Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Darstellung von n zu n-Beziehungen

Betrifft: Darstellung von n zu n-Beziehungen von: Hauser
Geschrieben am: 17.04.2015 11:56:41

Hallo allerseits,

https://www.herber.de/bbs/user/97134.xlsx

hier mein Problem (wie in der Beispieldatei zu sehen):

  • Spalte A zeigt Abteilungen

  • Spalte B zeigt Kostenstellen

  • Spalte C zeigt Mitarbeiter


  • Die Situation: eine Abteilung kann (logischerweise) mehrere Mitarbeiter haben.
    Aber: ein Mitarbeiter kann auch in mehreren Abteilungen sein (unrealistisch, ich weiß).

    Über die Kostenstelle kann zurückgeführt werden, zu welcher Abteilung ein Mitarbeiter gehört (und andersherum).
    Sowohl Abteilungen als auch Mitarbeiter können mehr als eine Kostenstelle haben.

    (Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich).

    Ich möchte nun gerne eine Übersicht erstellen, die

  • bei der Auswahl "Abteilung" eine Liste der Abteilungen mit allen enthaltenen Mitarbeitern zeigt

  • bei der Auswahl "Mitarbeiter" eine Liste der Mitarbeiter zeigt und in welchen Abteilungen sie sind


  • Oder aber eine einfach zu verstehende Gesamtübersicht.

    Ist das irgendwie möglich?

      

    Betrifft: AW: Darstellung von n zu n-Beziehungen von: Rudi Maintaire
    Geschrieben am: 17.04.2015 12:07:29

    Hallo,
    am einfachsten per Pivot-Tabelle.

    Gruß
    Rudi


      

    Betrifft: AW: Darstellung von n zu n-Beziehungen von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 17.04.2015 12:12:15


    Tabelle1

     DEFGH
    1 FiBuSchmidt  
    2 SchmidtFiBu  
    3 MüllerMarketing  
    4 Flasche   
    5 Stein   
    6 Lamers   
    7 Sonne   
    8     
    9     
    10     
    11     
    12     
    13     
    14     
    15     
    16     
    17     
    18     
    19     
    20HTTP://WWW.excelformeln.de/formeln.html?welcher=28

     verbundene Zellen 
    D20:H20

    verwendete Formeln
    Zelle Formel Bereich N/A
    F2:F15{=WENNFEHLER(INDEX(A:A;KKLEINSTE(WENN(Tabelle1[Mitarbeiter]=$F$1;ZEILE($2:$21));ZEILE()-1));"")}$F$2 
    E2:E19{=WENNFEHLER(INDEX(C:C;KKLEINSTE(WENN(Tabelle1[Abteilung]=$E$1;ZEILE($2:$21));ZEILE()-1));"")}$E$2 
    {} Matrixformel mit Strg+Umschalt+Enter abschließen
    Matrixformeln sind durch geschweifte Klammern {} eingeschlossen
    Diese Klammern nicht eingeben!!

    Excel-Inn.de
    Hajo-Excel.de
    XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
    Add-In-Version 18.26 einschl. 64 Bit



    GrußformelHomepage


      

    Betrifft: m:n-Beziehungen in Positionstabelle ausgliedern von: lupo1
    Geschrieben am: 17.04.2015 12:49:17

    Bei Rechnungen funktioniert das genauso:

    Eine Rechnung hat mehrere mögliche Positionen für Leistungen. Eine Leistung ist aber genauso in vielen Rechnungen enthalten. Um diese Information jederzeit in alle Richtungen abbilden zu können, brauchst Du eine Tabelle "Positionen" mit je einer Zeile pro Einzelposition:

    Rg-Nr Leistg-Nr Anzahl
        1         1     10
        1         3      1
        1         7      1
        2         1      5
        2         8      1
    Nun kannst Du sowohl nach Rg-Nr als auch nach Leistg-Nr filtern. Die rechnungsbezogenen Daten wie Datum und Empfänger stehen in einer Tabelle "Rechnungen", die Beschreibung und der Wert der Leistung in einer Tabelle "Leistungen". Der Zusammenhang ist dann:

    "Rechnungen" ----1:m---- "Positionen" ----n:1---- "Leistungen"


      

    Betrifft: AW: m:n-Beziehungen in Positionstabelle ausgliedern von: Ingo
    Geschrieben am: 17.04.2015 16:11:18

    Hallo,
    hier mal ein Versuch mit Makro, Vielleicht hilft´s.
    Gruß
    Ingo
    https://www.herber.de/bbs/user/97139.xlsm


      

    Betrifft: AW: m:n-Beziehungen in Positionstabelle ausgliedern von: Hauser
    Geschrieben am: 20.04.2015 09:11:02

    Hallo Ingo,

    die Lösung mit der Userform ist schon sehr cool und hilfreich.
    Kann man es vielleicht bewerkstelligen dass im Drop-Down-Feld eine Kategorie nur einmal genannt wird, auch wenn sie öfter in der Liste zu finden ist?

    Gruß


      

    Betrifft: AW: m:n-Beziehungen in Positionstabelle ausgliedern von: Ingo
    Geschrieben am: 20.04.2015 15:27:46

    Hallo Hauser,
    ich bin nicht so der Excel Profi, mir wurde auch oft hier im Forum geholfen. Deshalb dachte ich ich könnte auch mal weiterhelfen, obwohl nicht alles auf meinem Mist gewachsen ist. Wenn du noch spezielle Fragen hast mußt du dich an die Profis wenden. Ich habe nochmal ein wenig geändert, vielleicht passt es jetzt. Wenn du die Daten alphabetisch sortiert haben willst solltest du zuerst die entsprechende Spalte in Tabelle1 sortieren.
    Gruß
    Ingo
    https://www.herber.de/bbs/user/97179.xlsm


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Darstellung von n zu n-Beziehungen"