doppelter Suchverweis

Bild

Betrifft: doppelter Suchverweis
von: Frank
Geschrieben am: 13.05.2015 10:38:30

Hallo Excelfreunde,
ich habe Daten in Form von drei Spalten vorliegen (X Y Z Koordinaten). Nun möchte ich ein Diagramm aus diesen Daten erstellen, indem ich die x-Werte horizontal anordne und die y-Werte vertikal. Die entsprechenden z-Werte sollen dann quasi in dieser Matrix via Formal aufgefüllt werden, indem die Werte von x und y durchsucht werden und der entsprechende z-Wert eingetragen wird. Hat irgendjemand eine Idee wie ich das realisieren könnte?
https://www.herber.de/bbs/user/97615.xlsx
Vielen Dank und viele Grüße
Frank

Bild

Betrifft: AW: doppelter Suchverweis
von: SF
Geschrieben am: 13.05.2015 10:48:06
Hola,
dann schau mal hier:
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=30
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: doppelter Suchverweis
von: Jonas
Geschrieben am: 13.05.2015 11:04:39
Hi Frank,
bei mir hat es mit folgender Formel geklappt:
=INDEX($C$3:$E$897;VERGLEICH($H3&I$2;$D$3:$D$897&$C$3:$C$897;0);3)
einfach mit shift, strg, enter als MAtrixformel eingeben und nach unten, sowie nach rechts kopieren.
Viele Grüße

Bild

Betrifft: Evtl. mit PivotTabelle einfacher...
von: Michael (migre)
Geschrieben am: 13.05.2015 11:44:04
Hallo Frank!
Nur als zusätzliche Anregung: Diese Matrix-(Darstellung) kann bei Deinen Daten auch eine PivotTabelle leisten - da kannst Du Dir diverse Formelspielereien ersparen.
PivotTabelle auf Basis Deiner x-,y-,z-Liste erstellen, und in der PivotTable-Feldliste die Felder wie folgt setzen:
Spaltenbeschriftung: x
Zeilenbeschriftung: y
E Werte: Summe von z
Vielleicht hilft's Dir ja...
LG
Michael

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Label in Tabellenblatt prüfen"