VBA Listenbearbeitung

Bild

Betrifft: VBA Listenbearbeitung
von: Sibylle Weber
Geschrieben am: 04.08.2015 22:00:37

Guten Abend,
mit Hilfe eines Makros sollen Listen, die sich unterscheiden können in der Anzahl der Datensätze und in der Struktur verarbeitet werden:
Aus den zu bearbeitenden unterschiedlich langen Listen, die manuell in die XLSM.Datei kopiert werden, sollen die Leerzeilen entfernt werden und damit die Länge der Liste reduziert werden.
Nicht gelöscht werden sollen die Zeilen, die einen oder mehrere Einträge in Spalten besitzen, d.h. Löschen oder nicht hängt nicht alleine von der Zelle in Spalte A ab.
Nach der Entfernung der Leerzeilen sollen später weitere Aktionen an einer bereinigten Liste erfolgen.
Wie könnte ein Makro aussehen, das die Leerzeilen entfernt?
Dank im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen
Sibylle

Bild

Betrifft: AW: VBA Listenbearbeitung
von: Sepp
Geschrieben am: 04.08.2015 22:09:55
Hallo Sibylle,
und wie sehen die Kriterien, nach denen gelöscht oder nicht gelöscht werden soll konkret aus?

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: VBA Listenbearbeitung
von: Daniel
Geschrieben am: 04.08.2015 22:11:31
Hi
zum löschen aller echten Leerzeilen so:

Sub LeerzeilenLöschen()
With ActiveSheet.UsedRange
    With .Columns(.Columns.Count + 1)
        .FormulaR1C1 = "=IF(COUNTA(RC1:RC[-1])=0,0,Row())"
        .Cells(1, 1).Value = 0
        .EntireRow.RemoveDuplicates .Column, xlNo
        .ClearContents
    End With
End With
End Sub
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: Danke
von: Sibylle Weber
Geschrieben am: 05.08.2015 14:12:59
Hallo Daniel,
vielen Dank für Dein Makro, das perfekt funktioniert. Danke.
Einen schönen Tag.
Gruß
Sibylle

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "DieseArbeitsmappe im VBA Explorer"