2 Spalten vgl. und Wert aus dritter kopieren

Bild

Betrifft: 2 Spalten vgl. und Wert aus dritter kopieren
von: Christoph
Geschrieben am: 02.09.2015 11:18:24

Moin,
ich bin ganz neu hier, habe hier zwar häufiger etwas nachgelesen aber noch nie eine Frage stellen müssen. Nun finde Ich jedoch keine passende Lösung für mein Problem.
Beschreibung des Problems: Ich habe eine relativ umfangreiche Tabelle (ca. 8400 Zeilen), bestehend aus Zeitstempeln und gemessenen/errechneten Werten, jeweils in separaten Spalten. Zum einen finden sich dort amtl. Werte/Zeitstempel und zum anderen Werte/Zeitstempel, die aus einer Berechnung hervorgehen. Dabei sollen sowohl die Zeitstempel als auch die Werte miteinander verglichen werden. Da es vorkommen kann, dass ein amtlicher Zeitstempel/Wert existiert jedoch kein errechneter, kommt es zu Verschiebungen. Dadurch erfolgt der Vergleich zwischen unterschiedlichen Zeitstempeln und Werten.
Was soll passieren: Excel soll die Spalten mit den Zeitstempeln (Spalten B und C) vergleichen. In Spalte E soll der Zeitstempel des Berechnungsverfahrens (KKV) wiedergegeben werden, welcher am nächsten zum amtlichen Zeitstempel liegt. Anschließend soll Excel aus der Spalte N den zu diesem Zeitstempel passenden Wert ziehen und in Spalte H eintragen. Dieser muss sich jedoch nicht in der selben Zeile befinden, sondern kann leicht drüber oder drunter liegen. Wenn Die Differenz der Zeitstempel mehr als 6 Stunden beträgt, soll in Spalte E der amtliche Zeitstempel übernommen werden und in Spalte H nichts eingetragen werden.
Ich hoffe, dass ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe. Ein kleines Beispiel: Userbild
Viele Grüße
Christoph

Bild

Betrifft: AW: stell doch mal dein Bild als XLSx-Datei ein ..
von: ... neopa C
Geschrieben am: 02.09.2015 11:31:55
Hallo Christoph,
... dann sehen wir weiter.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: stell doch mal dein Bild als XLSx-Datei ein ..
von: Christoph
Geschrieben am: 02.09.2015 12:31:58
Hallo Werner,
nun mit Excel Arbeitsmappe. Verglichen werden sollen die Zeitstempel in A und B (nicht B und C)
https://www.herber.de/bbs/user/99965.xlsx
Viele Grüße,
Christoph

Bild

Betrifft: AW: nun nachgefragt ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 02.09.2015 12:47:05
Hallo Christoph,
... was genau versteht Du unter: "... welcher am nächsten zum amtlichen Zeitstempel liegt." ?
Und wieso "... zu diesem Zeitstempel passenden Wert ziehen und in Spalte H eintragen. Dieser muss sich jedoch nicht in der selben Zeile befinden, sondern kann leicht drüber oder drunter liegen." in verschiedenen Zeilen?
Kannst Du das mal mit wenigstens einem Datenbeispiel und ergänzender Beschreibung so darlegen, dass dann bei mir der Groschen fällt?
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: stell doch mal dein Bild als XLSx-Datei ein ..
von: Christoph
Geschrieben am: 02.09.2015 13:23:09
Hallo Werner,
ich habe jetzt mal eine Erklärung angefertigt...
https://www.herber.de/bbs/user/99969.xlsx

Bild

Betrifft: AW: jetzt ist verständlich ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 02.09.2015 14:42:07
Hallo Christoph,
... wobei es für mich noch nicht 100% eindeutig ist, dass der Wert aus Spalte N aus der Zeile genommen werden soll, in welcher der gesuchte Zeitwert steht.
Aber so hab ich trotzdem erst einmal die Lösungsformel für Spalte H aufgestellt.
In Deiner 1. Beispieldatei sind die Ergebniswerte in dem oberen Datenbereich ausschließlich aus der der gleichen Zeile. Eine Differenz ergibt sich erst ab Zeile 2125.
Formeln E9 und H9 ziehend nach unten kopieren:

 ABCDEFGHIJKLMN
8              
931.10.2004 23:4431.10.2004 23:42  31.10.2004 23:42  412,2973453    413,177749412,2973453
1001.11.2004 12:0001.11.2004 11:58  01.11.2004 11:58  414,5163944    415414,5163944
1102.11.2004 00:0702.11.2004 00:06  02.11.2004 00:06  409,4427318    410409,4427318
1202.11.2004 12:3202.11.2004 12:29  02.11.2004 12:29  403,6887072    404403,6887072
1303.11.2004 00:3603.11.2004 00:35  03.11.2004 00:35  383,3340721    383383,3340721

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
E9=WENN(A9="";"";INDEX(B:B;AGGREGAT(15;6;ZEILE(A$9:A$3000)/(ABS(B$9:B$3000-A9)=AGGREGAT(15;6;ABS(B$9:B$3000-A9)/(B$9:B$3000>0); 1)); 1)))
H9=WENN(E9="";"";INDEX(N:N;VERGLEICH(E9;B:B;)))


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: jetzt ist verständlich ...
von: Christoph
Geschrieben am: 02.09.2015 15:00:10
Hallo Werner,
vielen Dank dafür. Ich werde das direkt mal ausprobieren.
Gruß,
Christoph

Bild

Betrifft: AW: jetzt ist verständlich ...
von: Christoph
Geschrieben am: 03.09.2015 10:11:14
Moin Werner,
nochmal vielen Dank für Deine Mühen. Soweit funktioniert alles. Eine Frage habe ich aber noch.
Wie lässt es sich bewerkstelligen, dass wenn die Differenz zwischen zwei Werten beispielsweise mehr als 6 Stunden beträgt, in die entsprechende Zelle des zu vergleichenden Verfahrens nichts eingetragen wird?
https://www.herber.de/bbs/user/99992.xls
Gruß,
Christoph

Bild

Betrifft: AW: das ist jetzt etwas anderes, oder? ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 03.09.2015 15:24:45
Hallo Christoph,
... ich erkenne keinen Zusammenhang der Datenstruktur der neuen Datei mit dem der gestrigen.
Oder?
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: dazu noch ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 04.09.2015 08:00:24
Hallo Christoph,
... ich kann Deine evtl. Antwort nicht mehr beantworten, weil ich erst einmal zwei Wochen offline bin. Sollte der thread offen bleiben, müsstest Du ihn als offen kennzeichnen.
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "2 Spalten vgl. und Wert aus dritter kopieren"