Bedingte Formatierung mit VBA

Bild

Betrifft: Bedingte Formatierung mit VBA
von: Chep
Geschrieben am: 22.05.2015 08:58:26

Hallo Forum,
ich würde gerne die bedingte Formatierung mittels VBA realisieren. Ich hab hier mit Code rumexperimentiert aber bislang ohne Erfolg. Weiß jemand Rat wie ich folgende Aufgabe meistere?
In einer fest vorgegebenen Spalte mit dem Range R3:R300 würde ich gerne, wenn der Wert kleiner 0 ist, die komplette Zeile Rot einfärben. In diesem Fall die Zeile von B:AC.
Ich hab mehrere Tabs (Einnahmen, Ausgaben, Umsatz etc.). Ich denke man muss jedes einzelne Tab dementsprechend gezielt ansteuern?
Gruß
Chep

Bild

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung mit VBA
von: Frank
Geschrieben am: 22.05.2015 13:37:06
Hallo Chep,
und warum mit VBA? Das ist eine Aufgabe, die einfacher und schneller geht, wenn man für den Bereich eine bedingte Formatierung im Tabellenblatt macht.
Ansonsten ggf. so:

Sub Färben()
lZ = Sheets(1).Range("r500").End(xlUp).Row
For i = 3 To lZ
    If Sheets(1).Cells(i, 18).Value < 0 Then
        With Sheets(1).Cells(i, 18).EntireRow.Interior
            .ColorIndex = 3
            .Pattern = xlSolid
        End With
    End If
Next
End Sub
Das ist aber nicht dynamisch, sondern muss immer wieder angestossen werden, wobei vorher die Färbung wieder zurückgesetzt werden muss. Wie oben schongesagt, einfacher ist das mit der bedingten Formatierung im Tabellenblatt.
Grüsse,
Frank

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung mit VBA"