bedingte Formatierung



Excel-Version: 5.0/7.0
nach unten

Betrifft: bedingte Formatierung
von: Mathias
Geschrieben am: 11.07.2002 - 10:34:38

Hallöchen allerseits,
ich benutze hier gerade die bedingte Formatierung in einer Tabelle mit Datumsangaben (Spalte A) und (berechneten) Werten zwischen 0 und 2 (Spalten C-F). Wenn der Tag in Spalte A nun ein Samstag ist, soll der Zellhintergrund der gesamten Zeile gelb sein, bei Sonntag schwarz, restliche Tage weiß. Die Schriftfarbe soll bei den Werten 1 und 2 immer schwarz sein und Nullen sollen gar nicht auftauchen, also entweder weiß, gelb oder schwarz sein (je nach Wochentag).
Nun mein Problem: Ich bekomme all diese Bedingungen nicht in die 3 Felder der bedingten Formatierung. Sie einzelnd zu lösen klappt prima, aber wie geht das für alle gleichzeitig???
Wäre schön, wenn da jemand helfen könnte
Besten Dank im Voraus

nach oben   nach unten

Re: bedingte Formatierung
von: Michael Wendeler
Geschrieben am: 11.07.2002 - 10:52:48

Hallo Mthias,

das brauchst du nicht alles über die bed. Formatierung zu erledigen.

Zuerst unter "Extras" "Optionen" Registerblatt "Ansicht" den Punkt "Nullwerte" deaktivieren, dann werden keine Nullen angezeigt.

Dann unter bed. Formatierung das Format für Samstag (gelber Hintergrund) in Bedingung1 und für Sonntag (schwarzer Hintergrund) in Bedingung zwei festlegen.

Das war es schon, denn der weiße Hintergrund für die restlichen Tage ist ja eh Standard.

Gruß
M. Wendeler
http://www.wendelers.de

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "bedingte Formatierung"