Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Reihenfolge der Sortierung definieren

Betrifft: Reihenfolge der Sortierung definieren von: Oliver
Geschrieben am: 12.06.2014 19:54:25


Hallo Excel-Forum

Es geht nicht weiter ...

Für eine Geldabrechnung, die im ersten Tabellenblatt nach Belegen notiert
wird und in drei Bereiche untergliedert ist, soll ein weiteres Tabellenblatt
die Werte in fünf Spalten nach Datum sortiert wieder ausdrucken.

Sicher nicht sehr elegant, aber so ist mein Lösungsversuch:
Die fünf Spalten einer Daten-Zeile verketten, um sie gemeinsam zu sortieren.
Als Trennzeichen dient das § um Leerstellen in Text-Teilen zu erhalten.
WENN(O4=0;0;VERKETTEN(O4;"§";P4;"§";Q4;"§";R4;"§";S4))

( Die fünf Spalten: Beleg, Bezeichnung, Datum, Bar ein, Bar aus )

Dann werden alle Daten nach oben aufgerückt und die Leer-Zeilen übersprungen.
WENN(ZEILE()>SUMME(N(Z$1:Z$400<>0));"";INDEX(Z$1:Z$400;KKLEINSTE
(WENN(Z$1:Z$400<>0;ZEILE($1:$400));ZEILE())))~f~

41572§0§Lohn & Gehalt - Oktober§26§0
Das ist das Ergebnis, alle Daten in einem.
Datum, Beleg, Bezeichnung, Bar ein, Bar aus

Eine Funktion, die das Paket wieder trennt, funktioniert bereits.
TEIL(LINKS("§"&$A1;FINDEN("##";WECHSELN("§"&$A1;"§";"##";
SPALTE(B1))&"##")-);FINDEN("##";WECHSELN("§"&$A1;"§";"##";
SPALTE(A1))&"##")+1;99)

Problem:
41572§0§Lohn & Gehalt - Oktober§26§0
wird diese Zeile sortiert, so ist die Reihe aufsteigend mit der zweiten Spalte
(im Beispiel die Null) und nicht von der ersten Spalte, dem Datum 41572..

Wie kann ich die 41572 und folgende per Formel sortieren lassen?
Ich müsste für das Sortieren die ersten fünf Zeichen festlegen können.

Mit dieser Formel wird sortiert:
WENN(ZEILE()>SUMME(N(Z$1:Z$400<>0));"";INDEX(Z$1:Z$400;
KKLEINSTE(WENN(Z$1:Z$400<>0;ZEILE($1:$400));ZEILE())))

Insgesamt gibt es vielleicht eine bessere Lösung.
Bis jetzt bin ich mit meinem Experiment zufrieden,
aber auch für neue Ansätze offen.

Danke für Euer Interesse
Bei Fragen - jederzeit …
Oliver

  

Betrifft: AW: Reihenfolge der Sortierung definieren von: JoWE
Geschrieben am: 13.06.2014 07:17:52

Hallo Oliver,

eigentlich bietet Excel doch schon eine recht ordentliche Sortierfunktion an, die Du allerdings offenbar nicht nutzen willst. Es erschließt sich mir nicht wirklich der Grund für Deine Vorgehensweise. Zeige uns Deine Tabelle. Echtdaten kannst Du verschleiern. Stelle in einem Tabellenblatt Dein Wunschergebnis dar.

Gruß
Jochen


  

Betrifft: AW: Reihenfolge der Sortierung definieren von: Oliver
Geschrieben am: 13.06.2014 14:26:38

https://www.herber.de/bbs/user/91104.xlsx


Hallo Jochen,

Der Grund für mein Vorgehen, Benutzer sollen ohne Funktionsleiste alles
bedienen können. Es gibt in unserer Einrichtung für Menschen mit Behinderung
Anwender, die keine Excel-Kenntnisse haben wollen. Denen will ich die Arbeit
leicht machen.
Nach dem Eintrag soll alles automatisch und möglichst ohne VBA geschehen.
Drucken, Speichern oder Sonderfunktionen gebe ich dann gern mit VBA an.
Die Tabelle soll im Vollbildmodus leicht zu bedienen sein. Berechnungen mit
Formeln, so kann nichts vergessen werden. Alles schlicht und komfortabel.

In der Beispieltabelle stehen am Fußende die jeweiligen Schritte beschrieben.
Alles arbeitet gut, außer die Sortierung. Obwohl das Datum die ersten fünf
Ziffern einnimmt, wird nach einer anderen Spalte sortiert. Siehe Tabelle …
Bei Fragen jederzeit - Vielen Dank und liebe Grüße - Oliver


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Reihenfolge der Sortierung definieren"