page break automatisch



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: page break automatisch
von: Volker
Geschrieben am: 15.07.2002 - 16:33:37

Hallo,
wahrscheinlich einfach. Ich habe aber keine Idee.
Ich möchte aufgrund eines bestimmten Eintrages jeweils in der ersten Spalte einer Zeile einen Pagebreak einbauen,
daß ganze als Macro abspeichern und je nach dem für einzelne Worksheets dann nutzen.

Vielen Dank im vorraus
volker


nach oben   nach unten

Re: page break automatisch
von: th.heinrich
Geschrieben am: 15.07.2002 - 17:14:14

hi Volker,

gerade aufgezeichnet, das eigabewort musst Du noch anpassen.


Sub umbruch()
'

    ActiveCell.FormulaR1C1 = "Umbruch"
    Range("A2").Select
    ActiveWindow.SelectedSheets.HPageBreaks.Add Before:=ActiveCell
End Sub

gruss thomas

nach oben   nach unten

Re: page break automatisch
von: Volker
Geschrieben am: 15.07.2002 - 17:36:02

danke thomas,

aber... es funktioniert nicht. Vielleicht habe ich mich aber auch zu unklar ausgedrückt. Ich versuche es mal in der langen Fassung. Ich habe folgende Exceltabelle (2 Spalten, x Zeilen)
Hallo 22
Hallo 33
Hallo 44
Hallo XX
Hallo 55
Hallo XX
foglendes soll das Macro jetzt machen. Wenn in einem Feld XX steht soll in der vorhergenden Zeile ein pagebreak gesetzt werden. Die Anzahl der Zeilen is beliebig.
Mit deiner Beispiellösung hat es nicht geklappt. Da habe ich nur in der zweiten Zeile einen Pagebreak gsetzt bekommen.

Danke schon mal
Volker


nach oben   nach unten

Re: page break automatisch
von: th.heinrich
Geschrieben am: 16.07.2002 - 17:08:34

hallo Volker,

kann leider erst jetzt antworten (termine....termine).
wenn ich ein bisschen luft habe mache ich mich an Dein prob.

gruss thomas


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "page break automatisch"