Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Diagramme - automatische Skalierung

Betrifft: Diagramme - automatische Skalierung von: Frank
Geschrieben am: 29.10.2014 16:35:02

Hallo,

was mache ich eigentlich falsch, dass beim Erstellen von X-Y-Diagrammen die X-Achse nicht automatisch skaliert wird? D.h. X-Werte von ca. 120 bis ca. 230; Einstellung in den Achseigenschaften Automatisch-Minimum und Automatisch-Maximum, aber tatsächlich reicht die X-Achse immer von 0 bis 250. Die Y-Achse dagegen wird richtig skaliert.

Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass die Diagramme per VBA erzeugt werden. Macht aber keinen Unterschied - erstelle ich eins per Hand mit den entsprechenden Werten, ist es genau so.

Ich nutze privat/geschäftlich immer noch XL2003, habe aber jetzt nen neuen Firmenrechner hingestellt bekommen mit MSO2010 drauf :-((
Ich komme damit einfach nicht zurecht...

Grüsse,
Frank

  

Betrifft: AW: Diagramme - automatische Skalierung von: Monika
Geschrieben am: 29.10.2014 18:07:06

Hej, probier es mal manuell:

Für die x-Achse

With ActiveChart.Axes(xlCategory)
.MinimumScale = 120
End With


  

Betrifft: AW: Diagramme - automatische Skalierung von: Frank
Geschrieben am: 30.10.2014 00:06:15

Hallo Monika,

danke für den Tipp. Einen Schönheitspreis bekomme ich dafür nicht, aber wenigstens funktioniert es so.

with ActiveChart.Axes(xlCategory)
.MinimumScale = Cells(2,1).value
.MaximumScale = cells(lZ,1).value
End With

lZ wird vorher eh schon bestimmt und ist das Ende der Reihe. Da werde ich dann morgen noch eine Rundung auf den nächst kleineren/grösseren Zehner einfügen.

Aber interessieren würde es mich schon, warum XL sich weigert Minimum und Maximum automatisch zu erkennen. In früheren Versionen ging das doch auch! Zumal es per Hand (in den Menüs und Dialogen herumklickernder Weise) gar nicht geht - also nur mit konkreten Werten und dann passt es beim nächsten Mal ja wieder nicht.

Grüsse,
Frank


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Diagramme - automatische Skalierung"