Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

wie mit + in Ecxel Text kopieren

Betrifft: wie mit + in Ecxel Text kopieren von: Andi
Geschrieben am: 08.10.2014 10:18:15

Hallo ich brauch nur ganz kurz hilfe. bei was eig, total leichtem. Und zwar soll ich in Excel ein Text von einer Zelle in eine andere übernehmen und die zweite Zelle sich automatisch ändernt wenn die erste Zelle geändert wird. Jemand hat gemeint das es ganz einfach ist und zwar einfach ein +und dann die jeweilige zelle anklicken die man kopieren will also z.b + B 2 ( in B 2 steht der text )und dann hat man den Text von B 2 z.B auch in zelle z.b C3
und wenn ich jetzt den text aus B 2 ändere, ändert sich auch der Text in C 3. Aber es klappt einfach nicht bei mir bleibt dann einfach + B 2 in der Zelle C 3 stehen anstatt der text aus B 2. Ok das ist jetzt alles sehr verwirrend aber ich hoffe jemand weiß was ich meine. Oder gibt es noch eine andere möglichkeit das die zwei zellen sich automatisch angleichen?

  

Betrifft: AW: wie mit + in Ecxel Text kopieren von: Ludicla
Geschrieben am: 08.10.2014 10:25:03

Hey Andi

mir klappt das mit +, aber nimm doch mal das = Zeichen

Gruss Ludicla


  

Betrifft: wirklich sehr verwirrend ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 08.10.2014 10:27:31

Hallo Andi,

... stell doch mal einen kleinen Tabellenauszug als Arbeitsmappe ein und erkläre daran was genau Dein Ziel ist.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: wirklich sehr verwirrend ... von: Andi
Geschrieben am: 08.10.2014 10:33:54

Danke für die antworten schonmal.
Hier mal eine Tabelle
und ich will jetzt eben in F6 das gleiche stehen haben wie in A4 und wenn ich A4 den text ändere soll er sich auch in F6 änder und eig funktioniert das mit dem + . Bei mir kommt aber kein text sondern das " + A4" bleibt stehen

https://www.herber.de/bbs/user/93018.xlsx

danke nochmal


  

Betrifft: AW: Zahlenformat TEXT von: Daniel
Geschrieben am: 08.10.2014 10:40:18

Hi
wie ich schon schrieb:
wenn die Zelle bei der Eingabe der Formel das Zahlenformat TEXT hat, wird die Formel nicht ausgeführt, sondern der Formeltext selbst wird angezeigt.
Ändere das Zahlenformat der Zelle auf STANDARD und gib die Formel erneut ein, dann gehts.
(die Formel muss nochmal eingegeben werden, weil eine Änderung des Zahltenformats von Text auf Standard bestehende Inhalte nicht verändert, sondern erst bei einer Neueingabe wirsam wird)


  

Betrifft: AW: Zahlenformat TEXT von: Udo
Geschrieben am: 08.10.2014 10:58:31

(die Formel muss nochmal eingegeben werden, weil eine Änderung des Zahltenformats von Text auf Standard bestehende Inhalte nicht verändert, sondern erst bei einer Neueingabe wirsam wird)

Hai,

das geht oft einfacher mit F2-Taste und Enter in der entsprechenden Zelle nach Umstellung des Formates auf Standard.

Gruß

Udo


  

Betrifft: AW: Zahlenformat TEXT von: Daniel
Geschrieben am: 08.10.2014 11:11:20

das ist im Prinzip eine Neueingabe.
musst halt nur den Text nicht nochmal Tippen, weil er schon drin steht, aber in die Zelle reingehen muss man trotzdem.
wenn viele Zellen betroffen sind, kann man sie auch markieren und ein ERSETZEN durchführen (bspw "=" durch "=", oder sonst ein Zeichen, dass in jeder Formel vorkommt).
Das ERSETZEN wirkt auch wie eine Neueingabe.

Man muss halt nur wissen, dass eine Umstellung des Formates allein noch keine Auswirkung hat und der Text dann zunächst immer noch als Text in der Zelle steht.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Zahlenformat TEXT von: Udo
Geschrieben am: 08.10.2014 11:18:04

Ist schon klar, (und mir ist auch klar gewesen, dass DU das weißt :-))

ich wollte lediglich AUCH auf diese Möglichkeit hinweisen.

(Ich kenne leider viele Excel-Anwender, die würden ellenlange Formeln nun wieder händisch "von irgendwo" abtippen !!)


  

Betrifft: AW: Zahlenformat TEXT von: Daniel
Geschrieben am: 08.10.2014 11:43:18

naja, wer nicht selbstständig auf die Idee kommt, mal auszuprobieren was passiert, wenn man einfach nur Enter drückt, wenn der Text schon da steht, der darf auch ruhig etwas mehr arbeiten. ;-)
Gruß Daniel


  

Betrifft: die Zelle F4 ist noch textformatiert .... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 08.10.2014 10:41:45

Hallo Andi,

... die musst Du zunächst wieder auf Standard setzen. Danach lösche den dortigen Inhalt und schreibe in F4 =A4

Meinst Du das so?


Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: die Zelle F4 ist noch textformatiert .... von: Andi
Geschrieben am: 08.10.2014 10:50:45

hey
das mit dem formartieren hat gefehlt. Danke jetzt klappts auch mit dem + :)


  

Betrifft: AW: wie mit + in Ecxel Text kopieren von: Daniel
Geschrieben am: 08.10.2014 10:33:42

HI

normalerweise nimmt man hier nicht "+B2" sondern "=B2"

du schreibst hier die Zelladdresse immer mit Leerzeichen zwischen dem Spaltenbuchstaben und der Zeilennummer.
In der Formel darfst du das nicht machen, hier musst du Spaltenbuchstabe und Zeilennummer direkt hintereinander schreiben.
Generell sollte eine Formel keine Leerzeichen enthalten (ausser innerhalb von Anführungszeichen)

Wenn die Formel nicht ausgeführt wird sondern stattdessen der Formeltext angezeigt wird, könnte es auch daran liegen, dass die Zelle das Zahlenformat "Text" hat.
Stelle hier sicher, dass die Zelle das Zahlenformat "Standard" hat.

gruß Daniel


  

Betrifft: AW: wie mit + in Ecxel Text kopieren von: Andi
Geschrieben am: 08.10.2014 10:39:39

Hey danke es hat funktioniert. :)


  

Betrifft: AW: wie mit + in Ecxel Text kopieren von: Ewald
Geschrieben am: 08.10.2014 10:53:05

Hallo,

mit + ist das auch kein Problem Excel macht daraus ein =+B2,

aber genau wie bei =B2 gibt es keine Wechselwirkung, du kannst nur in B2 ändern.

Wenn die Formel angezeigt wird ist das Zellenformat Text anstatt Standard.

Gruß Ewald


  

Betrifft: Interessanterweise ist das auch der einzige ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 08.10.2014 20:07:03

…Fall, bei dem der Operator + ähnlich wie in VBA fktioniert, Ewald,
allerdings nicht zum Verbinden 2er Texte, sondern nur als Synonym für = (obwohl + stehen bleibt) und bei Texten dann wohl als Vorzeichen schlicht ignoriert wird, so dass zB A2: Feuer bei A5: +A2 über A5: =+A2 Feuer, keinen F-Wert ergibt, was bei - mit gleicher FmlUmformungswirkung nicht der Fall wäre. Fängt die Fml mit einer Fkt an, kann statt = auch @ benutzt wdn, das dann durch = ersetzt wird.
Das dürfte alles der uralten Lotus-1-2-3-Kompatibilität (Anfang der 90er Marktführer) geschuldet sein (ebenso wie der SchaltjahrFehler im DatumsStartJahr 1900).
Gruß, Luc :-?


  

Betrifft: Auf ein derart falsch platziertes Leerzeichen ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 08.10.2014 20:17:05

…macht normalerweise schon die automatische XlSyntaxÜberprüfung (inkl KorrekturVorschlag) aufmerksam, Daniel,
während Leerzeichen, die nur die Fml strukturieren, idR unschädlich sind.
Gruß, Luc :-?


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "wie mit + in Ecxel Text kopieren"