Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Formel zur Verrentung

Betrifft: Formel zur Verrentung von: RolfK
Geschrieben am: 10.10.2014 07:42:34

Guten Morgen,

wahrscheinlich sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht, denn ich finde die richtige Formel nicht.

Ich habe ein Kapital von 50.000 € und einen internen Zinssatz von z.B. 1% und möchte nun einen Auszahlungsbetrag in Höhe von 1.500 € pro Jahr. Wie lange reicht mein Geld.

Oder die andere Fragestellung, ich möchte bei gleichen Bedingungen 25 Jahre Jährlich einen festen Betrag bekommen, Wie hoch darf der sein.

Für ein paar Hinweise wäre ich dankbar...

Gruß Rolf

  

Betrifft: dazu sieh mal ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 10.10.2014 07:58:10

Hallo Rolf,

... hier: http://www.excelformeln.de/formeln.html?gruppe=6 wirst Du bestimmt fündig.


Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: dazu sieh mal ... von: RolfK
Geschrieben am: 10.10.2014 08:04:46

Moin Werner,

da ich mich damit so gut wie nicht auskenne, wäre ich für einen Hinweis dankbar, welche Formel ich genau nehmen soll. Mit den Details setze ich mich dann schon auseinander...

Gruß Rolf


  

Betrifft: ca. 22,2 Jahre und 1.348,72 von: WF
Geschrieben am: 10.10.2014 09:52:40

Hi,

nimm unsere
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=260

mit den Eingaben:
A1: 30000
A2: 0
A3: 1%
A4: 25
A5: 1
A6: 1
A7: 0

das ergibt 1.348,72

mit 22,2 in A4 erhältst Du: 1.498,62

Salut WF


  

Betrifft: AW: ca. 22,2 Jahre und 1.348,72 von: RolfK
Geschrieben am: 11.10.2014 11:28:10

Moin WF,

danke für den Hinweis. Ein paar zusätzlich erklärende Worte habe ich jetzt auch noch in eurem Zauberbuch gefunden.

Gruß noch D,dorf (meine alte Heimat), Rolf


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel zur Verrentung"