Summenfehler

Bild

Betrifft: Summenfehler
von: mike49
Geschrieben am: 09.06.2015 10:25:00

Hallo Leute,
ich habe eine Arbeitsmappe mit Monatsblättern für den Arbeitszeitnachweis.
Dabei ist mir erst jetzt aufgefallen, dass die Dezimalsumme in J37 falsch berechnet wird. Insbesondere in Monaten mit "Urlaub" und Stundeneintrag von 1,97 tritt der Fehler auf. Das erste Mal im April. Dort steht in J37 als Summe 49,91. Richtig wäre aber 49,92. Kann man das korrigieren? Zur besseren Veranschaulichung lade ich mal die Mappe (bis April) hoch:
https://www.herber.de/bbs/user/98098.xls
Gruß
mike49

Bild

Betrifft: AW: Summenfehler
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 09.06.2015 10:28:20
Hallo Mike,
Du zeigst in den Einzelwerten nur 2 Stellen an, Excel rechnet aber mit allen Stellen. Vielleicht Runden auf 2 Stellen?


Bild

Betrifft: AW: Summenfehler
von: mike49
Geschrieben am: 09.06.2015 10:43:38
Hallo Hajo,
hatte ich schon probiert. Bringt aber nichts.
Gruß
mike49

Bild

Betrifft: AW: Summenfehler
von: Bernd
Geschrieben am: 09.06.2015 10:44:44
Hi!
es kommt ja 49,9066666666667 als Ergebnis raus. Gerundet ist es ja dann 49,91 oder täusche ich mich?
mfg Bernd

Bild

Betrifft: AW: Summenfehler
von: AndreasG
Geschrieben am: 09.06.2015 10:44:15
Hallo Mike,
in den Zellen mit 1,97 steht ja auch eigentlich 1,966666666....7 und das gibt in der Addition nun mal 49,91 und nich ,92. Hajo´s Tipp mit dem Runden ist wohl hier angebracht; ob du nun nur das Ergebnis (auf)rundest oder die Einzelwerte rundest musst du selbst entscheiden.
Grüße
Andreas

Bild

Betrifft: AW: Summenfehler
von: mike49
Geschrieben am: 09.06.2015 10:59:34
Hallo Leute,
ich habe jetzt im Blatt Apr die Summenformel in J37 so abgeändert: =AUFRUNDEN(SUMME(J4:J35);2).
Das Ergebnis bleibt aber nach wie vor 49,91. Was mache ich falsch?
Gruß
mike49

Bild

Betrifft: AW: Summenfehler
von: Daniel
Geschrieben am: 09.06.2015 11:04:14
Hi
du musst jeden berechneten Wert aufrunden, nicht nur das Endergebnis.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Summenfehler
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 09.06.2015 11:05:49
du möchtest nicht das Ergebnis Runden sondern, die Einzelwerte. Ich würde vermuten. Array Formel.
SUMME(Runden(J4:J35;2))
Gruß Hajo

Bild

Betrifft: AW: Summenfehler
von: Daniel
Geschrieben am: 09.06.2015 10:58:16
Hi
Excel rechnet genau, du lässt aber gerundet anzeigen.
da du mehrfach tatsächlich kleinere Werte hast als angezeigt werden (4x 1,9666667 statt 1,97) summiert sich dieser Fehler auf.
Wenn das Ergebnis wie angezeigt stimmen soll, müsstest du die Werte entsprechend auf- oder abrunden, so dass 1,96666666 dann auch real die 1,97 werden.
wenn das für alle Blätter gelten soll, kannst du auch folgende Einstellung aktivieren:

Datei - Optionen - Erweitert - Beim Berechnen dieser Arbeitsmappe - Genauigkeit wie angezeigt festlegen
dann musst du nicht in jeder Berechnungsformel das Runden einfügen.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Summenfehler
von: mike49
Geschrieben am: 09.06.2015 11:03:05
Hallo Daniel,
danke für den Tipp. Klappt wie gewollt.
Danke auch allen anderen.
Gruß
mike49

Bild

Betrifft: AW: Summenfehler
von: fcs
Geschrieben am: 09.06.2015 11:01:42
Hallo Mike,
1:58 entspricht dezimal 1,966666667 Std.
Die scheinbare Abweichung ergibt sich daraus, dass Excel bei der Summenberechnung nicht mit den angezeigten Werten rechnet, sondern mit den aus den Zeiteingaben berechneten Dezimalwerten mit allen Nachkommastellen.
Wenn du 49:54 umrechnest, dann ergibt sich 49,907 also gerundet 49,91. Dies entspricht dem in der Zelle J37 angezeigten Werten.
Du müsstest also klären, ob laut Arbeitsvertrag die dezimalen Stunden gelten sollen und ob die Arbeitszeit täglich auf 2 Stellen nach dem Komma gerundet wird, oder ob die die Stunden so gelten sollen wie jetzt berechnet.
Gruß
Franz

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Textbox"