XL.Crack



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: XL.Crack
von: Thomas
Geschrieben am: 16.07.2002 - 12:19:33

Hallo,
kann mir jemand sagen wie das mit dem XL Crack funktioniert, so dass ich mein passwort wieder habe?

Sorry, für diese unprofessionelle Frage.

Trotzdem Danke im voraus.


nach oben   nach unten

Re: XL.Crack
von: Jens Huthamnn
Geschrieben am: 16.07.2002 - 12:26:18

Hallo Thomas,

über Extras/AddIns-Manager die "xlcrack.xla" einbinden, zu crackende datei aufrufen und XlCrack über Extras/xlCrack ausführen. Fertich!

Gruß
Jens


nach oben   nach unten

Re: XL.Crack
von: Didi
Geschrieben am: 16.07.2002 - 13:59:52

Hmm... Irgendwas mache ich da falsch,oder?
Hab es so gemacht,wie Jens es gesagt hat. Wenn ich nun das geschützte Sheet aufrufe,fragt er mich nach dem Passwort. Nun geht nur "O.K" oder "abbrechen". Nehme also "o.k.". Er bricht ab, dann starte ich "xlcrack" und mir wird gesagt, das er einen "Laufzeitfehler Objektvariable oder With-Blockvariable" nicht festgelegt hat. Es ist übrigens Excel 2000. Und nu ;-((? *grübel*

Didi


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "SVERWEIS mit doppeltem Suchkriterien"