Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Objekt in Diagramm

Betrifft: Objekt in Diagramm von: Anneliese
Geschrieben am: 11.08.2014 14:34:41

Hallo,

habe eine Frage zu einer Form mit zugewiesenem
Makro in einem Diagramm.
Warum verschwindet der Zeigefinger nach der ersten
Makro Ausführung beim zeigen auf die Formen und bei
den grauen Schaltflächen nicht?
Und wie kann man das abstellen?

Beispieldatei:
https://www.herber.de/bbs/user/92019.xlsm

Gruß
Anneliese

  

Betrifft: AW: Objekt in Diagramm von: fcs
Geschrieben am: 11.08.2014 15:34:01

Hallo Anneliese,

der Zeigefinger ist eine Anzeige, dass dieser Form einem Makro zugewiesen ist.
Solange die Maus über der Form "schwebt", bleibt der Mauszeiger als Zeigefinger, außerhalb der Schaltflächen wird er wieder zum Pfeil.

Grundsätzlich kann man den Mauszeiger auch anders darstellen, aber das kann mit einigen Mühen verbunden sein.

Gruß
Fr4anz


  

Betrifft: AW: Objekt in Diagramm von: Anneliese
Geschrieben am: 11.08.2014 15:48:37

Hallo Franz,

das mit dem schwebenden Finger war ja meine Frage.
Hast Du mal mein Beispiel ausprobiert?
Wenn einmal in der Beispieldatei ein Makro gelaufen
ist, ist der Finger bei den beiden Formen weg.
Bei den grauen Befehlsschaltflächen nicht.

Gruß
Anneliese


  

Betrifft: Wird an Einbettung ins Diagramm liegen, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.08.2014 16:38:37

…Anneliese;
grundsätzlich kein Zeigefinger zu sehen und der Name des Makros, das angeblich auf dem Objekt liegt, ändert sich ständig. Ist da noch anderes, was ich nicht entdecken konnte, mit im Spiel? Ist der InfoTippText Standard oder wodurch erzeugt? Liegt da noch ein nicht angezeigter HyperLink drauf? Ist das Objekt eine Gruppe (wird auch nicht angezeigt)? Wie ist es entstanden?
Jedenfalls alles recht mysteriös! Im Übrigen halte ich deine Ausblendmethode für eher ungewöhnlich. Normalerweise verwendet man .Hidden!
Gruß, Luc :-?


  

Betrifft: AW: Objekt in Diagramm von: fcs
Geschrieben am: 11.08.2014 16:47:17

Hallo Anneliese,

ich hab jetzt noch ein wenig in deiner Datei getestet.

Bei mir wird jetzt bei den grauen Schaltflächen Zeigefinger angezeigt. Bei den Flussdiagramm-Symbolen werden meist der kleine Pfeil mit dem Auswahlkreuz angezeigt. Ist eines der beiden Symbole oder eine der Schaltflächen selektiert, dann wird beim anderen der Zeigefinger angezeigt, wenn man die Maus drüberbewegt.

Diese scheint ein diagrammspezifisches Phänomen zu sein.
Plaziere ich Flussdiagrammsymbole im Tabellenblatt, dann wird nach Zuweisen der Makros immer der Zeigefinger angezeigt.

Da kann man wohl nichts machen, außer sich bei Microsoft zu beschweren.

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Objekt in Diagramm von: Anneliese
Geschrieben am: 11.08.2014 18:15:49

Hallo Franz und Luc,

habe es noch mal mit einer neuen Mappe versucht.
Es bleibt bei der Merkwürdigkeit.
Was mir aufgefallen ist- nach Ausführung dieser
Makrozeile Sheets("Diagramm von Werte").Select
wird in dem Blatt das Diagramm markiert.
Remarke ich die Zeile und selektiere von Hand zum
Diagramm ist alles ok, heißt die Fingerchen erscheinen
wie gewünscht.
Kann man diese Diagrammmarkierung unterbinden?
Bem: Kurios ist, dass auch ohne Finger bei Klick auf
die Formen die Makros ausgeführt werden.

Gruß
Anneliese


  

Betrifft: ...Ja, und außerdem gar nicht der Makro-... von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.08.2014 18:28:43

…Name erscheint, Anneliese,
sondern irgendein (ggf auch wechselnder) anderer Text. Aber wie von uns gesagt, per DiagrammEinbindung der beiden Objekte wird das wohl nicht wie gewünscht klappen!
Luc :-?


  

Betrifft: AW: ...Ja, und außerdem gar nicht der Makro-... von: Anneliese
Geschrieben am: 12.08.2014 03:34:59

Hallo Franz und Luc,

habe mir jetzt mit einer "Krücke" geholfen. Beim aktivieren
des Diagramms wird eine winzige farblose Form selektiert und
dann kommt auch dauerhaft beim überfahren von Formen, eigenen
Grafiken und Bildern der gewünschte Finger.

  • Luc, Frage zu Deiner Bemerkung: Normalerweise verwendet man .Hidden!
    Für Excel ist doch Hidden nichts anderes wie Spaltenbreite 0, oder?
    Ich hatte mit diesem Code Selection.ColumnWidth = 0 bzw.
    Selection.ColumnWidth = 9.43 den Vorteil gesehen, wenn ein Benutzer
    die gewollt ausgeblendeten Spalten vermisst und daran rumfummelt,
    bekommt man immer die ursprüngliche Breite wieder.
    Wollte nur wissen, ob das ansonsten wichtig wäre?
  • Auf jeden Fall danke für Eure Hinweise.

    Gruß
    Anneliese


      

    Betrifft: Eigentlich nicht, ... von: Luc:-?
    Geschrieben am: 14.08.2014 02:55:11

    …Anneliese,
    nur der Effekt ist ähnlich, allerdings wird beim „Fummeln“ mit Einblenden die Spalte wohl nicht wieder eingeblendet, wenn ihre Breite=0 ist. Viell hast du das ja so beabsichtigt…?! ;-)
    Gruß, Luc :-?


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Objekt in Diagramm"