exponentielle Regression



Excel-Version: Excel 97
nach unten

Betrifft: exponentielle Regression
von: Conny
Geschrieben am: 16.07.2002 - 11:58:45

Hallo,
kann mir vielleicht jemand helfen?
Ich soll in Excel eine exponentielle Regression grafisch darstellen, die sich auf Versuchsergebnisse bezieht. Leider finde ich nix zu dem Thema. Vielleicht weiss jemand von Euch was ich mal probieren könnte?
Vielen Dank schon mal im Voraus!
Gruß Conny


nach oben   nach unten

Re: exponentielle Regression
von: L.Vira
Geschrieben am: 16.07.2002 - 12:09:59

Gib mal in www.google.de ein:
exponentielle Regression

nach oben   nach unten

Re: exponentielle Regression
von: conny
Geschrieben am: 16.07.2002 - 12:17:13

danke..aber das hab ich schon probiert.da kommen mehr stochastische abhandlungenund ähnliches vor aber kein realer bezug zu excel

nach oben   nach unten

Re: exponentielle Regression
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 16.07.2002 - 12:48:07

Hallo,

Deine Daten in ein x-y-Diagramm zeichnen, dann Trendlinie und wählen, was Du möchtest.

Viel Spass

Micha


nach oben   nach unten

Re: exponentielle Regression
von: conny
Geschrieben am: 16.07.2002 - 13:31:40

ja danke..hab ich auch schon probiert..leider war das feld bei exponentiell leer..weiss nicht wie ich das füllen kann..hast du ne ahnung?

nach oben   nach unten

Re: exponentielle Regression
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 16.07.2002 - 17:02:36

Hallo,

wie - war leer? Verstehe ich nicht.

Gruß

Micha


nach oben   nach unten

Re: exponentielle Regression
von: Conny
Geschrieben am: 17.07.2002 - 07:52:03

na..da gibt es doch die felder wo mit punkten und der linie eine art vorschau für die verschiedenen fälle vorhanden sind..das feld für exponentiell war dabei leer

nach oben   nach unten

Re: exponentielle Regression
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 17.07.2002 - 10:17:42

Hallo,

das kann nicht sein! Da ist etwas an der Installation verkehrt.

Gruß

Micha


nach oben   nach unten

Re: Danke Micha
von: Conny
Geschrieben am: 17.07.2002 - 10:23:08

Hi Micha..

hab den Fehler gefunden.
Wenn man negative Werte oder Nullwerte in einer der markierten Spalten dabei hat, dann bleibt das Feld leer. Sind jedoch alle Werte positiv, kann man das Feld auch auswählen.
Trotzdem vielen Dank für Deine Hilfe!
Gruß Conny


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wie kann ich ein Makro komplett löschen?"