excel benutzerdefinierte symbolleiste



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: excel benutzerdefinierte symbolleiste
von: Joachim
Geschrieben am: 15.07.2002 - 20:37:46

Hallo zusammen,

ich habe eine benutzerdefinierte Symbolleiste erstellt und den Benutzerdefinierten Menüelementen Makros zugeordnet die in einem Xlt-Sheet gespeichert sind. Ziel ist es, das Xlt-Sheet zu starten, mit einem Autoexec Makro die Benutzerdefinierte Symbolleiste aufzurufen und dann die darin befindlichen Makros zu nutzen.
Das funktioniert genau ein Mal. Dann werden beim wieder Aufrufen nicht die Makros des Xlt-Sheets verwendet, sondern die Makros des zuerst mit dem Xlt-Sheet erstellten Dokuments (d.h. das Dokument wird geladen und von der Symbolleiste werden die darin enthaltenen Makros genutzt).
Wo ist der Denkfehler?

Danke


nach oben   nach unten

Re: excel benutzerdefinierte symbolleiste
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 15.07.2002 - 20:59:37

Hallo,

erstens heißt es ab Excel 97 "Workbook_Open", zweitens musst Du eine Symbolleiste, wenn Du sie geladen hast, auch wieder entladen.

Gruß

Micha


nach oben   nach unten

Re: excel benutzerdefinierte symbolleiste
von: Joachim Schwendemann
Geschrieben am: 16.07.2002 - 20:02:01

Danke.
Vielleicht habe ich mich ungenau ausgedrückt.
Ich habe eine Tabellenvorlage erstellt, mit deren Hilfe ich
neue Tabellen erstellen kann. Damit das ganze etwas rationeller machbar ist habe ich Makros erstellt. Diese Makros habe ich einer benutzerdefinierten Symbolleiste zugeordnet die automatisch angezeigt wird, wenn ich ein neues Arbeitsblatt mit Hilfe der Tabellenvorlage erstellen will. Menüpunkt Datei-,Neu,-Allgemein-,Verknüpfung zu meiner Vorlage.
Folgendes passiert:
1. Die Makros in der Symbolleiste werden beim Ersten erstellen eines Neuen Arbeitsblsttes diesem Arbeitsblatt zugeordnet.
2. Will ich wieder ein Tabellenblatt aufgrund dieser Tabellenvorlage erstellen, werden die Makros der Symbolleiste ausgeführt, aber eben die des zuerst erstellten Tabellenblattes und nicht die der Tabellenvorlage. Was vieleicht noch hilfreich wäre auch beim n-ten erstellten Tabellenblattes werden immer die Makros aus dem Ersten erstellten Tabellenblattes ausgeführt.
Früher hatte ich die Makros Buttons zugeordnet die auf der Tabellenvorlage waren und die Eigenschaft der Buttons auf nicht druckbar eingestellt, doch der Übersichtlichkeit zu liebe wäre eine Symbolleiste die elegantere Lösung.
Wo liegt mein Denkfehler?

nach oben   nach unten

Re: excel benutzerdefinierte symbolleiste
von: Joachim Schwendemann
Geschrieben am: 16.07.2002 - 20:02:15

Danke.
Vielleicht habe ich mich ungenau ausgedrückt.
Ich habe eine Tabellenvorlage erstellt, mit deren Hilfe ich
neue Tabellen erstellen kann. Damit das ganze etwas rationeller machbar ist habe ich Makros erstellt. Diese Makros habe ich einer benutzerdefinierten Symbolleiste zugeordnet die automatisch angezeigt wird, wenn ich ein neues Arbeitsblatt mit Hilfe der Tabellenvorlage erstellen will. Menüpunkt Datei-,Neu,-Allgemein-,Verknüpfung zu meiner Vorlage.
Folgendes passiert:
1. Die Makros in der Symbolleiste werden beim Ersten erstellen eines Neuen Arbeitsblsttes diesem Arbeitsblatt zugeordnet.
2. Will ich wieder ein Tabellenblatt aufgrund dieser Tabellenvorlage erstellen, werden die Makros der Symbolleiste ausgeführt, aber eben die des zuerst erstellten Tabellenblattes und nicht die der Tabellenvorlage. Was vieleicht noch hilfreich wäre auch beim n-ten erstellten Tabellenblattes werden immer die Makros aus dem Ersten erstellten Tabellenblattes ausgeführt.
Früher hatte ich die Makros Buttons zugeordnet die auf der Tabellenvorlage waren und die Eigenschaft der Buttons auf nicht druckbar eingestellt, doch der Übersichtlichkeit zu liebe wäre eine Symbolleiste die elegantere Lösung.
Wo liegt mein Denkfehler?

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "excel benutzerdefinierte symbolleiste "