine mühe

gruß thomas


nach oben   nach unten

Re: ado
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 10.07.2002 - 17:24:04

Also ich kann mit den Dinge, dei Du nennst, wenig anfangen, aber Access- und andere geschützte Dateien kann man auch über ADO ansprechen.

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Elemente einer Datumsreihe"