Makro ergänzen

Bild

Betrifft: Makro ergänzen
von: Josef_T
Geschrieben am: 14.07.2015 16:44:20

Guten Tag,
möchte unten stehendes Makro so verändern, dass die zum Drucken eingeblendeten Zeilen nach dem Drucken wieder ausgeblendet werden.
Ausgeblendet sind immer die Zeilen 1 bis 9.
Kann mir dabei bitte jemand behilflich sein?

Private Sub Workbook_BeforePrint(Cancel As Boolean)
    ActiveSheet.Cells.EntireRow.Hidden = False
End Sub
Danke für evtl. Hilfe
Gruß, Josef

Bild

Betrifft: AW: Makro ergänzen
von: selli
Geschrieben am: 14.07.2015 16:50:16
hallo josef,
du kannst dir doch die mühe des aus- und einblendens sparen indem du den druckbereich festlegst.
in deinem fall eben ganz ohne die zeilen 1-9.
gruß
selli

Bild

Betrifft: AW: Makro ergänzen
von: Josef_T
Geschrieben am: 14.07.2015 17:41:44
Hallo Selli,
Danke für Deinen Tip
Gruß
Josef

Bild

Betrifft: AW: Makro ergänzen
von: Nepumuk
Geschrieben am: 14.07.2015 17:09:55
Hallo,
ergänze dein Makro so:

Private Sub Workbook_BeforePrint(Cancel As Boolean)
    ActiveSheet.Cells.EntireRow.Hidden = False
    Call Application.OnTime(EarliestTime:=Now + TimeSerial(0, 0, 1), _
        Procedure:="Ausblenden", Schedule:=True)
End Sub

Zusätzlich in ein Standardmodul:
Public Sub Ausblenden()
    ActiveSheet.Rows("1:9").Hidden = True
End Sub

Gruß
Nepumuk

Bild

Betrifft: AW: Makro ergänzen
von: Josef_T
Geschrieben am: 14.07.2015 17:46:14
Hallo Nepumuk,
funktioniert natürlich einwandfrei.
Danke sehr.
Gruß
Josef

Bild

Betrifft: AW: Makro ergänzen Dirty Little Trick ohne Makro
von: Daniel
Geschrieben am: 14.07.2015 21:30:21
Hi
wenn du damit leben kannst, dass die Zeile 10 immer sichtbar ist, gäbst noch folgenden Trick, mit dem du das ganze ohne Makros realiseiren kannst:
1. blende die Zeilen 1-9 ein
2. scrolle die Tabelle soweit nach oben, dass die Zeile 10 die oberste sichtbare Zeile ist
3. klicke Ansicht - Fenster - Fenster einfrieren* - Oberste Zeile einfrieren
die obersten Zeilen (1-9) werden jetzt nicht mehr angezeigt, weil sie durch die Fensterfixierung nicht mehr angescrollt werden können, aber beim Ausdruck sind sie ganz normal mit dabei.
Gruss Daniel
* achtung, nicht den Menüpunkt "Fenster einfrieren" im Abschnitt "Zoom" verwenden.
Der Button heisst zwar genauso, macht aber was anderes.

Bild

Betrifft: AW: Makro ergänzen Dirty Little Trick ohne Makro
von: Josef_T
Geschrieben am: 14.07.2015 22:25:49
Guten Abend Daniel,
eine sehr einfache aber interessante Lösung, da muß man aber erst mal draufkommen.
Danke Daniel, für diesen Tip.
Gruß
Josef

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Makro ergänzen"