Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1360to1364
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Zellen kopieren mittels VBA

Zellen kopieren mittels VBA
21.05.2014 15:28:56
Michael
Hallo zusammen,
habe eine Datei mit mehreren Blätter.
Auf dem Blatt -Daten- sind alle Mitarbeiter nach einem bestimmten Muster aufgelistet:
A3 - laufend Nummer
B3 - Fachbereich
C4 - Name
etc bis L3
In einem Blatt benötige ich aber zum Beispiel nur Fachbereich und Name.
Problem dabei ist, dass wenn zum Beispiel kein Name im Datenblatt aufgeführt ist, erscheint eine 0.
Habe mittels Makrorekorder die benötigenten Daten vom Blatt -Daten- in das Blatt-FB1- kopiert (mit Wenn-Abfrage, damit die 0 nicht mehr erscheint).
Nun habe ich diese Zeilen im Blatt -FB1- kopiert und zum Beispiel 10 Zeilen nach unten kopiert (eingefügt nur als Formel).
Nun kommt aber mein Dilemma.
Wenn im Blatt -Daten- zum Beispiel in Zelle C6 kein Name aufgeführt ist erscheint wieder eine 0.
Kann man den Code so umschreiben, dass auch in den kopierten Zellen die 0 abgefangen wird.
Hier mal mein Code (habe Range("") geändert:
Sheets("FB1").Select
[E16].Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=Daten!R[-13]C&Daten!R[-13]C[3]"
[F16].Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=Daten!R[-13]C[-3]"
[G16].Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = _
"=IF(Daten!R[-13]C[3]="""","""",Daten!R[-13]C[3])"
[E16:G16].Select
Selection.Copy
[E17:E38].Select
Selection.PasteSpecial Paste:=xlPasteFormulas, Operation:=xlNone, _
SkipBlanks:=False, Transpose:=False
Application.CutCopyMode = False
Gruß
Michael

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Zellen kopieren mittels VBA
21.05.2014 15:39:35
kimbo
Hi Michael,
wenn ich das richtig verstanden habe möchtest du ja nur eine abgespeckte Version deines Tabellenblattes -Daten- haben.
Das kannst du meines Erachtens auch ohne VBA lösen.
Erstelle doch in einem neuen Tabellenblatt eine Tabelle mit den gewollten Spalten und verknüpfe die mittels "=A1" etc. und ziehe die die Spalte runter. Die Nullen würdest du dann ggf. per Bedingung leer anzeigen lassen können.
Gruß
kimbo

AW: Zellen kopieren mittels VBA
21.05.2014 21:58:56
Michael
Hallo Timo,
die Variante wäre natürlich die einfachste.
Allerdings hat es den Nachteil, wenn man in der Datentabelle eine komplette Zeile löscht, so erscheint in den verknüpften Tabellen eine Fehlermeldung.
Dieses wird durch den o.g. Code verhindert, da man ihn erst laufen lässt, wenn alle Neuerungen durchgeführt worden sind.
Trotzdem Danke für deinen Tipp.
Schönen Abend
Michael

Anzeige
AW: Zellen kopieren mittels VBA
22.05.2014 08:39:21
kimbo
Hallo Michael,
möchtest du die Formeln der Zellen kopieren oder nur deren Werte?
Sollen 0-Zellen nur ausgeblendet werden oder die ganze Zeile dann nicht übernommen werden?
Falls das Problem noch akut ist, kannst du ja mal eine Beispieldatei anhängen und sagen was das genaue Ziel ist.
Gruß
kimbo

AW: Zellen kopieren mittels VBA
23.05.2014 08:13:39
Michael
Guten Morgen Kimbo,
ich benötige nur die aktuellen Werte aus den Zeilen.
Wenn nichts drin steht, soll die Zeile leer bleiben (ohne Null).
Gruß und schönes Wochenende
Michael

311 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige