Bedingte Formatierung



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Bedingte Formatierung
von: Khan
Geschrieben am: 18.07.2002 - 14:58:33

Wie muß ich es machen daß durch die bedingte Formatierung nicht nur geprüft wird ob ein Wert geprüft wird (z.b. "zellwert" "gleich" "16") sondern mehrere Werte z.b. 16, 20, 25, 32, und 40?

Herzlichen Dank


nach oben   nach unten

Re: Bedingte Formatierung
von: MRP
Geschrieben am: 18.07.2002 - 15:04:17

Hallo,
mach es einfach durch eine Formel, also Zellwert ist ändern in Formel ist und dann:
=und(16;20;25;32;40)
Ciao
nach oben   nach unten

Re: Bedingte Formatierung
von: khan
Geschrieben am: 18.07.2002 - 15:08:27

Wenn ich das mache bezieht wendet er die Formatierung auf alles an, nicht nur auf die definierten Werte... :-(
nach oben   nach unten

Re: Bedingte Formatierung
von: Helmut
Geschrieben am: 18.07.2002 - 18:09:15

Hallo,
=ODER(16;20;25;32;40)

Gruß Helmut


nach oben   nach unten

Re: Bedingte Formatierung
von: Helmut
Geschrieben am: 18.07.2002 - 18:45:51

Die Formatierung gilt für die Zellen, die Du markiert hast.

Helmut


nach oben   nach unten

Re: Bedingte Formatierung
von: Khan
Geschrieben am: 19.07.2002 - 08:51:56

...funktioniert leider weder mit "und" noch mit "oder".
Entweder bin ich einfach zu dämlich oder ich weiß nicht.....

Ich habe eine Zelle mit bedingter Formatierung definiert und die Formel wie beschrieben eingegeben. Dann habe ich die Schriftfarbe bei bedingter Formatierung geändert.

Wenn ich dann in diesem Feld "1" eingebe (o. Anführungszeichen) wird die definierte Textfarbe genauso angezeigt wie wenn ich "16" oder "20" eingebe.


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung"