Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

machen Objekte Excel so extrem langsam?

Betrifft: machen Objekte Excel so extrem langsam? von: stef26
Geschrieben am: 01.09.2014 16:42:34

Hallo liebe Excelprofis,
ich habe ein Tool erstellt, welches viele Objekte (ca. 800 Stück) enthält.

Excel wird nun so langsam, dass man das Tool kaum noch bearbeiten kann.
Kann Excel nicht mal 800 Objekte händeln, oder liegt es an etwas anderem ?

Auch bei ausgeschalteten Events und manuelle Kalkulation bleibt Excel extrem langsam das zeigt sich vor allem, wenn man ein Objekt selectiert und z.B. verschieben möchte:

With Application
.ScreenUpdating = False
StatusCalc = .Calculation
.Calculation = xlCalculationManual
.EnableEvents = False
End With

Datei wg. der Größe in OneDrive hinterlegt:

https://onedrive.live.com/redir?resid=FFA421954C49778A!260&authkey=!APajuhA0SmO9tN8&ithint=folder%2cxlsm

Hat jemand ne Idee an was das liegen kann?
Sind es wirklich die Objekte ?

Was kann ich drehen, damit ich mit dem Tool arbeiten kann ???

Liebe Grüße
Stefan

  

Betrifft: AW: machen Objekte Excel so extrem langsam? von: mumpel
Geschrieben am: 01.09.2014 16:50:14

Hallo!

800 Objekte? Da solltest Du besser optimieren. Bei so vielen Objekten kannst Du froh sein dass die Datei überhaupt noch läuft.

Da ich nicht gern von externen Hostern lade kann ich nicht in die Datei schauen.

Gruß, René


  

Betrifft: AW: machen Objekte Excel so extrem langsam? von: stef26
Geschrieben am: 01.09.2014 16:54:17

Wenn mir jemand sagen kann, wie ich optimieren kann, wäre ich sehr dankbar.
Weniger Objekte geht leider nicht.
Vielleicht liegt es do an etwas anderem ???

Liebe Grüße
Stefan


  

Betrifft: und welcher Punkt ist langsam ? owT von: robert
Geschrieben am: 01.09.2014 17:00:23




  

Betrifft: AW: und welcher Punkt ist langsam ? owT von: stef26
Geschrieben am: 01.09.2014 17:09:11

Hallo Robert,
wenn ich zum Beispiel ein Objekt selektiere und verschieben möchte geht das nicht unter 30 Sekunden.
Ich weiß nicht warum das so lange dauert, da Excel ja nichts berechnen muss.
Auch wenn ich die Events deaktiviere (oder das Worksheet_SelectionChange lösche) hilft das nichts.
Was macht da Excel so lange ???


Liebe Grüße
Stefan


  

Betrifft: ..bitte die Profis.... von: robert
Geschrieben am: 01.09.2014 17:16:01

Hi,

die Datei ist ja der blanke Wahnsinn :-)

Objekt verschieben-auf welchen Blatt ?

Zu viele Select in den Makros, aber Durchblick hab ich keinen .....

Gruß
robert


  

Betrifft: AW: und welcher Punkt ist langsam ? owT von: stef26
Geschrieben am: 01.09.2014 17:19:16

Objekte unter dem Tabellenblatt Skizze kann man nur schlecht selectieren...
Macros laufen alle einwandfrei...(auch wenn ich wie man mit selekt sieht kein Profi bin)


  

Betrifft: un was bedeutet diese Antwort? siehe Link von: robert
Geschrieben am: 01.09.2014 17:37:27

https://www.herber.de/forum/messages/1379226.html


  

Betrifft: Excel reaktionszeit ist extrem lange von: stef26
Geschrieben am: 01.09.2014 18:02:50

Hallo Robert,
hier ging es um das letzte zu erstellende Macro, dass bei mir (kein Profi) ca. 5min Bearbeitungszeit benötigt hatte. Der Franz hat mir es umgeschrieben, so dass es nun innerhalb von wenigen Sekunden die Stückliste aus dem gezeichneten Equipment bildet. Dieses Problem ist abgehakt.
Wie schon gesagt die Macros laufen alle wie sie sollen. Das Problem ist die extrem lange Reaktionszeit von Excel, wenn man was ausführen möchte.
Wenn du das Tabellenblatt Skizze geöffnet hast und hier versuchst z.B. eine Rollbahn um ein paar Zentimeter zu verschieben, dann dauert das locker eine Minute. Normalerweise in Bruchteilen einer Millisekunde machbar...

Gruß
Stefan


  

Betrifft: AW: Excel reaktionszeit ist extrem lange von: robert
Geschrieben am: 01.09.2014 18:41:16

Hi Stefan,

bei mir geht es sehr schnell !

Arbeite auch mit Excel 2010, der Fehler muss also woanders liegen......



Gruß
robert


  

Betrifft: AW: Excel reaktionszeit ist extrem lange von: mumpel
Geschrieben am: 01.09.2014 19:50:19

Dauert bei mir auch ewig (Excel 2013, 8 GB RAM, Quad-Core).


  

Betrifft: AW: Excel reaktionszeit ist extrem lange von: stef26
Geschrieben am: 01.09.2014 20:15:31

Hallo mumpel,
ich dachte schon ich spinne...
Gut dass es bei dir auch ist (oder auch nicht)

Kannst du dir vorstellen, an was dies liegen kann ???

Gruß
Stefan


  

Betrifft: AW: Excel reaktionszeit ist extrem lange von: Ewald
Geschrieben am: 02.09.2014 14:40:46

Hallo,

das dürfte kein Wunder sein,

im Sheet sind 808 Shapes(762 sichtbar,46 ausgeblendet)

Wenn ich mir die Namensliste ausgeben lasse, scheint da doch viel kopiert und gelöscht worden sein, denn eine Bezeichnung "Optionbutton2999" ist schon merkwürdig.

Die größte Bremse dürfte aber der Code in Selection_Change sein.

Für die einzelnen Funktionen sollten Button verwendet werden,außerdem scheint mir das Ereignis das falsche zu sein.

Aktionen sollten ja dann ausgeführt werden, wenn ich was ändere, aber nicht wenn ich in eine Zelle klicke. Außerdem rufen sich die Aktionen immer wieder selbst auf.

Gruß Gandalf149


  

Betrifft: AW: Excel reaktionszeit ist extrem lange von: stef26
Geschrieben am: 02.09.2014 19:20:44

Hallo Gandalf,
danke erstnal für deine Hilfe.
Du hast recht. Ich hab mal nur das was wirklich benötigt wird im Selection_Change gelassen.
Und es scheint wirklich etwas besser zu sein.


Was meinst damit, dass sich Aktionen selbst aufrufen ? Wie soll das gehen?
Könntest du mir das nochmal erklären ?

Liebe Grüße
Stefan


  

Betrifft: AW: Excel reaktionszeit ist extrem lange von: Ewald
Geschrieben am: 02.09.2014 22:15:03

Hallo Stefan,

ein einfaches Beispiel

nehme eine neue Datei und trage folgenden Code in ein Tabellenmdul ein

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
MsgBox "Hallo"
Range("A3").Select
Range("A7").Select
End Sub
dann klickst du einmal in die Tabelle und zählst wie oft die MsgBox kommt.

In deinem Tabellencode(habe aber nicht alles durchgeschaut)steht zumindest in der letzten Zeile ein Select. damit läüft der Code schon mal zweimal durch. Wenn sich jetzt noch mehrere darin befinden, weißt du warum das so lange dauert.

Gruß Ewald

PS: damit du nicht den ganzen Tag beim obigen Code die MsgBoxen zählst, mit STRG+Pause kommst du raus.


  

Betrifft: AW: Excel reaktionszeit ist extrem lange von: stef26
Geschrieben am: 03.09.2014 00:26:39

Hallo Ewald,
du wirst es nicht glauben, aber ich hab dein Beispiel wirklich mal gemacht,
und merke nun was ich da mit select angestellt habe.
Danke für diese Lehre!!!

Ich merke ich muss noch sehr viel lernen...


Werde mal mein Programm entsprechend durchforsten
Danke
Stefan


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "machen Objekte Excel so extrem langsam?"