Fehler sowohl in Index, wie Vergleich

Bild

Betrifft: Fehler sowohl in Index, wie Vergleich
von: Frank Plate
Geschrieben am: 20.04.2015 14:33:20

Hi,
So sieht meine Tabelle aus:
VE Anzahl Preis
2 2 5,89
4 4 5,49
0 0 0
0 0 0
0 0 0
0 0 0
0 0 0

Suchen 5,89

0 INDEX(C2:C8;C10;1)
7 VERGLEICH(C10;C2:C8)
0 SVERWEIS(C10;C2:C8;1)
Normalerweise sollte es ja kein Problem sein, die 5,89 zu finden..... Aber es nervt mich, ich finde den Fehler einfach nicht, was ich falsch mache

Bild

Betrifft: AW: Fehler sowohl in Index, wie Vergleich
von: Frank Plate
Geschrieben am: 20.04.2015 14:41:11
Übrigens habe ich auch schon anders herum sortiert gehabt, klappt auch nicht, ich krieg nen Fön ;)
Spalte Preis genommen VE Anzahl
1,00 0,00 0,00 0,00
2,00 0,00 0,00 0,00
3,00 0,00 0,00 0,00
4,00 0,00 0,00 0,00
5,00 0,00 0,00 0,00
6,00 5,49 4,00 4,00
7,00 5,89 2,00 2,00

Bild

Betrifft: AW: Fehler sowohl in Index, wie Vergleich
von: Klexy
Geschrieben am: 20.04.2015 14:45:24
Wenn du eine echte Tabelle, so mit Kästchen und Zahlen und so, hochladen würdest, könnte man sich möglicherweise hineinfinden.
Bei Sverweis fehlt auf jeden fall das 4. Argument

Bild

Betrifft: AW: Fehler sowohl in Index, wie Vergleich
von: Frank Plate
Geschrieben am: 20.04.2015 15:33:21
Danke,
ich habe die Tabelle mal "verkleinert" Aus 10 Tabellenblättern eines gemacht, mit dem "mistigen" Ausschnitt
IN über 80% aller Testfälle habe ich übrigens keinen Fehler. Nur bei ein paar
In dem Falle will ich nur nach den 3 eingegenen Werten suchen und dann das Ergebnis aus der anderen Spalte auslesen.
Der Wert 5,59 bekommt NV obwohl es in der Tabelle vorhanden ist
https://www.herber.de/bbs/user/97180.xlsx

Bild

Betrifft: bei SVERWEIS, INDEX usw. immer gleiches Zellformat
von: Klexy
Geschrieben am: 20.04.2015 17:28:57
Alter Anfängerfehler: Du hast nicht das identische Zellformat in der zu vergleichenden Zelle und in der Vergleichsspalte. Das heißt, du vergleichst Äpfel mit Birnen.
Sag nicht, es ist das gleiche Zellformat. Es ist es nicht wirklich!
Warum?
Du hast deine Listen werden von irgendwoher mit Strg+V reinkopiert. Dadurch hast du irgendeine Formatierung mitgeschleppt. Danach hast du die Formatierung aus der Vergleichszelle B17 mit dem Formatpinsel auf die Vergleichsspalte übertragen.
Sag nicht, das hast du nicht. Du hast!
Jetzt haben alle Zellen scheinbar die gleiche Zellformatierung, wenn man nachschaut.
[ Warum auch immer diese???: _(€* #.##0,00_);_(€* (#.##0,00);_(€* "-"??_);_(@_) ]
Die drübergepinselte Formatierung wird aber erst wirklich übernommen, wenn du mit der Maus IN die Zelle REINgehst und sie mit Enter wieder verlässt. (NICHT die Zelle markieren und dann Enter drücken) Probier das jetzt in F13 - und schon ist das Ergebnis da.
Deshalb geht man grundsätzlich folgendermaßen vor, wenn man sich irgendwelche Daten aus fremden Tabellen oder Fremdsystemen reinkopiert:
- leere Spalte wie gewünscht formatieren
- dann die neuen Einträge als "Werte einfügen" machen.
Die letzte ;0 in deiner Formel ist übrigens überflüssig.

Bild

Betrifft: AW: bei SVERWEIS, INDEX usw. immer gleiches Zellformat
von: Frank Plate
Geschrieben am: 20.04.2015 19:37:02
Herzlichen Dank!!!
DAS war es - bin nie auf die Idee gekommen, das Währung nicht als Währung übernommen wird, sondern da so ein Mist drin stehen könnte.
Nochmals Danke!

Bild

Betrifft: AW: Fehler sowohl in Index, wie Vergleich
von: Frank Plate
Geschrieben am: 20.04.2015 14:48:01
Ich nerve hoffentlich nicht, aber der Fehler taucht in der Tabelle auf, das obige sind nur meine Tests:
Menge Preis
12 7,69 €
48 7,49 €
108 6,99 €
168 6,89 €
228 6,59 €
288 6,29 €
Höchsten genommenen StaffelPreis von VK2 eintragen: 6,99 €
Und dann lasse ich die Menge suchen mit
=INDEX($E$11:$E$17;VERGLEICH($B$17;$F$11:$F$17;0);0)
Und der Hammer ist, bei 6,99 geht es, bei der Eingabe von 6,59 bekomme ich #nv - dabei ist der Wert ja im Index .....

Bild

Betrifft: AW: Fehler sowohl in Index, wie Vergleich
von: EtoPHG
Geschrieben am: 20.04.2015 14:47:52
Hallo Frank,
Für einen Excel gut Anwender nicht einmal die Hilfe zu den Funktionen durchzulesen, finde ich mehr als bedenklich!
Index gibt die Zeile 5 des Bereichs zurück, warum wohl?
Vergleich gibt die Zeile 7 des Bereichs zurück, warum wohl?
Sverweis mit 3.Param=1 gibt die Zeile 7 des Bereichs zurück, warum wohl?
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: AW: Fehler sowohl in Index, wie Vergleich
von: Frank Plate
Geschrieben am: 20.04.2015 15:07:34
Danke, aber genau das ist MEIN Problem, ich suche seit Stunden, und finde das Problem nicht.
Habe ja gelesen und frage zum allerersten Mal, weil ich sonst IMMER den Fehler über nachlesen gefunden habe, nur heute nicht.
Von daher, wenn Du bitte so nett wärst, mir zu helfen, von der Leitung runter zu kommen ....
Alle anderen Index, Vergleiche und Sverweise habe ich hinbekommen, nur den Mist nicht .....

Bild

Betrifft: AW: Fehler sowohl in Index, wie Vergleich
von: Klexy
Geschrieben am: 20.04.2015 15:09:31
Hast du meinen Beitrag gelesen?

Bild

Betrifft: AW: Fehler sowohl in Index, wie Vergleich
von: EtoPHG
Geschrieben am: 20.04.2015 16:13:19
Hallo Frank,
OK. Du hast deine Suchbereiche ziemlich sicher nicht in Excel eingegeben sondern von einem Fremdsystem (vielleicht SAP ;-) nach Excel kopiert.
Markiere die Suchbereiche dann Menü - Daten - Text in Spalten [Fertig stellen] und alles wird gut!
Gruess Hansueli

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fehler sowohl in Index, wie Vergleich"