Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

SVerweis dateiübergreifend Tabelle

Betrifft: SVerweis dateiübergreifend Tabelle von: Kathrin
Geschrieben am: 02.10.2014 11:59:58

Liebe Leute,

ich habe 2 unterschiedliche Excel-Dateien (Test 2014.xlsm und Test 2015.xlsm). Ich möchte mittels SVerweis von der einen Datei Werte aus der anderen Datei übernehmen.

Das funktioniert soweit mit der normalen SVerweis-Formel:
=SVERWEIS(Suchkriterium;Matrix(inkl. Dateipfad);Spaltenindex;FALSCH)

Es funktioniert aber nicht mehr, wenn ich die Matrix in eine Tabelle umwandel. Auch nicht dann, wenn ich dieser einen individuellen Namen per Namensmanager zuteile. Dann erscheint in den jeweiligen Zellen #BEZUG. Hat jemand eine Idee?

Ich freue mich über rasches Feedback mit Lösungsvorschlägen.
Danke und LG

  

Betrifft: erklärungsbeürftig ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 02.10.2014 12:17:30

Hallo Kathrin,

... was genau verstehst Du unter: "wenn ich die Matrix in eine Tabelle umwandel"?

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: erklärungsbeürftig ... von: Kathrin
Geschrieben am: 02.10.2014 12:23:51

Hallo Werner,

wenn ich den gewünschten Bereich markiere und in eine Tabelle umwandel ("Einfügen", "Tabelle"). Hier sind mal beide Dateien zu finden:

Test 2014.xlsm = https://www.herber.de/bbs/user/92942.xlsm
Test 2015.xlsm = https://www.herber.de/bbs/user/92943.xlsm

LG


  

Betrifft: evtl. noch weiter untersuchungsbedürftig, ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 02.10.2014 12:49:11

Hallo Kathrin,

... meine kurze Testung ergab momentan (bezogen auf die Dateinamen, die über das Herberforum downladbar sind):

Die Formel in B2 kann =SVERWEIS([@Name];'92942.xlsm'!MeinTest2014[#Alle];2;FALSCH) lauten, vorausgesetzt die Bezugsarbeitsmappe ist geöffnet. Wenn das (wahrscheinlich) nicht gewollt ist, solltest Du nicht die excelinternen (Bereichs-)Tabellennamen für die Datenquelle verwenden. Der Bezug muss dann diesbezgl. "klassisch" sein, also (bei zunächst geöffneter Quelldatei):

=SVERWEIS([@Name];[92942.xlsm]Tabelle1!$A:$B;2;FALSCH)

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: evtl. noch weiter untersuchungsbedürftig, ... von: Kathrin
Geschrieben am: 02.10.2014 13:37:37

Danke Werner, aber es geht trotzdem nicht, wenn ich nicht beide Dateien geöffnet habe. Hast du noch eine andere Idee, damit ich nicht jedes mal beide Dateien öffnen muss?

LG


  

Betrifft: "klassisch" kann die "Quelle" geschlossen sein ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 02.10.2014 13:42:02

Hallo Kathrin,

... hast Du denn mal meinen entsprechenden Vorschlag entsprechend getestet?


Gruß Werner
.. , - ...



  

Betrifft: AW: "klassisch" kann die "Quelle" geschlossen sein ... von: Kathrin
Geschrieben am: 02.10.2014 14:15:15

Scheinbar nicht richtig. Jetzt funktioniert es. Tausend Dank!!!!

LG


  

Betrifft: AW:beim Umwandeln alle Dateien öffnen von: Daniel
Geschrieben am: 02.10.2014 12:44:27

HI

das Problem ist, dass die Datei mit den SVerweisen mitbekommen muss, dass du die Umwandlung durchführst, damit sich die Formeln entsprechend anpassen können.

Ist die Datei jedoch geschlossen, kann die Anpassung der Formeln nicht erfolgen und beim einem Öffnen der Datei laufen die Zellbezüge ins leere, weil die Benannte Tabelle nicht mehr existiert.

Wenn du also die Umwandlung durchführst, müssen alle Dateien, die Zellbezüge auf diese Tabelle haben genöffnet sein.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: AW:beim Umwandeln alle Dateien öffnen von: Kathrin
Geschrieben am: 02.10.2014 13:39:39

Danke Daniel, gibt es denn dafür keine Lösung, wenn man nicht beide Dateien geöffnet haben möchte?


  

Betrifft: AW: AW:beim Umwandeln alle Dateien öffnen von: Daniel
Geschrieben am: 02.10.2014 14:17:30

Du kannst die Bezüge hinterher von Hand neu eingeben.
Aber auch das geht einfacher, wenn beide Dateien geöffnet sind.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: AW:beim Umwandeln alle Dateien öffnen von: Ewald
Geschrieben am: 03.10.2014 01:12:29

Hallo,

Das Verwenden von Excelfunktionen über Dateigrenzen ist nicht immer fehlerfrei.

Besser ist es in Datei1 eine versteckte Tabelle einzufügen die mit den Daten aus Datei2 verknüfft ist.

Die Excelfunktion greift dann auf diese versteckte Tabelle zu.

Gruß Ewald


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "SVerweis dateiübergreifend Tabelle"