Indirekt und Adresse in Summe

Bild

Betrifft: Indirekt und Adresse in Summe
von: stormlamp
Geschrieben am: 24.08.2015 10:55:37

Hallo Zusammen,
ich versuche mich gerade mit den Funktionen INDIREKT und ADRESSE in einer Summe, bekomme das jedoch leider nicht hin, obwohl die Lösung bestimmt nicht schwierig ist.
Folgende Tabelle:


      A             B           C       D       E
1  Testlauf	Anzahl Werte	Erg.1   Erg.2   Erg.3
2  Messreihe 1	    5		???     ???     ???
3                               16	12	16
4          		        15	15	19
5		                10	16	17
6		                11	17	19
7		                13	14	20

Es solle die Summe von C3:C7 genommen werden, der kleinste Wert wird abgezogen und das Ergebnis durch den Wert in B2 minus 1 geteilt werden. Die Formel soll so allgemein gehalten werden, dass ich sie an beliebiger anderer Stelle benutzen kann.
formelmäßig also sinngemäß so:
C2=(Summe("aktuelle Spalte&aktuelle Zelle+1":"aktuelle Spalte&aktuelle Zeile+Wert in "B&aktuelleZeile)"-MIN("aktuelle Spalte&aktuelle Zelle+1":"aktuelle Spalte&aktuelle Zeile+Wert in "B"&aktuelleZeile))/((B&aktuelle Zeile)-1)
Ich hoffe, ich habe mich nicht zu unverständlich ausgedrückt.
Es wäre prima, wenn mir jemand kurz helfen könnte.
Freundliche Grüße
Hans

Bild

Betrifft: AW: Indirekt und Adresse in Summe
von: Daniel
Geschrieben am: 24.08.2015 11:08:56
Hi
=(Summe(C3:index(C:C;Zeile()+$B2))-Min(C3:Index(C:C;Zeile()+$B2)))/($B2-1)
diese Formel kannst musst du in C2 eingeben und kannst sie dann von dort an beliebige Stelle kopieren.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Indirekt und Adresse in Summe
von: stormlamp
Geschrieben am: 24.08.2015 11:25:57
Hallo Daniel,
vielen Dank, klappt prima.
Freundliche Grüße
Hans

Bild

Betrifft: INDEX in Summe
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 24.08.2015 11:13:55
Hallo,
wörtlich übersetzt:
=(SUMME(INDEX($1:$1048576;ZEILE()+1;SPALTE()):INDEX($1:$1048576;ZEILE()+INDEX($1:$1048576;ZEILE();2) +1;SPALTE()))-MIN(INDEX($1:$1048576;ZEILE()+1;SPALTE()):INDEX($1:$1048576;ZEILE()+INDEX($1:$1048576; ZEILE();2)+1;SPALTE())))/(INDEX($1:$1048576;ZEILE();2)-1)
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: INDEX in Summe
von: stormlamp
Geschrieben am: 24.08.2015 11:29:37
Hallo Rudi,
danke für Deine Übersetzung, allerdings ist für mich Daniels Übersetzung etwas einfacher zu lesen :-)
Freundliche Grüße
Hans

Bild

Betrifft: AW: INDEX in Summe
von: Daniel
Geschrieben am: 24.08.2015 11:45:05
Hi
die Formel von Rudi kannst du so direkt ohne weiter Anpassung in jede beliebige Zelle schreiben
meine Formel musst du in C2 eintragen und dann von dort in die anderen Zellen kopieren.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: wozu INDIREKT und ADRESSE
von: WF
Geschrieben am: 24.08.2015 11:14:13
Hi,
so wie Dein Beispiel aufgebaut ist, langt in Zelle C2:
=(SUMME(C3:C7)-MIN(C3:C7))/($B2-1)
nach rechts kopieren
WF

Bild

Betrifft: AW: wozu INDIREKT und ADRESSE
von: stormlamp
Geschrieben am: 24.08.2015 11:31:07
Hallo WF,
danke für die Hilfestellung, allerdings ist die Anzahl der zu bearbeitenden Werte auch immer unterschiedlich.
Viele Grüße
Hans

Bild

Betrifft: na ja, dann in C2
von: WF
Geschrieben am: 24.08.2015 11:38:28
=(SUMME(C3:C99)-MIN(C3:C99))/(ANZAHL(C3:C99)-1)
WF

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Indirekt und Adresse in Summe"