Vergleichen mit VBA

Bild

Betrifft: Vergleichen mit VBA
von: Walter
Geschrieben am: 22.05.2015 09:01:41

Guten Tag,
kann mir jemand zu Folgendem helfen:
Habe einen Bereich A1 bis U13, welcher
mit dem Bereich A17 bis U26 auf genaue
Übereinstimmung geprüft werden soll.
Bei Übereinstimmung soll der Zellhintergrund
grün werden und bei Nichtübereinstimmung rot.
Gruß
Walter

Bild

Betrifft: Bedingte Formatierung
von: ransi
Geschrieben am: 22.05.2015 09:26:30
Hallo Walter,
HAt das einen Grund das du das in VBA machen möchtest?
Versuchs doch erstmal "im Guten":..
Tabelle1

 A
1GOK
2BMX
3NLE
4IDH
5SZT
6ZFR
7BHF
8LAX
9AJJ
10OZW
11BIN
12YAB
13QXK
14 
15 
16 
17WCX
18FPI
19IDH
20CNF
21UPM
22DQO
23GOK
24JXZ
25FBV
26PMW

Bedingte Formatierungen der Tabelle
ZelleNr.: / BedingungFormat
A11. / Formel ist =ZÄHLENWENN($A$17:$A$26;A1)Abc


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
ransi

Bild

Betrifft: AW: muss VBA?
von: hary
Geschrieben am: 22.05.2015 09:29:00
Moin Walter
Reicht nicht bed. Formatierung?
A1 bis U13 markieren und Formel fuer die Farbe.
=(ZÄHLENWENN($A$17:$U$26;A1))*(A1<>"")
gruss hary

Bild

Betrifft: AW: Vergleichen mit VBA
von: Walter
Geschrieben am: 22.05.2015 09:53:55
Hallo ransi und hary,
vielen Dank für eure Mühe.
Wenn möglich, bitte VBA.
Habe Beispieldatei mal hochgeladen.
Viele Grüße
Walter
https://www.herber.de/bbs/user/97780.xlsm

Bild

Betrifft: AW: Vergleichen mit VBA
von: Daniel
Geschrieben am: 22.05.2015 10:13:21
Hi
warum VBA???
markiere die Zellen A1:U13 und richte für sie eine Bedingte Formatierung ein mit folgener Formel als Regel: =A1<>A17
um auch in der unteren Tabelle die Abweichung zu sehen, markieren A17:U29 und richte eine Bedingte Formatierung mit der Regel ein: =A17<>A1
(auch wenn die Formel für die Regel hier gleich aussieht, es es sind doch zwei unterschiedliche Formeln und muss daher für beide Zellebereiche getrennt passieren).
eine VBA-Lösung wäre nur dann sinnvoll, wenn die Farbmarkierung nach korrektur der Werte erhalten bleiben muss und nicht automatisch verschwinden soll.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Vergleichen mit VBA
von: hary
Geschrieben am: 22.05.2015 10:22:43
Moin

Dim Ber1 As Range
Dim Ber2 As Range
Dim Zelle As Range
Set Ber1 = Worksheets("a").Range("B3:U13")
Set Ber2 = Worksheets("a").Range("B19:U29")
For Each Zelle In Ber1
 Zelle.Interior.ColorIndex = IIf(Application.CountIf(Ber2, Zelle), 4, 3)
Next
Set Ber1 = Nothing
Set Ber2 = Nothing

gruss hary

Bild

Betrifft: AW: nimm diesen Code
von: hary
Geschrieben am: 22.05.2015 10:37:48
Moin
Hatte ich nicht richtig gelesen. Nimm diesen Code.

Dim Ber1 As Range
Dim Zelle As Range
Set Ber1 = Worksheets("a").Range("B3:U13")
For Each Zelle In Ber1
 Zelle.Interior.ColorIndex = IIf(Zelle = Zelle.Offset(16, 0), 4, 3)
Next
Set Ber1 = Nothing

gruss hary

Bild

Betrifft: AW: Vergleichen mit VBA
von: Alexander
Geschrieben am: 22.05.2015 10:26:21
Hallo Walter,
So in der Art? Wirklich nur bis U26 und nicht bis U29? Der Code geht jetzt bis U29 da es mir logischer vorkam. Ich hoffe dein Bereich bleibt immer gleich.

Sub Vergleich()
Dim lngX As Long
Dim lngZ As Long

For lngZ = 1 To 21
    For lngX = 1 To 13
        If Cells(lngX, lngZ).Value = Cells(lngX + 16, lngZ).Value Then
            Cells(lngX + 16, lngZ).Interior.Color = vbGreen
        ElseIf Cells(lngX, lngZ).Value <> Cells(lngX + 16, lngZ).Value Then
            Cells(lngX + 16, lngZ).Interior.Color = vbRed
        End If
    Next lngX
Next lngZ
End Sub

VBA/HTML - CodeConverter für Office-Foren, AddIn für Excel/Word 2002-2013 - komplett in VBA geschrieben von Lukas Mosimann. Projektbetreuung durch mumpel

Code erstellt und getestet in Office 12 - mit VBAHTML 12.6.0

Gruß
Alex

Bild

Betrifft: AW: Vergleichen mit VBA
von: Walter
Geschrieben am: 22.05.2015 10:42:49
Hallo Daniel, hary und Alexander!
Vielen Dank.
Werde die VBA von Alexander wohl nehmen.
Viele Grüße
Walter

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Vergleichen mit VBA"