mehre abfragen einfache lösung?

Bild

Betrifft: mehre abfragen einfache lösung?
von: Markus
Geschrieben am: 29.04.2015 09:09:30

hy All,
wenn ihr eine formel schreiben müsstets die mehrere abfragen macht also z.b.
(siehe File)
https://www.herber.de/bbs/user/97355.xlsx
und in der formel abgefragt werden muss steht in der zeile C samstag und ist D "" dann schaust du welche abteilung er/sie ist wenn er Mechanik ist dann schaut er ob er/sie vor 08:00 gekommen ist und nach 15uhr gegangen ist wenn ja schreibt er NEIN (in F) wenn doch schreibt er JA (in F) und das muss man natürlich in einer formel auf alle abteilungen spiele (unterschiedliche "Kernzeiten") und über die wochentage weil samstag darf er nur dann nehmen wenn eine zeit steht wenn nicht steht Samstag dort und sonnstag the same nur eben mit sonntag und freitag ist auch eine andere Uhrzeit von 08:00-12:00.
Ich hab mit dem gedanken gespielt das ich es mit Wenn und UND formeln spiele aber ich glaube dafür wird die formel zulange habt ihr eine idee wie man das einfacher machen kann um auch aufs selbe ergebniss zu kommen ?
danke
Lg
Markus

Bild

Betrifft: wie oft kommt deine Frage noch? sieh unten-oT
von: Helmut
Geschrieben am: 29.04.2015 09:15:33


Bild

Betrifft: warum schon wieder ein neuer Thread?
von: der neopa C
Geschrieben am: 29.04.2015 09:22:59
Hallo Markus,
... weder https://www.herber.de/forum/archiv/1420to1424/t1423523.htm noch https://www.herber.de/forum/archiv/1420to1424/t1423631.htm von gestern mit Antworten und Fragen von Heute sind von Dir als offen bezeichnet.
Außerdem:
- Normalweise erfasst man ein Datum (was dann automatisch den Wochentag in sich beinhaltet)
- Wenn schon Wochentage als Texte angegeben werden, sollten diese wenigstens korrekt geschrieben werden
- Außerdem hast Du Deine "Kernzeiten" wieder nicht in der Arbeitsmappe angeben.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: Deutsch, mit Satzzeichen, bitte! (owT)
von: EtoPHG
Geschrieben am: 29.04.2015 09:25:27


Bild

Betrifft: AW: Deutsch, mit Satzzeichen, bitte! (owT)
von: Markus
Geschrieben am: 29.04.2015 11:08:06
Hy ,
Neuer Beitrag deswegen weil es meiner meinung nach zu dem anderen doch nicht ganz dazu gepasst hat.
Ja vorhin erst gesehen das ich Dienstag falsch im text habe sry.
Zeiten :
Montage und Mechanik : Mo-Do. : 08-15 uhr Fr. 08-12 uhr
Alle anderen : Mo-Do.: 09-15Uhr Fr. 09-11:30
Gibt es da nun irgendwie eine einfachere lösung als mit Wenn, und , oder zuarbeiten?
Hab das ganze gerade versucht mit wenn und oder zu machen aber irgendwie wird das zu kompliziert.
Danke
lg
Markus

Bild

Betrifft: hast Du meinen Beitrag richtig gelesen? ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 29.04.2015 11:30:47
Hallo Markus,
... ich hatte da auch etwas zu Deinen Wochentagsangaben anstelle einer (echten Excel-)Datumsangabe geschrieben. Und dann solltest Du schon selbst Deine Tabellenangabe vornehmen . Außerdem enthält Deine Tabelle auch Samstagsarbeitszeiten.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: hast Du meinen Beitrag richtig gelesen? ...
von: Markus
Geschrieben am: 29.04.2015 11:37:25
ja wenn es samstag ist und eine zeit drinnen steht soll er diese auswerten ...
aber es muss doch einen befehl geben der mehrere abfragen bzw. kriterpunkte vereint ...

Bild

Betrifft: dafür gibt es keinen "befehl" und ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 29.04.2015 11:57:38
Hallo Markus,
... auch keine "kriterpunkte" und ...
Du gibst Deinen Excel-Level mit "gut" an, wünschst von uns Hilfe aber gibst Dir selbst wenig Mühe bei Deiner Fragestellung und bei Deinen Angaben und auch nicht bei den Antworten auf Nachfragen und Hinweisen.
Wie würdest Du an unsere Stelle da reagieren?
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: dafür gibt es keinen "befehl" und ...
von: Markus
Geschrieben am: 29.04.2015 12:08:07
Ja es is ziemlich kompliziert das ganze irgendwie und schönlangsam blick ich mich selber schon bald nicht mehr raus ...
Also wie im excel sheet man sieht es gibt A-E
1) möchte ich gerne wissen ob eine "kernzeitverletzung" vorliegt die punkte was er in dieser Formel berücksichtigen muss
-Welche abteilung ist es (weil unterschiedliche "Kernzeiten" von abteilung zu abteilung vorhanden sind)
-Ist es Mo-Do oder ist es Freitag? (Freitag andere Kernzeiten")
-Ist es ein Samstag und gibt es Komm und End zeiten Dann soll er sagen "War im Haus" Wenn nicht einfach Samstag hinschreiben.
-Ist es ein Sonntag und gibt es KEINE komm und END zeiten soll er sagen "War im Haus" wenn nicht einfach Sonntag hinschreiben
-Und dann eben auswerten wenn es Abteilung A ist die zeiten benutzen für Mo-Do und Fr. ist es aber abteilung B dann andere zeiten benutzen und anhand der sagen ob eine Kernzeitverletzung vorliegt oder nicht.
Hoffe jetzt ist es ein bisi übersichtlicher.
Lg
Markus

Bild

Betrifft: und was ist mit Datumsangabe ? owT
von: der neopa C
Geschrieben am: 29.04.2015 12:11:21
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: und was ist mit Datumsangabe ? owT
von: Markus
Geschrieben am: 29.04.2015 12:29:19
Wenn es dann einfacher geht das ganze kann man das über das datum auch spielen datum liegt mir auch vor.

Bild

Betrifft: Du stellst schon noch eine neue Datei ein? ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 29.04.2015 14:06:05
Hallo Markus,
... in dem jetzt Deine Daten wie auch Deine Vergleichsdaten korrekt auf und zusammengestellt sind. Dann erst wäre eine auswertbare Basis vorhanden.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: Du stellst schon noch eine neue Datei ein? ...
von: Markus
Geschrieben am: 29.04.2015 14:20:52
https://www.herber.de/bbs/user/97363.xlsx

Bild

Betrifft: nun ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 29.04.2015 16:23:06
Hallo Markus,
... Spalte D wird nicht benötigt! Formeln H2:I2 (jeweils mit Zahlenformat h:mm) nach unten kopieren.

 ABCDEFHI
1MitarbeiterAbteilungDatum Komm
zeit
Geh ZeitWieviel ist er vor angegebener zeit erschienen(Abteilungsabhänig)Wieviel ist er nach angegebener zeit geblieben(Abteilungsabhänig)
2WalterR&DMo, 07.01.2013 08:5915:010:010:01
3MarkusMechanikMo, 07.01.2013 08:5915:010:000:01
4WalterR&DDi, 08.01.2013 09:0015:000:000:00
5MarkusMechanikDi, 08.01.2013 09:0015:000:000:00
6WalterR&DMi, 09.01.2013 09:0114:590:000:00
7MarkusMechanikMi, 09.01.2013 09:0114:590:000:00
8WalterR&DDo, 10.01.2013 08:0016:001:001:00
9MarkusMechanikDo, 10.01.2013 08:0016:000:001:00
10WalterR&DFr, 11.01.2013 07:0017:002:005:30
11MarkusMechanikFr, 11.01.2013 07:0017:001:005:00
12WalterR&D12.01.2013 07:0011:00  

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
H2=WENN(REST(C2;7)<2;"";WENN(SVERWEIS(B2;Kernzeiten!A:E;2+(REST(C2;7)=6)*2;)>E2;SVERWEIS(B2;Kernzeiten!A:E;2+(REST(C2;7)=6)*2;)-E2;0))
I2=WENN(REST(C2;7)<2;"";WENN(SVERWEIS(B2;Kernzeiten!A:E;3+(REST(C2;7)=6)*2;)<F2;F2-SVERWEIS(B2;Kernzeiten!A:E;3+(REST(C2;7)=6)*2;); 0))

Alles andere kannst Du Dir analog ermitteln.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: nun ...
von: Markus
Geschrieben am: 29.04.2015 16:44:55
werd i dann mal testen
Und Samstag sonntag? Wenn eine Zeit steht ?
Und wegen Verletzung der Kernzeit ja nein ? (Abteilungs und Tages und Zeit abhängig?)

Bild

Betrifft: lies und teste erstmal und dann überlege auch ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 29.04.2015 17:47:18
Hallo Markus,
... wer wem was schuldig geblieben ist. Wir geben hier im Forum kostenfrei und freiwillig Fragenden unterstützende Hilfeleistungen. Dein bisheriges Auftreten hier jedoch erinnert mich irgendwie an ... ach ist auch egal. Ein anderer Helfer an meiner Stelle hätte Dich schon längst mit Deiner Problematik allein gelassen.
Ich schrieb zuletzt u.a. angesichts Deiner Excel-Level-Angabe "gut": Alles andere kannst Du Dir analog ermitteln. Und dabei bleib ich nun. Es sei, Du wechselt Deine Excel-Level-Angabe und vor allem Deinen Stil Deines Auftretens hier im Forum.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: lies und teste erstmal und dann überlege auch ...
von: Werner
Geschrieben am: 01.05.2015 20:30:22
Hallo Namensvetter,
ich bewundere dich dafür, dass du noch nicht aufgegeben hast. Ich würde das schon als recht krass bezeichnen wollen, was da so -und vor allem wie- von Markus kommt.
Ich will mich nicht aus dem Fenster lehnen aber das Problem von Markus bzgl. der Subtraktion von zwei Uhrzeiten und dem vermeintlich falschen Ergebnis (Zielzelle falsches Format) habe ja sogar ich mit meinen rudimentären Excel Kenntnissen noch hin bekommen.
Excel gut würde ich da schon als ziemlich optimistisch bezeichnen wollen. Aber vielleicht überdenkt er sein Level ja noch einmal -mit seinem VBA Level hat er es ja wohl auch schon getan- (siehe unten).
Es gibt aber genug Hilfesuchende hier im Forum die eure Hilfe zu schätzen wissen. Zu denen gehöre auch ich. Dafür an dieser Stelle von mir meinen herzlichsten Dank.
https://www.herber.de/forum/messages/1423524.html Hier Excel gut VBA bescheiden
https://www.herber.de/forum/messages/1423632.html Hier Excel gut VBA gut
Und in diesem Beitrag Excel gut VBA nein
Grüsse vom Namensvetter Werner

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "mehre abfragen einfache lösung?"