Zellenwerte vergleichen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Zellenwerte vergleichen
von: puma_888
Geschrieben am: 21.04.2015 09:58:14

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem. Ich habe verschiedene Kriterien im Bereich "A7:A" in einem Tabellenblatt aufgeführt. Hinsichtlich der Kriterien sind im Bereich "B7:B" und "D7:D" unterschiedliche Werte eingetragen. Diese Werte möchte ich pro Zeile für ein Kriterium miteinander vergleichen.
Zum Beispiel in A7 steht ein Kriterium und die Werte bezüglich dieses Kriterium stehen in B7 und D7. Ist B7 größer als D7 soll in C7 die Zelle grün hinterlegt werden und ist B7 kleiner als D7 soll die Zelle rot sein und ist D7 gleich groß dann gelb. Für D7 soll das gleiche in der Zelle E7 angezeigt werden.
Dieses Problem hab ich bereits mit einer bedingten Formatierung gelöst. Jedoch kommen noch zusätzliche Anforderungen hinzu. Der Benutzer kann nämlich in der Tabelle auswählen welche Kriterien er überhaupt angezeigt haben möchte. Wird ein Kriterium nicht angezeigt verschwindet es aus der Zeile und das nachfolgende Kriterium rutsch eine Zeile nach oben. Zudem ist nicht bei jedem Kriterium der größte Wert das bessere Ergebnis, sodass für manche Kriterien der kleinere Wert einen grünen Kreis zugewiesen bekommt.
Nun meine Frage: Ist so ein Vergleich in dieser Art und Weise überhaupt umsetzbar mit einer bedingten Formatierung oder einem VBA Code, wenn ja mit welchem Ansatz oder welcher Funktion könnte ich es versuchen. Vielen Dank schon mal.
Gruß
Markus

Bild

Betrifft: AW: Zellenwerte vergleichen
von: ransi
Geschrieben am: 21.04.2015 11:37:46
Hallo,
"Ich habe verschiedene Kriterien im Bereich "A7:A" in einem Tabellenblatt aufgeführt. Hinsichtlich der Kriterien sind im Bereich "B7:B" und "D7:D" unterschiedliche Werte eingetragen. Diese Werte möchte ich pro Zeile für ein Kriterium miteinander vergleichen."
Verstehst du das eigentlich selber ?
Lade doch mal ne kleine Beispieltabelle hoch.
Aus der sollte hervorgehen was wo steht und was wo wie wann berechnet und wie ausgegeben werden soll.
Ich denke dann wird es einfacher.
ransi

Bild

Betrifft: AW: Zellenwerte vergleichen
von: puma_888
Geschrieben am: 21.04.2015 13:41:48
Hi ransi,
sorry für die verwirrende Formulierung, durch folgende Datei sollte es verständlicher werden.
https://www.herber.de/bbs/user/97204.xls
Und zwar kann der Benutzer über das Tabellenblatt "Produktvergleich" zwei Produkte auswählen, die er hinsichtlich bestimmter Kriterien miteinander vergleichen möchte. Anschließend drückt er den Button "Produkte vergleichen" und es wird im das Tabellenblatt "Vergleichsformular angezeigt, wo die beiden Produkte gegenübergestellt werden. Je nachdem welche Checkboxen der Benutzer im Tabellenblatt "Produktvergleich" markiert hat, zeigt es ihm die entsprechende Werte der Kriterien für die beiden Produkte im Tabellenblatt "Vergleichsformular" an. Diese Kriterien möchte ich miteinander vergleichen und in Spalte C und E jeweils ein Symbol Zeichen anzeigen lassen, welcher Wert besser und welcher schlechter ist.
Momentan habe ich in der Spalte "C7:C30" und "E7:E30" eine bedingte Formatierung mittels einer WENN-Funktion eingefügt, wodurch mir wie bei einer Ampel entweder ein grünes, gelbes oder rotes Symbol angezeigt wird. Je nachdem ob der Wert der einen Produkteigenschaft besser oder schlechter ist. Das Problem bei der bedingten Formatierung ist, dass wenn ich im Tabellenblatt "Produktvergleich" den Button drücke, die Symbole im Tabellenblatt "Vergleichsformular" nicht mehr angezeigt werden, keine Ahnung warum, hast du vllt. eine Idee wie man das verhindern kann.
Das mit der bedingten Formatierung ist jedoch nicht die optimale Lösung die ich benötige. Wie schon angesprochen kann der Benutzer Kriterien auswählen die er vergleichen möchte und falls er nicht alle auswählt, werden die Zeilen der Kriterien die nicht ausgewählt werden von anderen Kriterien gefüllt. Außerdem muss es nicht immer der Fall sein dass bei einer Eigenschaft der höchste Wert die Beste Eigenschaft darstellt. Meine Frage ist nun ob ein Vergleich in der Art und Weise wie ich in benötige überhaupt umsetzbar ist oder und wenn ja mit welcher Ansatz mich zu diesem Ziel führen könnte.
Gruß
Markus

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellenwerte vergleichen"